Ab wann Hebamme suchen??? TIPPS? Berlin FFh

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von inese 24.03.06 - 16:50 Uhr

Hallöchen, allerseits!
Dieses Forum macht echt süchtig! Weil man hier immer so gute Antworten auf seine Fragen bekommt! #kratz Kann mir mal jemand sagen, ab wann man sich eine Hebi sucht und ob das von KK bezahlt wird? Gehe ich da einfach das Telbuch durch? Oder hat jemand Erfahrungen in Berlin FFH ? Wäre ganz toll..
Vielen Dank! Und alles Gute für Eure #schwanger-schaft!
Bin heute 5+6 hihi..mann, ist das alles aufregend!!

Beitrag von murmel.missu 24.03.06 - 17:04 Uhr

Ja Du bekommt die von der KK bezahlt.
Du kannst wählen zwischen einer Beleghebamme, die dich nicht nur vor und nach der Geburt, sondern auch während der Geburt begleitet. Die ist allerdings an ein Krankenhaus gebunden und entweder Du suchst Dir erst die Hebamme, so habe ich es gemacht,( mir war das Krankenhaus egal, denn da bin ich ja nur 3-4 Tage) oder Du suchst Dir Dein Wunschkrankenhaus aus und fragst dort nach Beleghebammen. Die machen auch Vorsorge Untersuchungen. Bis auf US können die alles kontrolieren. Ich mache das im Wechsel zu den Arztterminen.
Dann kannst Du natürlich nur eine Hebi zur Geburtsvorbereitung oder Nachsorge nehmen.
Es gibt im Internet Hebi Suchmaschienen, ich glaube sogar auch hier bei urbia. Dann rufst Du eine an und ihr vereinbart nen kennenlern Termin, denn es ist ja wichtig dass Eure Chemie stimmt.

Eine Hebi kannst Du Dir auch jetzt schon suchen. Ich hatte in meiner ersten SS auch schon ganz früh meine Hebi gefunden und hatte dann leider eine FG. Ich war froh, dass sie mich in der Trauerzeit auch begleitet hat. Das kann ein Arzt so nicht leisten. Nun habe ich meinen ersten Termin bei ihr nächsten Dienstag wieder, da bin ich 14+0 und ich freu mich drauf #freu

Meine Hebi ist ja auch aus Berlin, welche Bezirke sie macht weiß ich nicht. Kann Dir ihre Nummer aber mal gerne über Mail senden, dann kannst Du sie ja auch fragen, ob sie eine geeignete aus Deiner Region kennt.

LG!

Beitrag von babyonboard2 24.03.06 - 17:01 Uhr

Wo aus Berlin kommst du denn?
Du brauchst aber erst so ab der 22 oder 23 SSW ne Hebamme. Das reicht vollkommen! Glaub mir !
Meine war ebend das 2. Mal bei mir und bin in der 30. SSW ! Nächsten Monat mache ich den GVK ! Die Krankenkasse übernimmt die kosten doch nur für dich und nicht für deinen Partner. Bin auch aus Berlin und hab ne echt liebe Hebamme.

lg Corinna
06.06.06 ET

Beitrag von inese 24.03.06 - 17:08 Uhr

Danke für deine Antwort, und alles Gute zu Deiner #schwanger-schaft im fortgeschrittenen Stadium...hihi
Ich fühle mich bislang eigentlich kaum #schwanger...nur dass mir manchmal übel ist usw. Es ist mein erstes#schrei..und ich habe irgendwie das Gefühl, als ob ich nun irgendetwas tun müsste??? Nur was? Bin ja erst 5+6..ich weiß, wahrscheinl. hältst Du mich für :-[, weil ich jetzt schon nach Hebi frage,..ich dachte nur, ich informier mich mal...willl doch endlich mal von jemandem hören, was da drinnen in mir so vor sich geht..ui!!
Bei mir ist wohl das #baby-fieber ausgebrochen!! Und nun? Was hilft dagegen??? Ich will je auch meine Umwelt nicht damit penetrant nerven...also mal ..janz ruisch werden....#freu#freu#freu#freu
Was hast Du am Anfang deiner SS gemacht??

