Mich graust es jetzt schon vor dem Wochenfluss--> ich hasse Binden!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marry20 05.09.06 - 22:32 Uhr

Hallöle!

Ich weiß ich komme nicht drum rum...aber irgendwann kann man ja dann doch auch Tampons benutzen, oder?#kratz
Ich hab mir heute erst mal Unterhöschen kaufen müssen....bin nämlich seit Jahren Stringträgerin....echt Gewöhnungsbedürftig wieder die normalen Höschen zu tragen!:-p

Aber ich hasse Binden....denke da immer ich laufe aus und kann nachts überhaupt net damit schlafen#gaehn!

Sorry fürs #bla... Komm heut net von euch los...;-)

LG

Beitrag von bine3002 05.09.06 - 22:36 Uhr

Also ich kann dir nur raten, Binden zu nehmen. Es ist besser, wenn das Zeug ablaufen kann und durch Tampons besteht 1. die Gefahr, dass es sich staut und 2. bringst Due Fremdkörper in die Scheide ein mit einem damit verbundenen Infektionsrisiko.

Und ehrlich, das ist dir nach der Geburt ganz egal. Halte es 3 Wochen mit Binden aus, dann kannst Du auch Tampons nehmen.

Beitrag von dragonfire13 05.09.06 - 22:38 Uhr

Haste nen KS ist es nicht ganz so schlimm ;-)

Ich finde Binden auch nicht so toll,aber dir ist alles egal,denn du hast endlich dein Baby im Arm.

Beitrag von tl77 05.09.06 - 22:43 Uhr

Ich hasse Binden auch und fand die Zeit mit den Binden auch zum ... heulen. Vor allem, weil man am Anfang eher Windeln als Binden braucht! Aber man ist so happy, dass es eigentlich unwichtig wird. Und man ist so sehr mit dem Kleinen beschäftigt, dass man das wegsteckt!
Man fühlt sich zwar als hätte man in die Hose gemacht, aber, he, alle schauen doch sowieso nur auf das Baby! Keiner bemerkt wie man etwas breitbeinig daher kommt!
;-);-);-)
Bin auch überzeugte Stringträgerin, und habe mich auch standhaft geweigert normale Slips zu tragen. Es hat funktioniert. Zwar nicht toll, aber es ging.

Liebe Grüße
Tanja

Beitrag von marry20 05.09.06 - 22:51 Uhr

Nja, ich hab mir heut Mittag bei Strauss Innovation Höschen gekauft. Ganz tolle....mein Schatz meinte auch sieht aus wie ein absolut heißer Bikini :-p! Er findet die Toll!#kratz
Die haben fast keine Nähte...spürt man kaum... also das ist schonmal OK... Aber da ich in letzter Zeit etwas Inkontinent bin werde ich mir mal binden kaufen....denn die Slipeinlagen reichen grad nimmer wirklich weit#hicks....
Dann kann ich mich schonmal damit anfreunden!!!

LG

Beitrag von marry20 05.09.06 - 22:43 Uhr

Danke für eure antworten....

Ich kann die Dinger echt nicht ab....aber klar die erste Zeit nehme ich auf jeden Fall Binden....Is mir dann doch lieber wie ne Infektion#augen!!!
Stimmt schon. Ich glaub auch, dass man sich nach ner Geburt nicht unbedingt Tampons einführen möchte!!!
Lass ich am Besten mal auf mich zukommen!!!#cool

LG

Beitrag von speedy0017 05.09.06 - 22:57 Uhr

hallo,
ich glaub, du hast nach der geburt echt ganz andere sorgen als binden. und ich hätte mir auch nach 6 wochen noch keinen tampon reinbekommen.
lg, sarah

Beitrag von julirei 05.09.06 - 23:13 Uhr

Ganz ehrlich:
1. hätte ich nach den Schmerzen bei der Geburt(und dann aufgrund eines kl. Scheidenrisses) niiiiiemals einen Tampon benutzt. Ich war froh, wenn ich oder der Arzt besagte Stellen nicht berührt haben.#schock

2. Bei den Massen von Wochenfluss, die ich mir vorher nie so vorgestellt habe, hätte ich sogar nen Superplus-Tampon alle halbe Stunde wechseln müssen.#kratz

Nee, die monströsen Binden waren total okay und waren schön weich an der armen geplagten Scheide;-)#hicks

LG Julia

PS: Wenn dein Baby da ist, ist es dir sowas von egal...#blume

Beitrag von marry20 05.09.06 - 23:26 Uhr

Hört sich ja wie der reinste HORROR an#schock
Ich werds ja überleben.... hab mich ja auch schon korrigiert!!!
#hicks
LG

Beitrag von flokas 06.09.06 - 07:21 Uhr

Oh mir ging es da genauso wie dir.

Aber glaube mir das wird dir sch..... egal sein.

Also der Wochenfluss fast weg war habe ich wieder meine geliebten Strings angezogen und dann halt diese einlagen in tangaform genommen.

Alles gute für die Geburt

LG Kathrin+ Florian Lukas 15 Monate+ krümel im bauch ET ende April/Anfang mai

Beitrag von probabys 06.09.06 - 23:43 Uhr

So ein Tamon ist bei Wochenfluss nix. Der ist doch im Nu vollgesaugt. Der hält doch nichts.