Wie kann ich den Kamillentee süßen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bebe20 04.09.06 - 12:32 Uhr

Ich weiß, vielen wird meine Frage nicht passen... Diejenigen überlesen es am besten einfach...

Erik hat heute erbrochen (waren davor beim KiArzt wegen ner Bindehautentzündung und da konnte ich ja noch nicht fragen;-)) und nun muss er auf seinen Pfirsichtee verzichten und bekommt Kamillentee. Er trinkt nichts, was keine Süße im Geschmack hat... Kann ich den Tee mit etwas Honig süßen? Oder lieber nen Löffel Zucker?

Danke für Antworten!
Bea + Erik + Anna inside

Beitrag von juli140905 04.09.06 - 12:42 Uhr

Hi Bea,

wenn du das mit dem zucker nicht so eng siehtst würde bisl Zucker reingeben.


LG Julia & Jungs#schein

Beitrag von eisbaer.baby 04.09.06 - 12:42 Uhr

also grundsätzlich sollte man arzneitee gar nicht süßen, wenn's nicht unbedingt sein muss - aber es muss ja sein ;-)

ich würde traubenzucker nehmen! hat meine mama früher auch immer gemacht, weil ich auch nix ungesüßtes wollte!
na mal ehrlich, purer kamillentee schmeckt ja auch bääääh!

ich glaube mal gehört zu haben, dass man mit honig nicht süßen soll, weil .... ich weiß es nicht mehr warum! aber vielleicht weiß das ja jemand anderer.... #hicks

gute besserung auf jeden fall!
bianca

Beitrag von danni64 04.09.06 - 12:43 Uhr

Hallo Bea,

kaufe dir Traubenzucker und süsse den Tee mit Traubenzucker. Der ist zudem auch noch gut bei Durchfall und erbrechen.

So mache ich es immer und es schadet nicht. Honig oder Zucker würde ich weg lassen.

Goggle mal im Internet unter Kinder und Erbrechen,da bekommst du prima Tipps für solche Getränke.


LG Danni !!!

Beitrag von mamavonluis 04.09.06 - 16:41 Uhr

Hallo,

wie alt ist dein Kleiner? Honig dürfen Kleinkinder erst ab 1 Jahr! Meiner ist nun endlich soweit, hihi.. ;-)

LG,
Nadine (Luis *15.09.2005)

Beitrag von bebe20 04.09.06 - 17:27 Uhr

Erik hat auch vorher schon Honig bekommen :-p Aber ich weiß halt nicht so recht, wie sich das bei Brechen auswirkt, deswegen hab ich gefragt ;-) Hab nun Traubenzucker gekauft, so trinkt er brav den doofen Kamillentee#freu

Trotzdem danke;-)