gegossene Betontreppe wie beziehen?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von sobinichnunmal 14.09.06 - 09:34 Uhr

Hallo,

wir haben nun ein schönes Neubauprojekt bei uns in einem Nachbarstadtteil gefunden und uns ein Haus reserviert. Jetzt warten wir auf die Bank, dass sie uns grünes Licht gibt. Spannend...

Nun ist in dem Haus nicht diese normale Treppe mit den offenen Stufen, wie sie oft verbaut wird, sondern eine gerade Treppe aus gegossenem Beton. Wie habt ihr, die ihr so eine Treppe habt, gestaltet? Teppich? Oder was anderes?

Der Bodenbelag soll Parkett werden im Haus, wir haben jetzt hier in unserer Wohnung eine Stufe, die ist mit Parkett verkleidet, da ist aber vorne die Kante der Stufe mit einem Kantenschutz versehen, in der Rille sammeln sich immer Krümel und man kann sie nur umständlich sauber machen. Bei einer Stufe ok, aber bei 2 Treppen im Haus schon nervig.

Was gibt es für andere Alternativen? Fliesen im Kombination mit Perkett? Die Stufen ohne diese Kante machen?

Helft mir mal :-p ich bin schon seit Tagen schlaflos, weil ich versuche, alles richtig zu gestalten....... es folgen bestimmt noch mehr fragen hier...

Gruß Anne

Beitrag von maritacat 14.09.06 - 09:40 Uhr

Hallo,
wir haben hellen Marmor mit grauem Muster auf unserer Betontreppe, so dass man nicht so schnell Schmutz sieht, Bekannte haben Teppichboden draufgemacht.
Gruß
Maritacat

Beitrag von verzweifelte04 14.09.06 - 09:41 Uhr

hallo anne!

wir haben auch ne gegossene betontreppe - wir haben sie gefliest. ich mag fliesen ;-) .. bis auf die schlafzimmer haben wir überall fliesen. find ich nicht nur schöner, sondern auch besser zu reinigen..

lg
moni

Beitrag von firewomen73 14.09.06 - 09:47 Uhr

hallo!

hmm ja,ich stehe da mehr auf marmor,granit oder fliesen!
zugegeben ist dieses eine teure angelegenheit,aber auf die dauer natürlich auch eine schöne!!
du könntest dann auch diese teppich treppenläfer aufkleben.
das ist natürlich geschmacksache!

hast du nicht die möglichkeit,dir irgendwo mal was anzusehen?

natürlich kannst du sie auch komplett mit teppich belegen!

viel glück und spass,im neuen haus! ;-)

lg nicole!

Beitrag von anla75 14.09.06 - 09:57 Uhr

Wir haben Granit, genommen, war zwar teuer aber sieht verdammt gut aus.

Oder du nimmst Fließen, sieht auch sehr gut aus, aber du hast wie das für Fliesen üblich ist die Fugen. Dort könnte sich auch Dreck ansammeln.

Beitrag von firewomen73 14.09.06 - 10:16 Uhr

>>aber du hast wie das für Fliesen üblich ist die Fugen. Dort könnte sich auch Dreck ansammeln.<<

aber nicht,wenn sie vernünftig verlegt sind! sicher hat man fugen,aber die sind doch nicht 1cm tief! :-p

und dreck und schmutz,sammelt sich doch überall an,oder?

granit und fliesen sind halt pflege leichter!!
bin auch ein fan davon!;-)

lg nicole!

Beitrag von sabsy75 14.09.06 - 19:23 Uhr

Hallo!

Vor dieser Entscheidung stehen wir auch gerade.

Unsere Stiege geht direkt vom Wohnraum ins OG, deshalb werden wir die Stiege mit demselben Parkett machen lassen den wir im Wohnzimmer haben.

Falls wir mal einen anderen Parkett möchten, könnte das ein Problem werden, ... mal sehen - oder doch Feinsteinzeug???? #kratz

Alles Liebe
sabsy