Wann für WKS anmelden?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tiffgen 16.09.06 - 09:25 Uhr

Hallo!

ich muss sagen, ich hab Angst vor der Geburt meiner kleinen.
Ich kann mich eher mit dem gedanken aunfreunden am bauch aufgeschnibbelt zu werden, außerdem hab ich angst vor einem Dammriss. ich kann mich halt nicht damit anfreunden da unten so zerrissen zu werden :(
Das wird bei mir sicher so sein, meine Haut ist nicht elastich egal was ich mache, naja andere Sache.

Bin nun in der 24. Woche, wann muss ich mich für einen WKS anmelden?

Wisst ihr auch zufällig ob es dort ein Zimmer gibt indem ich ALLEINE (einzelzimmer) mit meinem Freund übernachten kann mit unsere Süßen?
Ich brauche danach erstmal meine Ruhe, ich hasse es mit anderen auf einem Zimmer zu sein die dann 5 Leute gleichzeitig zu besuch haben...

Ich war zuletzt vor 10 jahren im KH, ich weiß garnichts mehr, deswegen.
LG :)

Beitrag von silvercher 16.09.06 - 09:39 Uhr

Hallo und Moin,

ALSO: im KH wo ich entbinden werde soll man 4-6 Wochen VOR ET einen Termin machen zum Geburtsplanungsgespräch und dann kann man auch WKS besprechen. Wenn das KH wo du Entbinden möchtest dieses Elternzimmer haben dann kannst du es natürlich anbuchen.. übernimmt soviel ich weiß nicht die Krankenkasse aber das weiß ich nicht 100% ! Informiere dich doch einfach mal im KH wo du Entbinden möchtest oder gehe zu Infoabende !

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 38+4 SSW ; 39.SSW (ET-10) ET: 26.09 #freu #schwitz #huepf

Beitrag von jannik0703 16.09.06 - 09:42 Uhr

Hallo! ich habe mich diesmal auch für einen WKS entschieden und habe nächste Woche einen Termin im KH um den Termin und den Ablauf zu besprechen. Bin dann in der 36.Woche. In dieser Zeit sollte man sich auch anmelden, das reicht vollkommen. In dem KH wo ich dann entbinde, gibt es einen Service, wo man ein Familienzimmer "buchen" kann, indem auch der papa mit übernachten kann. das kostet 35 euro mit Essen für den Papa pro Tag. Finde es ziemlich teuer und ich muß sagen ein bißchen ruhe am anfang mit dem kind alleine ist denke ich mal nicht verkehrt. der papa kommt doch eh jeden Tag zu Besuch. Und ein Einzelzimmer finde ich langweilig, denn ein bißchen unterhaltung oder Erfahrungsaustausch ist doch nicht verkehrt.

Heidi mit Jannik(2) und #baby Nele inside 35.SSW

Beitrag von perserkater 16.09.06 - 09:46 Uhr

hallo

bei mir im kh muss man sich ca 8 wochen früher anmelden zwecks wks.
es gibt auch die möglichkeit, das der papa mit im krankenhaus übernachten kann (familienzimmer). er muss dann seinen anteil selber zahlen. ob das in deinem kh möglich ist, musst du am besten nachfragen.
auf ein einzelzimmer kannst du aber in der regel nicht bestehen, es sei denn du bist privat versichert oder zahlst es selber!

das mit dem wks musst du natürlich für dich entscheiden, aber vielleicht besorgst du dir eine hebamme die dir genau erklärt was unter der geburt passiert. das nimmt die angst wenn du weißt was auf dich zukommt. beim kaiserschnitt wirst du wesentlich schlimmer "aufgeschnitten" als der kleine dammschnitt(wenn überhaupt nötig)

informiere dich gut, bevor du dich entscheidest. ich hab dadurch überhaupt keine angst mehr davor!(aber sehr viel respekt!)

lg
sylvia + krümel 28ssw

Beitrag von tiffgen 16.09.06 - 09:53 Uhr

danke für eure lieben antworten! ich denke doch das ich eher einen WKS machen lassen. ist ja noch sehr früh aber ich werde mich aufjedenfall nochmals informieren. Danke euch #herzlich