Wieviel ml abgepumpte Milch für eine Mahlzeit

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von stern_81 03.09.06 - 12:08 Uhr

Mahlzeit zusammen!

Nachdem ich nächstes Wochenende auf nen Geburtstag eingeladen bin und unsere kleine Maus beim Papi daheim bleiben wird, werde ich diese Woche das erste Mal Muttermilch abpumpen. Nur weiß ich nicht, wieviel unser Mädel im Moment braucht. Sie ist dann 6 Wochen alt... #kratz #gruebel

Kann mir jemand sagen, wieviel ml Milch ein 6 Wochen altes Baby trinkt?? (Manchmal wär's echt nicht schlecht, wenn die Brüste so ne Art Messlatte dabei hätten, hihi #freu)

#danke und noch nen schönen Sonntag,
Steffi

Beitrag von julii 03.09.06 - 12:51 Uhr

Hallo Steffi,

mein Kleiner wird 7 Wochen alt und trinkt pro Mahlzeit zwischen 80 - 100 ml.

Er bekommt die #flasche mit Pre Nahrung.

Ab und an trinkt er aber auch weniger.

Pump doch einfach so viel ab wie geht (frier es am besten ein), dann wird der Kleine keinen Hunger leiden beim Papi :-p.

Ich gehe am Samstag auch das erstemal wieder aus #freu.

Lg Nicole

Beitrag von julii 03.09.06 - 12:53 Uhr

achso, als ich noch abgepumt habe waren es auch immer zwischen 80 - 100 ml, außer morgens nach dem aufstehen, da brauchte er schonmal 125 ml.

Lg

Beitrag von stern_81 03.09.06 - 12:59 Uhr

Dankeschön...

Dann werd ich später mal loslegen :-D

Grüßle,
steffi

Beitrag von mondkind 03.09.06 - 13:46 Uhr

Hallo,
mach doch mal eine Stillprobe. Also unsere Kleine, ist jetzt genau einen Monat alt, trinkt so zwischen 80-120g.
Du machst das so:
wiegst Dein Kind vor dem stillen mit sauberer Windel und nach dem Stillen auch mit sauberer Windel. Kannst ruhig mit Clamotten wiegen. Sollten nur die gleichen wie vor dem Stillen sein.

Mußte ich jetzt machen, da meine Kleine Durchfall hatte. Nu machen wir das nur noch zwischendurch mal, wenn mein Mann meint, daß unsere Kleine von der Brust nicht satt wird.

Grüße
Mondkind

Beitrag von lotti2102 03.09.06 - 17:51 Uhr

Hallo
das ist eine gut frage.
am besten du machst mal eine stillprobe. D.H. das du dein kind vor dem stillen und dann nach dem stillen mit windel wiegst, so bekommst du heraus wie viel deine Maus trinkt.
Denn jedes Kind ist da anders.
Isabel z.B. hat mit 6 wochen um die 130ml getrunken.
Lg anne