Gebärmutterhals zur hälfte verstrichen.wie lange....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von biene 11.09.06 - 19:43 Uhr

Hallo Ihr Lieben.
Meine hebi hatte mich heute untersucht und festgestellt dass der gebärmutterhals zur hälfte weg ist.
In meiner Aufregung und Freude habe ich ganz vergessen zu fragen wie lange es dauert bis die andere Hälfte auch weg ist und wie lange dann noch in etwa bis zur geburt dauert..
MuMu weich,verschlossen aber Fingerkuppe lässt sich einlegen.
Habt Ihr da ne Ahnung???
Ich würde mich über ein paar Antworten sehr freuen.
Alles Liebe Eure kugelige Biene 39+1ssw.

Beitrag von nanalein 11.09.06 - 19:56 Uhr

Hallo Biene,

das kann Dir leider keiner sagen! Es kann sein dass es sofort losgeht oder auch noch dauert. Das wolltest Du jetzt sicher nicht hören aber Du wirst Dich gedulden müssen!

Noch eine schöne Restschwangerschaft und eine schöne Geburt

Gruß Nanalein

Beitrag von biene 11.09.06 - 20:01 Uhr

Huhu.
nein nein,dass ist schon okay.
meine Süße hat ja eigentlich auch noch bis Sonntag Zeit aber man/frau verscuht ja wirklich in den letzten tagen alles positive in sich aufzusauegen und wir hoffen immer,dass jede veränderung ein zeichen ist..ziemlich blöde ich weiss aber man hat ja sonst nichts zu tun*lach*
Viele liebe Grüße Biene

Beitrag von nanalein 11.09.06 - 20:09 Uhr

Genießt die Tage zu zweit noch,die kommen nach der Geburt doch erstmal zu kurz! ;-)

Beitrag von biene 11.09.06 - 20:16 Uhr

Hihi ich weiss ich weiss..wir haben schon einen Racker von 2 einhalb Jahren. Nur bei Ihm war damals alles anders...ganz anders.
So sachen wie gebärmutterhals verstreichen lassen usw kenne ich nicht.

Ganz liebe Grüße Biene

Beitrag von nanalein 11.09.06 - 20:30 Uhr

Du wirst sehen auch die Geburt wird anders sein! Bei mir waren die zwei Geburten komplett verschieden, meine Beiden sind 2,25 Jahre auseinander.
Ganz liebe Grüße Nanalein