Hilfe - Blasensprung??? (38. SSW)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shanti.y 27.03.06 - 12:56 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

könnt Ihr mir vielleicht weiter helfen?
Heute Nacht habe ich bemerkt, daß ich ab und zu tröpfchenweise ganz flüssige (nicht schleimige) klare Flüssigkeit verloren habe, definitiv kein Urin!
Ist wie Wasser, hinterlässt keine Spuren an der Wäsche, riecht leicht süßlich, aber im Prinzip kaum.
Von meinem letzten Arztbesuch letzten Donnerstag weiß ich, daß der Gebärmutterhals auf einen Zentimeter verkürzt war und der äußere Muttermund fingerdurchlässig. Lt. Arzt sitzt der Kopf des Kleinen schon ganz fest im Becken und ist nicht mehr verschiebbar.
Nun hatte ich grade Geburtsvorbereitungskurs und habe gleich meine Hebamme gefragt, die wollte einen Test mit Lackmuspapier machen, aber ausgerechnet da war keine Flüssigkeit mehr da. Sie hat ihn mir jetzt mit nach Hause gegeben, da war auch gleich wieder mein Slip nass, Teststreifen benutzt --> blaue Verfärbung, lt. Internet Fruchtwasser.
Jetzt erreich ich dummerweise meine Hebamme grade nicht, mein Arzt hatte heute nur bis 12 Sprechstunde.
Muss ich nun in die Klinik?
Lt. Internet ja, wegen Infektionsgefahr. Kennt sich da jemand von Euch aus?
Wehen habe ich keine, nur seit ca. 2 Wochen Schmerzen wie Regelschmerzen.

Danke schon mal für Eure Antworten!
Shanti

Beitrag von tagesmutti.kiki 27.03.06 - 12:59 Uhr

Hi Shanti,

na welch Überraschung#huepf

Ja fahre bitte ins KH und lasse es abklären!!!
Die Regelschmerzen können beginnende Wehen sein *wie-aufgeregt*

Ich drück dir die Daumen und wünsche dir wenns richtig losgeht eine super tolle Geburt.

LG KiKi und Lainie 36.SSW

Beitrag von shanti.y 27.03.06 - 13:03 Uhr

Hallo Kiki,

grade hat mich auch meine Hebamme angerufen und meinte das gleiche #gruebel
Mist - jetzt frage ich mich, warum ich die letzten Wochen 1000 Dinge gemacht habe, nur meine Kliniktasche nicht gepackt #kratz
Aber wenigstens das werde ich jetzt ganz in Ruhe machen, passieren kann lt. Arzt ja nichts wegen Kopf im Becken.
Oh je, so früh hab ich damit echt nicht gerechnet #schwitz

Vielen Dank, ich meld mich auf jeden Fall wieder, falls sie mich nicht gleich da behalten!

Liebe Grüße,
Shanti

Beitrag von tagesmutti.kiki 27.03.06 - 13:06 Uhr

Hi Shanti,

oh man ich bin richtig aufgeregt und fieber mit#huepf#kratz

Ich drück dir die Daumen und hoffe das du in ein paar tagen ganz stolz das erste babyfoto zeigst;-)

LG KiKi

Beitrag von analena 27.03.06 - 13:00 Uhr

Hallo,
ich würde an deiner Stelle baldmöglichst in die Klinik - die sollen das dann genauer abklären. Wenn´s ein Blasensprung ist, sollte die Geburt ja bald losgehen - wenn von selbst keine Wehen kommen (wohl so nach 6 Stunden), dann wird die Geburt eingeleitet. Geh auf Nummer sicher!! Lieber ein paar Mal zu viel nachfragen als nicht!!
Alles Gute - und dann eine schnelle Geburt!! :-)
Viele Grüße
Analena (auch 38. SSW)

Beitrag von shanti.y 27.03.06 - 13:06 Uhr

Hallo Analena,

vielen Dank, das werde ich machen!
Werd nur noch schnell was essen und meine Kliniktasche packen! #gruebel

LG, Shanti

Beitrag von bibbi2506 27.03.06 - 13:04 Uhr

Hallo Shanti !

Also es ist ja bei vielen unterschiedlich, in Sachen Fruchtwasser verlieren. Bei meinem ersten Kind hatte ich einen richtigen Blasensprung...also blubb und schwups kam die ganze Brühe raus. Aber, bei dir ist es nun so, dass immer nur mal ein bißchen raus kommt. Ich würde dir trotzdem raten, entweder in die Klinik zu fahren oder zumindestens da erstmal anzurufen, da die Gefahr einer Infektion natürlich immer besteht.

Ich wünsche dir alles alles Gute und eine schöne Geburt!

Bye Sandy

Beitrag von jindabyne 27.03.06 - 13:05 Uhr

Hallo Shanti!

Meine Hebamme meinte im GVK, wenn das Fruchtwasser nicht schwallartig sondern nur Tröpfchenweise abgeht und somit das Köpfchen fest im Becken sitzt, dann musst Du NICHT sofort in die Klinik. Sogar baden/duschen darf man noch und in Ruhe alles erledigen, was noch zu tun ist (ev. Kliniktasche packen, Partner informieren etc.).

Versuche aber weiterhin, Deine Hebamme zu erreichen (die kennt ja auch Deine SS am besten) und mach Dich heute im Laufe des Tages oder spätestens morgen auf den Weg in die Klinik. Vielleicht sind bis dahin ja auch ein paar Wehen mehr da???

LG und alles, alles Gute!

Steffi (32.SSW)

Beitrag von elaine 27.03.06 - 13:10 Uhr

hallo shanti,

ich drücke dir ganz feste die daumen wenn es denn bald losgehen sollte.bin ja mal gespannt ob du dich heute nochmal meldest.

alles gute !!!#liebdrueck

lg elaine mit louis 33 SSW und lene 5,5 jahre

Beitrag von lino2002 27.03.06 - 13:15 Uhr

Hallo,

beim meinem Sohn war das damals genauso. Ich habe dann alles erstmal in Ruhe fertig gemacht. Geduscht, ....
Im Krankenhaus konnte ich mich dann frei bewegen, als dann nach 4 Stunden keine Wehen da waren, habe ich dieses Gel bekommen und nach ca einer halben Stunden ging es dann richtig los mit den Wehen. NAch einer weiteren Stunde war mein sohn dann da.

Also, ich würde an Deiner Stelle ruhig ins Krankenhaus fahren.

Viel Glück!

LG
lino2002 31. ssw

Beitrag von saale29 27.03.06 - 13:18 Uhr

Hallo,
Du brauchst wirklich nicht in Stress geraten. Bei mir war es wie bei dir. Blasensprung, ein paar Tröpfchen kamen immer mal wieder raus und sonst noch keine starken Wehen.

Meine Hebamme hat zu mir gesagt, ich brauch nichts zuüberstürzen, da das Köpfchen gut abdichtet. Ich könnte noch dusche, baden, essen ...alles machen was ich wollte. Nur kamen dann doch die starken Wehen.

Bleib ruhig und freu dich auf die Geburt deines Kindes!

Tschüss

Beitrag von lara2003 27.03.06 - 13:27 Uhr

Pack deine Sachen und fahr ins Krankenhaus.
Hört sich echt stark nach Fruchtwasser an!
Riecht nämlich wirklich leicht süßlich und erst dein Baby wenn es da ist.
Hab schon 2 Kids und bei der ersten ist mir auch die Blase gesprungen.

LG und gutes Gelingen
Sandra