Schwanger nach Oralsex????

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von kann das sein? 11.09.06 - 07:35 Uhr

Hallo,

ich glaub, dass ich wieder schwanger bin. Ich müsste meine Mens nämlich heute bekommen, habe zwar Unterleibsschmerzen, aber es kam noch nix.
Oder kann es sein, dass es das erste Mal Sex nach der langen Zeit war, das sich der Hormonhaushalt verschoben hat???? Nun ich nehme keine Pille, hatte aber Sex, wir haben mit Kondomen verhütet! Aber zwischendurch hatten wir Oralsex, ich hab ihm einen geblasen(er ist aber nicht gekommen) und er hat mich auch mal geleckt. Das war so 2,3 Tage vor meinen fruchtbaren Tagen.
Kann es sein dass ich davon schwanger geworden bin?
Oh mein Gott, wenn das der Fall sein soll, bin ich echt angeschmiert. Er ist nicht mein fester Freund und ich wüsste nicht wie er reagieren würde!!!

#heul

Beitrag von purzelchen80 11.09.06 - 07:39 Uhr

Da hat wohl jemand im Aufklärungsunterricht nicht aufgepasst...

Wie soll man denn durch Oralsex schwanger werden. Und Ihr habt doch ein Kondom benutzt.

Also ist das unmöglich, dasd Du schwanger bist!

Beitrag von kann das sein 11.09.06 - 07:48 Uhr

Nun ja, ich habe ihm einen geblasen und dann haben wir uns geküsst. Und später hat er mich halt oral befriedigt.

Beitrag von projekt_schlumpf 11.09.06 - 20:15 Uhr

Spermien haben im Speichel so gut wie keine Überlebenschance.
Mund ist für Spermien, wie Vulkan für Mensch, nicht gesund!!!

Also keine Sorge


LG Klemens


#mampf#schwimmer

Beitrag von nioble 11.09.06 - 07:40 Uhr

hallo du,
ich glaube nicht das du schwanger bist. eher das du dir so gedanken machst das dein körper einfach darauf reagiert. warte einfach ein paar tage ab und wenn dann deine periode immer noch nicht da ist geh zum arzt und laß es abklären.

oder ist vielleicht das kondom undicht gewesen???

lieben gruß
tina (ET-14)

Beitrag von silkesommer 11.09.06 - 08:58 Uhr

fake oder dumm, sorry.....

Beitrag von kann das sein? 11.09.06 - 09:01 Uhr

Nein, ich bin LEIDER kein Fake. Danke für deine Antwort.

Beitrag von raleigh 11.09.06 - 09:56 Uhr

Dann bist du hysterisch. So wirst du sicherlich nicht schwanger.

Oralsex ohne Orgasmus mit Kondom - wie soll da überhaupt ein Spermium (so denn eines die Chance dazu hatte) den Weg durch zwei Münder und anschließend noch durch den Genitaltrakt der Frau überleben?

Beitrag von ulrike_k 11.09.06 - 10:29 Uhr

Oh mann, sorry mir fehlen die Worte.

Beitrag von anyca 11.09.06 - 11:05 Uhr

Wenn Du schwanger bist, dann wohl eher durch "normalen" Sex mit schadhaftem Kondom ... ;-)

Beitrag von nee nee nee 11.09.06 - 12:36 Uhr

Klar kann man durch Oralsex schwanger werden und durch Analsex natürlich auch.

Beitrag von kann das sein? 11.09.06 - 12:50 Uhr

Hallo,

ich dachte hier würde man ernst genommen, scheinbar doch nicht:-(.

Beitrag von anni2005 11.09.06 - 13:03 Uhr

Hi !!

Bei dieser Geschichte kommt man halt ins Grübeln !!!! Ich sag mal so, wenn er in Deinem Mund gekommen wäre und er dann mit vollen Mund bei Dir da unten rumgedocktert hätte würde auch ich Deine Ängste verstehen !! Aber Du hast ja geschrieben das Du Kondome verwendest..wir gehen davon aus, auch beim Oralverkehr !! Und Du hast gesagt, er wäre NICHT in Deinem Mund gekommen........!!! Also ist die wahrscheinlichkeit ziemlich gering bis garnicht das Du Schwanger wirst !!!!

Ruf doch deinen Frauenarzt an und lass es Dir von ihm bestätigen......oder auch rat holen !!!


Was sollen wir hier davon auch denken....#kratz

Alles Gute ANDREA

Beitrag von kann das sein? 11.09.06 - 13:11 Uhr

Beim Oralsex haben wir keinen Gummi benutzt, da wir beide ja aus beruflichen Gründen HIV-Tests gemacht haben und sauber sind.

