kind in der 38.ssw (37+0) - gut oder besser warten? KS!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aw1000 18.09.06 - 20:13 Uhr

wenn man KS bekommt, wird das baby 10-14 tage vor ET geholt, ist 14 tage vorher denn ok? ich wäre dann ja in der 38.ssw (37+0)
ist das baby denn dann schon komplett ausgebildet?
muss morgen ins krkh, da wirds entschieden, dann muss ich mich für einen KS-termin entscheiden - oder wird das vorgeschrieben?

Beitrag von casi8171 18.09.06 - 20:14 Uhr

Hi

also 14 Tage vorher finde ich schon früh.. außer es gibt wichtige medizinische Gründe dafür, wie Plazenta Praevia o.ä.

Unser KH holt frühestens ne Woche eher. Das finde ich gut so!

lg

Melli + Finn (9 Monate) + Pünktchen 17.SSW

Beitrag von keimchen 18.09.06 - 20:22 Uhr

hallo...

ich denke mal, wenn die klinik sagt, dass das baby 14 tage vor et geholt wird, dann werden die wissen, was sie tun.

ab diesem zeitpunkt gelten die kleinen auf jeden fall nicht mehr als frühgeburt

liebe grüße

susi mit #sonne leon inside (et-29)

Beitrag von sonne108 18.09.06 - 20:22 Uhr

Wenn Du es Dir aussuchen kannst, würde ich an Deiner Stelle einen späteren Termin nehmen. Auch wenn die Babys zu der Zeit nur noch Gewicht zulegen und sonst fertig sind.

Einige KH holen die KS-Babys 14 Tage vor Termin, damit die Frau relativ sicher keine Wehen hat ... hab ich zumindest so gelesen.

Liebe Grüße
Sabine (37. SSW)

Beitrag von julev 18.09.06 - 20:23 Uhr

Das ist echt nee gute Frage! Bin jetzt in der 31.SSW und werde aufgrund meiner schlechten Blutwerte auch einen geplanten KS bekommen. Im Krankenhaus( da war ich vor einer Woche zur Besprechnung) hat man mir auch gesagt so zwischen 10-14 Tagen vorher. Aber das wäre doch dann in der 39 SSW, oder? GT ist doch nach Vollendung der 40 SSW?

Ich denke so 10 Tage vorher ist okay, zumal man ja ein natürliches Einsetzen der Geburt vermeiden will.

LG Jule

Beitrag von schnegge31 18.09.06 - 20:44 Uhr

Hallo,
habe unseren Sohn vor 3 Jahren 14 Tage vor ausgerechnetem Entbindungstermin per KS entbunden. Das Datum durfte ich mir raussuchen (10 - 14 Tage vorher). Wenn's nicht okay wäre, dann würde der Arzt das ja nicht vorschlagen. Alles Liebe Dir! Ist übrigens alles halb so schlimm - so ein Kaiserschnitt.
Anja mit babygirl (32. SSW)

Beitrag von fruchtzwerg2003 18.09.06 - 20:47 Uhr

Hallo :-)

Ich bin jetzt in der 37. SSW, und meine FÄ empfiehlt mir ebenfalls einen KS#schmoll

Ich habe nach einigem herumfragen herausgefunden, dass es durchaus auch Krankenhäuser gibt, die einen Kaiserschnitt erst nach Einsetzen der Wehen machen.

Da würde der Zwerg also nicht nach purer Berechnung 10 Tage vor Termin geholt, ob er will oder nicht.:-p

Es gibt aber wohl nicht allzu viele die das so machen.#kratz

Ihr könnt ja mal googlen....

Das Krankenhaus ist in Bensberg (Bergisch-Gladbach), den Namen hab ich leider vergessen#kratz#hicks

Auf jeden Fall erklären die auf ihrer Seite ganz klar wie und warum die das so machen..#freu

Euch noch alles Gute,

Melanie mit Niklas (24.11.03) und Baby (ET 11.10.06)

Beitrag von aw1000 18.09.06 - 20:49 Uhr

naja, ich soll ja keine wehen bekommen, daher so früh

Beitrag von lala77 18.09.06 - 21:33 Uhr

Hier im Krankenhaus wird der KS erst dann gemacht, wenn die Wehen einsetzen. Alles andere verursacht manchmal Anpassungsstörungen bei den Zwergen.

Frag doch mal nach, ob man nicht so lange warten kann :-D.

LG, Caro + Lene 29. SSW

Beitrag von leoniem 19.09.06 - 03:20 Uhr

Huhu!

Also ich bekomme auch einen KS, hier wird er auch 10 bis 14 Tage vorher gemacht...
D.h. aber nicht bei 37+0 sondern bei 38+0 frühstens...
Mein ET ist der 17.10 und ich bekomme meinen geplanten KS (muss leider sein) am 5.10. Ich konnte zwishen den 4, 5 und 6.Oktober wählen... Der 10.Okt wäre mir am liebsten, aber da ich schon Wehen hab und streng überwacht werde wollen sie höhstens bis zum 6.10 warten...
Mal sehen vll. entscheidet die Kleine ja doch noch selber dass sie eher kommen will...
Auf jeden Fall ist ab 37+0 keine Frühgeburt mehr und die Babys sind ausgereift und für die Welt bereit...
Später als 10 Tage voher wird kein KS gemacht, denn es geht dabei um organisatorische Grüde des KH und natürlich läuft man da der Gefahr Wehen zu bekommen...Und unter Wehen machen die Ärzte nur ungern einen geplanten KS...


Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute für den KS und es ist wirklich nicht so schlimm wie man immer hört...
(Hatte schon einen Not KS bei meiner Tochter)

LG Leonie +#baby Emily inside 37.SSW

Beitrag von jungemami83 19.09.06 - 08:52 Uhr

Hallo..

na anscheinend ist mein KH ja die totale Ausnahme was den KS angeht!! Überall wird gesagt 10-14Tage vor ET!! Bei mir hiess es gestern 8-10 Tage vor ET... früher nicht!!!!

Dabei hatte ich mich schon so gefreut meine Maus schon im September im Arm zu halten..#schmoll

Jetzt kommt Sie vorraussichtlich am 2.10.06 per KS...(oder eher, wenn SIE es so will ;-) )

Aber ein KS ist wirklich nichts schlimmes...meine Tochter kam auch so zur Welt (zwar nicht mit geplantem KS sondern via Not-op) !!!!

Viel erfolg !!!

Gruß
Bettina