Kein Wochenfluss mehr?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von anja04.79 27.02.06 - 20:47 Uhr

Hallo!

Gestern habe ich hier gelesen, dass es Probleme geben kann, wenn der Wochenfluss zu schnell aufhört.

Unsere Sophie ist jetzt 12 Tage alt. Seit 2 oder 3 Tagen merke ich, dass der Wochenfluss weniger geworden ist und nicht mehr rot. Heute habe ich festgestellt, dass es eigentlich nur noch gelber Schleim ist.

Ist das nun gefährlich? Schmerzen habe ich keine.
Meine Hebi kommt am Mittwoch wieder.

Einen lieben Gruß ...

Anja

Beitrag von 75engelchen 27.02.06 - 23:19 Uhr

Das ist normal. Er wird schleichend weniger. Bei mir kommt auch nur noch gelber schleim . Das wird noch ne weile andauern. Beim einen gehts schneller beim andren dauerts länger...
Mach dir mal keinen Kopf. Alles okay.... !!!#liebdrueck

LG Engelchen mit Ben#baby

Beitrag von hebigabi 28.02.06 - 08:04 Uhr

Es reicht, wenn es Mittwoch kontrolliert wird, denn du "schleimst" ja noch und ab und an kann es auch durchaus nochmal blutig-bräunlich sein.

Es muss nicht 6 Wochen lang laufen, manche Frauen sind auch schon nach 2 Wochen mit dem Thema durch (neidisch bin).

Liebe Grüße von

Gabi

Beitrag von buzzfuzz 28.02.06 - 08:59 Uhr

hallo


ich hatte nur 2tage den wochenfluss#huepf.und dann nur etwas schleim.aber mein fa sagte es sei normal.#huepf

also freue dich das er weg geht....;-)

gruss diana