Durchfall, Schwindel, Übelkeit, Bauchweh. Was hilft?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sabrina7482 29.03.06 - 21:28 Uhr

Hallo

Meine Frage steht ja schon oben.
Trink schon immerzu Fenchel- und Kamillentee, aber irgendwie wirds nicht besser :-( Hat jmd ein gutes Hausrezept?

#dankeim Voraus
Die kranke Brini:-%

Beitrag von stehvieh 29.03.06 - 21:55 Uhr

Hallo!

Ja: Kamillen- und Fencheltee weglassen! Nur noch Wasser trinken, einen Tag Fasten. Wenn du so krank bist, muss auch nichts in den Magen, der ist eh überfordert.

Ich hab im Laufe eines Jahres 3 mal Magen-Darm-Grippe gehabt. Das erste Mal war es nur Durchfall, da hab ich normal weitergegessen und es dauerte 3 Tage mit heftigen Bauchkrämpfen. Beim 2. Mal hatte ich Durchfall und Erbrechen. Hätte ich da nicht noch Kamillentee getrunken, hätte ich das Erbrechen schnell hinter mir gehabt, aber das merkte ich etwas spät #:-%... Erst als ich wirklich nur noch schluckweise Wasser trank, hörte das Brechen auf. Weil ich noch weiter gefastet habe, hatte ich die ganze Geschichte an einem Tag überstanden. Und jetzt, das 3. Mal, hatte ich wieder Durchfall und Bauchkrämpfe. Hab sofort gefastet und nur noch Wasser getrunken. Irgendwann später hab ich immer mal ein Scheibchen Banane gegessen, gewartet, wie mein Magen es aufnimmt, und irgendwann später das nächste Scheibchen gegessen. 3 Stunden bzw. eine halbe Banane später hörte der Durchfall auf #freu.

LG und gute Besserung!
Steffi

Beitrag von sabrina7482 29.03.06 - 22:04 Uhr

ok, danke für den tip, werde dann morgen fasten.
hatte heute schon kaum hunger

Beitrag von milly1407 30.03.06 - 07:11 Uhr

Vielleicht mal nen sst machen? #freu

LG Maren + Amy 16 wochen

p.s so war es zumindest bei mir anfang der ss

Beitrag von marion2908 30.03.06 - 07:34 Uhr


Hallo Brini,

geh mal in die Apotheke und frag nach Ballistol (Waffenöl). Ein paar Tropfen am besten in Saft/Limo (schmeckt nicht gerade genial) einmal einnehmen. Hilft genial, da Ballistol desinfiziert; ist rein pflanzlich und ein altes Hausmittel ohne jegliche Nebenwirkungen. Geht es Dir nach einem Tag nicht erheblich besser, geh zum Arzt.

Liebe Grüsse
gute Besserung
Marion

Beitrag von jazzanova05 31.03.06 - 23:55 Uhr

Hallo Brini,

warst du beim Arzt?

Die gleichen Symtome hatten mein Mann und ich vor 2 Wochen auch, Ergebnis keine Magen Darm Grippe, sondern eine Salmonellenvergiftung....

LG Jazzanova05