Beitrag von babyonboard2 24.03.06 - 17:11 Uhr

War genau so ! habe aber erst in der 9. SSW erfahren das ich schwanger bin.
Wo aus Berlin kommst du denn? Bin aus Treptow !

lg Corinna

Beitrag von inese 24.03.06 - 17:16 Uhr

Hallo Corinna,
komme aus Berlin Friedrichshain...also nicht weit weg..hihihi..lass uns in Kontakt bleiben!!!
LG

Beitrag von babyonboard2 24.03.06 - 17:20 Uhr

Hätte da ne Hebamme für dich. Sie kommt zwar aus Treptow aber wie du schon sagst nicht weit weg ! Klar können wir gerne machen ! Würde mich freuen, da ich hier noch keinen kenne.
Bin also ganz allein mit meinem Freund in Berlin. Sind noch icht lange hier.

lg Corinna

Beitrag von letta79 24.03.06 - 17:04 Uhr

Hallo Ines,
ich habe mit in der 18 SSW eine Hebamme gesucht.
Kann man aber uch schon etwas früher machen.
Habe mich etwas umgehört und bin so an meine Hebamme gekommen.
Sonst weiss dein FA vielleicht aucg eine Gute.
Je nach dem auch ob Du sie als Beleghebamme mit ins KH nehmen möchtest.
Manche KH haben dann auch welche mit denen man in Kontakt gehen kann.

LG letta, 25 SSW

Beitrag von ioqui69 24.03.06 - 17:04 Uhr

Hallo,

schau doch mal hier: http://berliner-hebammenliste.de/hebammensuche.html

Viele Hebis haben eine Homepage, da bekommst du die ersten Infos...

Du solltest dir vorher darüber klar sein, was du von ihr willst. Wenn du sie z.B. für Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden brauchst, solltest du dir nicht erst ab der 20. SSW eine suchen.

Viel Glück!
Ioqui

Beitrag von beatrice8 24.03.06 - 17:03 Uhr


Hallo,

ja, das mit der Hebamme würde mich auch interessieren. Ich wohne in Berlin-Neukölln (leider). Kennt da jemand eine nette Hebamme?

beatrice8
13+3 #sonne

Beitrag von babyonboard2 24.03.06 - 17:09 Uhr

Hätte ne ganz liebe in Treptow, wenn du Interesse hast! Ist ja net weit weg !

lg Corinna

Beitrag von beatrice8 24.03.06 - 17:13 Uhr


Hallo Corinna,

das wäre ganz toll, wenn Du mir ihre Adresse sagen könntest. Meine FA ist nicht zu gebrauchen und da meine Familie weit weg wohnt, brauche ich Unterstützung.

Vielen lieben Dank im Voraus.
beatrice8:-D

Beitrag von babyonboard2 24.03.06 - 17:18 Uhr

Also dann wollen wir mal !

Ihr Name ist Andrea Drescher
Telefon 5342528
Funk 0160 / 4308585

Sie ist wirklich sehr lieb ! Mache nächsten Monat also am 08. und 09.04. meinen GVK bei ihr. Geht 2 Tage aber dauert auch immer 5 stunden. Das ist für meinen Freund besser, da er in der Woche immer erst spät kommt! Sie macht aber auch Kurse in der Woche !
Ruf sie doch einfach mal an! Meine Familie wohnt auch weit weg und bin hier mit meinem Freund in Berlin allein. Weiß also wie das ist keine richtige Hilfe zu haben. Doch das schaffen wir schon

Beitrag von beatrice8 24.03.06 - 17:25 Uhr

Hallo babyonboard2,

vielen Dank für die Adresse. Jetzt fühle ich mich schon irgendwie besser.:-D Das mit dem GVK am Wochenende ist auch nicht schlecht, denn weder ich noch mein Mann können unter der Woche (man muss ja schließlich noch ein bißchen Geld verdienen, ehe es losgeht ;-))

Schönes Wochenende.
beatrice8

Beitrag von pathologin34 24.03.06 - 17:06 Uhr

Hallo

also ich hatte emine ab der 11.ssw und muß sagen wir haben alle 4 wochen ein date ! sie ist ja nicht nur für das wochenbett da , nein auch in der ss kannst du sie jederzeit anrufen wenn fragen und probleme auftauchen , sie kann die VU machen , meine macht es auch und mein FA macht dazu den US ! hebis haben viele aufgaben auch in der ss !

geh mal auf hebammen.de dort kannst du dir nach der plz eine suchen ! oder geh auch kidgo.de dort findet man auch ne menge !

lg