Beitrag von anni2005 11.09.06 - 13:14 Uhr

Ja, aber er ist nicht gekommen , ihr habt euch noch geküsst.....wie soll denn da was passieren ??? Wenn er ein paar tropfen verloren hätte, was ja nicht sein muss hättest Du es doch geschmeckt, gemerkt...!!!

Tue Dir doch eine gefallen und ruf bei Deinem Frauenarzt an....hier kann Dir ja eh nicht geholfen werden !! er kann ja jetzt schon einen Bluttest machen und feststellen ob eine SS besteht !!!!!!!

Darf ich mal fragen wie alt Du und dein " Bekannter " seid ????

Beitrag von nachdenk 11.09.06 - 20:06 Uhr

Hallo,

du machst aus beruflichen Gründen einen HIV-Test? Was arbeitest du?

Im Übrigen gibt es noch ne Menge mehr Geschlechtskrankheiten als HIV. Ihr könnt unmöglich auf alle getestet worden sein.

Grundsätzlich wird man durch Oralsex natürlich nicht schwanger. Aber da wir hier nicht wissen, ob da nicht doch ein winziges Spermium den Weg geschaft hat....

Mach nen Test!

LG

Beitrag von babyface361 11.09.06 - 13:20 Uhr

Hi
ist schon nicht schlecht das dudir solche gedanken machst aber durch Oralsex kann man nicht schwanger werden.
Ich hatte das auch ab und zu das ich meine regel erst später am tag bekommen habe.
Gedulde dich also noch ein wenig.
Und wenn ihr verhütet habt ist doch auch eigendlich klar das ncihts passiert hätte sein können, ausser das gummi is geplatz aber das hättet ihr wohl gemerkt.
Viel glück noch

Beitrag von projekt_schlumpf 11.09.06 - 20:11 Uhr

Oralsex glaube ich Dir ungesehen, Boris Becker hat mich in diesem Punkt aufgeklärt!

Durch Analsex kann eine Frau tatsächlich schwanger werden,
da Anus und Vagina sehr dicht bei einander liegen. Die Wahrscheinlichkeit ist nicht hoch, aber einer Bekannten ist es passiert.

LG Schlumpf

Beitrag von der Verzweiflung nahe... 11.09.06 - 13:26 Uhr

Oh je... sage mal...

Der Hormonhaushalt soll sich nach langer Sex-Abstinenz verschieben? Wie denn? Wodurch denn?

Und durch Oralverkehr wird man schwanger? Bestimmt... genau so ist ja auch uns Bobbele zu seiner Tochter gekommen nicht wahr #kratz#augen

Jetzt mal ehrlich... Ihr habt mit nem Kondom verhütet, zwischendrin Oralverkehr... Wie hoch ist da die Wahrscheinlichkeit, dass auch nur einer seiner kleinen Soldaten den Weg aus dem Kondom in deinen Mund weiter in seinen Mund und dann schnurrstracks in deine Gebärmutter gefunden hat???? #gruebel #schock

Wenn da da wirklich Befürchtungen hast, dann geh bitte zu deinem FA, erklär dem das alles, mal sehen was der dann dazu sagt.





Beitrag von madjulie 11.09.06 - 22:12 Uhr

Die Babys bringt auch nicht der Klapperstorch. ;-)

Wird nicht der Fall sein.

Gruß Julie

Beitrag von fiorii 12.09.06 - 22:12 Uhr

Ja,wie alt bist du denn??

Wie stellst du dir denn vor beim Oralsex schwanger zu werden?

Die Spermien müssten ja irgendwie in die Eileiter kommen von oben geht das net,weißte.
Die müssen schon unten durch.

Dein Hormonhaushalt wird wohl dran schuld sein.

fiori#blume

Beitrag von selmi22 13.09.06 - 20:43 Uhr

hey geh sofort zum arzt...durch oralsex sind mehrlingsgeburten nicht ausgeschlossen,verhütet ihr auch beim küssen?unbedingt sonst bist du bald auch wieder schwanger....mensch das ist ja ne sache...also ich kann nachvollziehen wie du dich fühlst.im ungewissen ob man bald ein baby bekommt oder nicht?in deinem fall vielleicht auch mehrere gleich aufeinmal.also ich würde an deiner stelle sofort ins krankenhaus fahren und mich untersuchen lassen...
halt uns alle auf dem laufenden....
ich meine jemand der alt genug für oralsex oder sex an sich ist,dem sollten auch die gefahren bewusst sein....und die art und weise wie man schwanger wird,ich will dich hier nicht auslachen,aber meine mundwinkel tun es trotzdem....SOORRRRYYYY:-p

Beitrag von trienchen80 14.09.06 - 10:18 Uhr

#schwimmer -> #mampf = #baby

#kratz

Beitrag von funnyfipsi 19.09.06 - 21:36 Uhr

*schmunzel* *fg* *sowas heitert meine stimmungsschwankungen doch auf* ;-)