Zweite Schwangerschaft: Wann habt ihr das Baby gespürt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von karmella 14.09.06 - 13:05 Uhr

Hallo,

ich dachte, beim zweiten Mal spürt man das Baby viel eher als beim ersten Mal. Jetzt bin ich morgen schon in der 19. Woche und spüre immer noch nichts#schwitz! Muss ich da beunruhigt sein? Wann habt ihr es in der zweiten Schwangerschaft zum ersten Mal gespürt? Ist es in der 19. Woche noch normal oder sollte ich zum Arzt gehen? Der letzte Termin war schon vor drei Wochen, da war noch alles okay. Meine Hebamme sagt, wenn es ein wenig aktives Baby ist, kommt es oft vor, dass es sich erst in der 20./21. Woche das erste Mal meldet. Kommt mir aber schon sehr lang vor.

Liebe Grüße
karmella + #baby#baby (1 1/2 Jahre) + #ei (18. SSW)

Beitrag von casi8171 14.09.06 - 13:08 Uhr

Hi

also ich spüre unseren Zwerg seit ca 1 Woche. Nicht so doll wie in der 19./20.SSW, aber man merkt es schon ab und zu recht deutlich.

lg

Melli + Finn + Pünktchen 16.SSW

Beitrag von trinerle83 14.09.06 - 13:12 Uhr

Hallo,

mach dich nicht verrückt.

Mein FA meinte:

1. SS 20.-22. Woche
2. SS frühestens ab der 18. Woche

alles andere wäre zu früh und oft wunschdenken.

LG Kathrin

Beitrag von casi8171 14.09.06 - 13:34 Uhr

Also meine Hebi meinte, in der 2. SS ab der 15.SSW aufwärts...

vonwegen Wunschdenken #kratz

Beitrag von trinerle83 14.09.06 - 13:39 Uhr

Aha#kratz

Beitrag von snoop17 14.09.06 - 13:14 Uhr

hallo karmella!
geht mir ähnlich wie dir.
Bin jetzt in der 20. Woche und habe meinen Zwerg vorgestern auch das erste Mal ganz sicher gespürt und spüre ihn auch jetzt nur ganz selten.
Bei meinem ersten Kind war es in der 17. SSW schon so weit. ich schiebe das darauf, dass ich jetzt viel weniger Ruhe und Gelegenheit habe, bewußt darauf zu achten.
Wünsche dir noch eine schöne RestSS!
Gruß,
Snoop +#baby (15 Monate) +#ei

Beitrag von dan21g 14.09.06 - 13:16 Uhr

Tja, dann bin ich wohl völlig unnormal.
Habe nämlich in der 1. SS schon in der 16. SSW meine Kleine bemerkt und in dieser SS jetzt schon ab der 12./13. SSW und nein, mein FA hat mich nicht für verrückt erklärt, sondern meinte, ich sei halt ziemlich sensibel, was das angeht. Deswegen empfinde ich es beispielsweise auch schon jetzt, in der 25. SSW, als absolut unangenehm, flach auf dem Rücken zu liegen. Das kommt normalerweise auch erst viel später.

LG
Daniela

Beitrag von trinerle83 14.09.06 - 13:24 Uhr

Hallo Daniela,

also 12. Woche ist wirklich unmöglich und habe ich auch noch nie gehört.

Will Dir da nicht zu Nahe treten, aber manchmal ist es eher Wunschdenken und jedes kleine Krummen sind Kindsbewegungen, dann müsste ich auch schon lange mein Kind spüren;-)

Mein FA zeigte mir mal ein Modell der Gebärmutter mit Fötus in der 13 SSW. Da hat das kleine noch so viel Platz und wiegt weniger als 50 g.

Wie will man da was spüren????

LG Kathrin

Beitrag von dan21g 14.09.06 - 13:36 Uhr

Es kommt auch darauf an, wo es sich befindet. Bin übrigens nicht die einzige hier, die es schon so bald gemerkt hat und Wunschdenken ist mit Sicherheit nicht im Spiel, da ich das ganze als Nicht-mehr-Erstgebärende recht locker sehe. Nur um die 8. SSW rum war ich ziemlich nervös, weil ich in der SS davor in dieser Zeit eine missed abortion hatte.

LG
Daniela

Beitrag von dan21g 14.09.06 - 13:37 Uhr

Achja, und wie gesagt, mein FA hat es ja auch bestätigt, oder meinst du, der bildet sich auch was ein?

Auch von meiner Seite: nichts für ungut.

LG
Daniela

Beitrag von trinerle83 14.09.06 - 13:41 Uhr

Nein natürlich nicht.#kratz

Dann hab ich wohl auch schon mein Baby in der 10. Woche gespürt, da hatte ich nämlich so ein Grummen im Bauch, war es bestimmt oder????

Kathrin

Beitrag von celinejade03 14.09.06 - 13:27 Uhr

Also eine Spezialistin hat mir gesagt man spürt das BAby erst in der 20. Woche, manche ev. in der 17. SSW.Vieles was man vorher als Treten bewertet sind einfach daher, da ja der Verdauungstrakt auch arbeitet. Ich bin in der 18. SSW. Mir scheint es zwar manchmal so,als würd ich hie und da nen Kick verspüren,aber hundertprozentig sagen kann ich es nicht.Außerdem ist ja das Baby auch noch net soo groß als das es da weiß gott wie raustreten kann. Also einfach ruhig bleiben und abwarten.

Beitrag von noah151104 14.09.06 - 13:54 Uhr

Hallo

Vielleicht solltest Du noch einmal nachlesen, wie groß ein Baby in der 12. Woche ist und vielleicht kommt Dir die Sache mit den Kindsbewegungen dann selbst ein wenig übertreiben vor.

Grüße

Silke

Beitrag von dan21g 14.09.06 - 14:05 Uhr

Das weiß ich selbst, deswegen habe ich meinen FA auch mehrmals gebeten, ganz genau zu untersuchen, ob es nicht eine Mehrlingsschwangerschaft ist oder ob das Baby unnatürlich groß ist, weil mir das ja selbst absolut abenteuerlich vorgekommen ist.

Kein Grund, mir gegenüber patzig zu werden, ich gehöre nun wirklich nicht zu den Trollen hier, die meinen irgendeinen Quark reinschreiben zu müssen, nur um sich wichtig zu machen.

LG
Daniela

Beitrag von noah151104 14.09.06 - 14:37 Uhr

Hallo

Wollte damit nur sagen dass man viel hinein interpretieren kann und das "Unterbewußtsein" spielt da eine Große Rolle.

Es gab auch schon Frauen die Scheinschwanger waren weil Sie sich so darauf versteift haben.

LG Silke