Windeln vor Geburt kaufen?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von mia8685 09.09.06 - 19:01 Uhr

Hi an alle, die schon geboren haben oder kurz davor sind!
Ich bin gerade mit den Vorbereitungen für die Geburt und die erste Zeit danach beschäftigt. Jetzt frage ich mich, ob ich auch jetzt schon die Windeln fürs Baby besorgen soll.#gruebel
Ich weiß ja, dass das Kind im KH versorgt wird und auch auf dem Weg nach Hause. Aber was mach ich, wenn ich mit meiner Kleinen nach Hause komme, vorallem wenn es an einem Sonntag ist? Welche soll ich denn holen?
Habe absolut keine Erfahrung damit!
Wie habt ihr es gemacht, bzw. werdet es machen?
#danke für eure Hilfe
Mia+ Emily(ET 6.10.)

Beitrag von raleigh 09.09.06 - 19:18 Uhr

Ich hatte 3 Packungen da. 2 mal Fixies Newborn 2-5kg und einmal Babydream 2-5kg. Die haben wunderbar gepasst.

Beitrag von trixi21 09.09.06 - 19:47 Uhr

Hallo Mia

Hatte vor der ersten Geburt windeln zu Hause und auch jetzt vor der zweiten hab ich schon welche da. hab die vom Aldi geholt. Haben jetzt auch die kleinste Größe und die sind bei meiner Tochter am besten.

Liebe Grüße Sigrid ET-20

PS: Windeln mußt du dann einfach durchtesten.. Jeder kommt mit ner anderen Marke besser klar.

Beitrag von marion2 09.09.06 - 19:48 Uhr

Hallo,

kauf am besten Windeln ab 3 kg.

Die NewBorn Windeln passen nur ganz kleinen Babys.

LG Marion

Beitrag von bine3002 09.09.06 - 22:45 Uhr

Ich bin mittlerweile überzeugte Rossmann-Windeln-Käuferin. Die sind günstig und gut. Nimm Größe 2, die müßten passen und wenn das Baby kleiner ist und Du tatsächlich am Sonntag nach Hause kommst (was unwahrscheinlich ist außer Du entbindest ambulant), dann darfst Du sicher welche aus dem KH mitnehmen.

Beitrag von trawni 10.09.06 - 13:35 Uhr

Hallo
Würde auf jeden Fall vorher schon Windeln besorgen. Meine Tochter kam vier Wochen zu früh. Gott sei dank hatten wir die Pampers New Born 2-5kg zu Hause.

Lg trawni

Beitrag von simimomo 10.09.06 - 15:43 Uhr

Hallo Mia,

wir haben 3 Packungen von den Pampers New born Größe 1 gekauft und denken, dass wir damit erstmal gut hinkommen. Unsere Hebi im GVK hat gesagt, bei den kleinsten Windeln wären die die besten, danach ist es dann egal, welche Marke. Ich denke mal, es kann nicht schaden, vorher ein paar Windeln zu kaufen. Wenn du aus dem Krankenhaus kommst, hast du wahrscheinlich keine Lust, erstmal einkaufen zu gehen, auch wenn es nicht Wochenende ist.

Liebe Grüße und alles Gute für die Geburt

simimomo (38. SSW)

Beitrag von anyca 10.09.06 - 20:17 Uhr

Meine Hebi hat mir die Rossmann-Windeln empfohlen, da hab ich dann einfach 2 Packungen der kleinsten Größe zu Hause gehabt.

Beitrag von jacki1203 10.09.06 - 20:30 Uhr

Hi
Bei meinem 1.Kind hatte ich viele Windelpackungen daheim und hab es jetzt wieder so gemacht!
hab so 6Packungen Newborn und 4 von der Gr2 also müsste für gut 6Wochen reichen! Und alles andere hab ich auch schon da, damit ich die ersten Wochen zu Hause bleiben kann!
Kann ich nur empfehlen!!!

Beitrag von katha1978 11.09.06 - 14:45 Uhr

Pampers Newborn 1 sind gut. hab mir da eine Packung gekauft.Als meine 3 wochen war ab ich Gr 2 gekauft
Hab auch schon alles vor Geburt erledigt

Beitrag von diamant78 12.09.06 - 12:03 Uhr

Hallo Mia,

ich habe die Pampers New Born gekauft und wir sind super gut damit zu recht gekommen (2-5 Kg), die habe ich die ersten 2-3 Wochen verwendet und danach die Gr.2 gekauft.

Unser Sohn war 52cm groß und wog 3240g. Bei der U2, da war er 9 Tage alt war er schon 56cm groß und wog 3350g. Die Windeln haben sehr gut gepasst und auch gut gehalten.

Allerdings fand ich, daß der Windelbedarf in den ersten Wochen extrem hoch ist. Wir haben ca. 8-10 Windeln am Tag verbraucht.

LG
Julia + Coco 10.05.05