Ist Geburtsgewicht 3000 g zu klein??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bianca2404 30.03.06 - 14:06 Uhr

Komme gerade vom FA der bei mir aufgrund Plazentaverkalkung und zu wenig Fruchtwasser Doppler US zur Kontrolle gemacht hat. Soweit war alles iO.
Nun soll meine reguläre FA entscheiden ob schon vor meinem ET eingeleitet werden soll oder nicht (14.04.)
Weiß jetzt auch nicht ob mein Kleiner nicht zu leicht ist? Wiegt momentan ca. 2800 g.

Was meint Ihr?

LG
Bianca mit Bobbel

Beitrag von jindabyne 30.03.06 - 14:09 Uhr

Hallo Bianca,

unter 2500g wäre es eine Frühgeburt, alles was darüber ist, ist okay! Mit ca. 2800g liegt Dein Kind doch sehr gut im Rennen. Es kommt übrigens öfters vor, dass auch termingerecht geborene Kinder unter 3000g wiegen! Die holen das auf!!!

LG Steffi (32.SSW)

Beitrag von sandrak2407 30.03.06 - 14:36 Uhr

Hallo Bianca
unsere Lea-Sophie kam am 19.08.05 mit 50 cm und 2750g zur Welt. Ich habe nicht geraucht oder sonstiges getan. Sie ist jetzt immer noch klein und zart, aber es müssen ja nicht alles Riesen sein. Unter 2500g wärs a bisschen was anderes.
Liebe Grüße Sandra & Lea

Beitrag von sugababe68 30.03.06 - 15:08 Uhr

Hallo Bianca,

mach dir mal keine Sorgen. Meine Tochter hatte bei der Geburt 3030 g und jetzt, 5,5 Monate später, bringt sie 7,5 kg auf die Waage.

Und so genau sind diese Messungen auch nicht. Bei meiner letzten Untersuchung vor dem Kaiserschnitt hieß es, dass die Kleine 3850 wiegen soll.

Muß ich noch was sagen? ;)

LG und viel Glück
Eva

Beitrag von bi_sa 30.03.06 - 20:20 Uhr

Ich habe mein erstes Kind spontan bei 39+0 entbunden. Er wog 2620g. Und ich hatte weder eine verkalkte Plazenta noch sonst irgendwas. Er war halt klein und zierlich. Dein Bauchbewohner ist doch denk ich mal reif genug, halt nur zierlich...

LG bi_sa (Mini ET 25.04.06)
http://aprilbabys2006.foren-city.de