Hat man mir da nur einen Floh ins Ohr gesetzt?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bonniefatzius 11.09.06 - 20:14 Uhr

Hallo,

Oma (Schwiegermama) meinte vor kurzem "wenn er mit den Armen nach oben schläft (fliegerarme) dann ist er gesund". Nun schläft mein #baby seit 3 Nächten mit den Armen nach unten. Jetzt guck ich natürlich ständig ob alles ok ist, weil ich eine sehr ängstliche Mama bin#hicks.

Ist da was dran, arme hoch er ist gesund, arme runter ihm fehlt was#kratz?

Beitrag von schlumpfine2304 11.09.06 - 20:15 Uhr

also ich weiß nur ... wenn sie die arme oben haben, schlafen sie wohl richtig bzw. recht fest ... aber ob das nur ein ammenmärchen ist oder tatsache, kann ich dir auch nicht sagen.
lg a.

Beitrag von nickilouis 11.09.06 - 20:16 Uhr

Ich begreife einfach nicht, wie die SchwieMas es immer schaffen, uns so zu verunsichern. Deinem Baby geht es gut!

Beitrag von sugarbabe 11.09.06 - 20:17 Uhr

wie alt ist dein kleiner denn?
also meiner hat auch bis zu nem gewissen alter mit den armen nach oben geschlafen aber jetzt tut er das auch nicht mehr.

vielleicht ist die phase von deinem kleinen ja auch schon vorbei.

lg daniela

Beitrag von bonniefatzius 11.09.06 - 20:58 Uhr


hallo daniela,

er ist freitag genau 3 monate alt

Beitrag von pavoho 11.09.06 - 21:12 Uhr

Wir waren heute mit unserer kleinen in der Uni Klinik Innsbruck, hatten dort einen Termin in der CB-Ambulanz (kontrolle ob sie im richtigen Entwicklungsstand ist) Sie ist jetzt 16 Wochen alt. Zu dem Arme nach oben winkeln ablegen im liegen hat der Prof. die Erklärung gegeben. Das ist eine Neugeborenen Reflex und völlig normal, das sollte sich in den nächsten Wochen verlieren. Also keine Panik

Beitrag von ck160181 11.09.06 - 20:17 Uhr

Ich hab da auch noch was dazu gehört;-) Hab aber keine Ahnung ob das stimmt#hicks.
Wenn sie die Arme unten haben beim Schlfen sind sie einfach weiter in der Entwicklung.#kratz

Gruß Conny

Beitrag von kaffetante 11.09.06 - 20:19 Uhr

Also ich habe gehört, dass es heißt, wenn die Babys mit den Armen nach oben schlafen dann wachsen sie #hicks.

Mach Dir keine Sorgen, sieht auf jeden Fall süß aus, oder???? #schein

Liebe Grüße

Natascha mit Fabian (*29.12.2005) #baby, der mit Armen nach oben eingeschlafen ist und nun bereits wieder auf dem Bauch liegt, hoffnungslos #augen

Beitrag von linemaus20 11.09.06 - 20:20 Uhr

Als wir neulich im Audimuseum waren, guckte einer der Angestellten in unseren KiWa und meinte:

"Oh, er schläft mit den Armen nach oben, das ist gut!! So müssen Babys schlafen, dann sind sie gesund..."

Keine Ahnung, ob da was dran ist#augen

Mach dir nicht so einen Kopf, es wird schon alles in Ordnung sein!!!#liebdrueck

LG Line + #baby Philipp Levin 10 Wochen, der gerade in seinem Bettchen schläft und ( gerade geguckt *g* ) die Arme nach oben hat...

Beitrag von tracy781 11.09.06 - 20:20 Uhr

Hallo,

sagen wir mal so: In den ersten Monaten stimmt das wohl schon. Zumindest hat meiner in den ersten Monaten immer so geschlafen, oder sagen wir zu 80% hat er mal nicht so geschlafen habe ich mir auch wieder Sorgen gemacht. Sobald er sich auf die Seite oder gar auf den Bauch dreht ist damit sowieso schluss.

Ich glaube aber nicht, dass du dir sorgen machen mußt.

Gruß
tracy + Louis 9 Monate

Beitrag von lonedies 11.09.06 - 20:29 Uhr

Haha! Selten so gelacht! #freu Was die Omis einem nicht alles so erzählen, wenn der Tag lang ist. ;-)

Beitrag von schmusi_bt 11.09.06 - 20:38 Uhr

Wenn sie mit den Armen nach oben schlafen und die Hände entspannt dann gehts ihnen gut aber mit gesund und ungesund hat das nichts zu tun.

schmusi mit max und felix ( das hat man mir mal in der Kinderklinik gesagt )

Beitrag von geisternella 11.09.06 - 21:31 Uhr

unser Kleiner schläft immer mit den Armen nach oben,habe diese Schlafstellung ,,fliegender Flattermann´´genannt;-)

Beitrag von susi2 11.09.06 - 21:57 Uhr

mh??#kratz meiner hat ein arm oben und den anderen unten .und nun was heißt das halb gesund halb krank??
Also ich weiß nicht die ältere Genaration haben doch für jede gelegenheit was zu sagen ob es stimmt oder nicht hauptsache sie können den affen raus hängen lassen..ne ne ne de...#augen
Wenn die so viel wissen warum sind früher viel mehr babys gestorben als heute ???
Da kann man nur mit dem kopf schütteln..
Mach die keine sorgen wenn er gut drauf ist nach essen schreit und so munter ist dann ist er gesund..
lg susi simon der seine füsse gerade im schlaf in die hand genommen hat(Was auch immer das heißt#schwitz