1 Jahr bis zur Hochzeit ... hoffentlich ;)

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von pandorry 19.09.06 - 14:48 Uhr

Hallo alle zusammen!

Mein Freund und ich hatten schon eine ganze Weile vor zu heiraten, aber jetzt konnten wir uns endlich auf einen "Zeitraum" einigen. #huepf

Ausgeguggt haben wir uns jetzt erstmal den 18.09.2007 (Standesamtlich).
Da ich in der Zeit Semesterferien hab, gibt´s diesbezüglich keinen Stress. Aber wenn wir dann einen Termin paar Tage früher oder später bekommen ist auch ok.

Ich für meinen Teil kann´s kaum abwarten, am liebsten würd ich gleich morgen heiraten. #schein

Aber irgendwie bin ich auch froh, dass ich noch ein Jahr Zeit hab.
Denn mir ist gestern auch prompt aufgefallen, woran ich noch alles denken muss und was ich organisieren muss. .... ohje #gruebel

Panik macht sich breit! #schock
Ich hab das Gefühl das ich trotzdem die Hälfte vergessen werde.
Könnt ihr mir ein bissel unter die Arme greifen und mir sagen woran ic alles so denken muss?

Vielen Lieben Dank!

Beitrag von angelwings25 19.09.06 - 15:18 Uhr

na dann kann man ja nur gratulieren! #freu wir haben auch den zeitraum gewählt nächstes Jahr, nämlich den 22.9.2007 (ist unser 5.Jahrestag). Der Antrag kam schon im Juni heuer, aber da unsere Glückszahl die 5 ist, muss die Hochzeit natürlich auch dazupassen.:-p
alles liebe und viel spaß bei den vorbereitungen (vielleicht hört man sich ja wieder, zwecks ideenaustausch)
lg angelwings

Beitrag von pandorry 19.09.06 - 15:30 Uhr

Danke ebenso :-)

Den Antrag hat er mir schon gemacht bevor wir zusammen waren. Es stand also von Anfang an fest, das "irgendwann" geheiratet wird.
Das es nun so schnell geht (wären dann 1 1/2 Jahre zusammen) ... stört aber auch nicht. #schein

Beitrag von wildcat2702 20.09.06 - 19:52 Uhr

Hallo

werde nächste Woche Standesamtlich Heiraten und nächstes Jahr am 29.09 kirchlich.
Die Vorbereitung find ich jetzt schon total stressig wie wird es erst kurz vorher.

LG Nadine

Beitrag von snail1981 19.09.06 - 18:29 Uhr

huhu du!

bei uns steht nun auch seit einigen wochen der termin fest #huepf...wir werden standesamtlich am 05.06.07 heiraten und kirchlich entweder am 08.06. oder 09.06.07

wir beginnen nun auch gerade mit der planerei und sind auf raumsuche *gg*

ich dachte schon, ich bin alleine so verrückt, das ich mich jetzt schon um einige dinge kümmere #freu

na, dann steht einem ideenaustausch in den nächsten monaten ja nichts mehr im wege!

liebe grüße snail1981

Beitrag von lunahome 19.09.06 - 21:40 Uhr

Na dann schliese ich mich auch mal an,,,,,

Ab wann beginnt ihr mit den Vorbereitungen?
Kleid, Karte usw,

Beitrag von pandorry 19.09.06 - 22:07 Uhr

Hi hi

Ja aber gerne doch!
Mach mir schon ständig Gedanken, euer Datum ist cool. Leicht zu merken.

Ich will nächste Woche, wenn mein Freund wieder da ist (ist momentan leider nur jeder zweite Woche Zuhause) mit ihm auf die Stadt und alle Formalitäten klären.

Hast du schon mit irgendwas angefangen?

Beitrag von mausimiliane 19.09.06 - 22:45 Uhr

hi :)

mein Schatz und ich wollen auch heiraten sind ja eigentlich schon seit 2003 verlobt nach dem wir ein Jahr zusammen waren.
Leider steht noch ned fest wann wir heiraten usw. aber wir wissen was wir wollen und ich mache schon jetzt schon so eine Art liste was ich haben möchte auf meiner Hochzeit und was nicht und sogar schon mal eine Hochzeitseinladungskarte bzw Danksagungskarte gemalt ;)

Ich wünsch dir aufjedenfall viel Spass bei den Vorbereitungen und möchte hier nochmal sagen egal wann man die Hochzeit hat es ist nie früh genug um zu planen :)

LG :-)

Beitrag von pandorry 20.09.06 - 08:23 Uhr

Hi!

Ja, im Kopf bin ich auch schon einiges durchgegangen und hab überlegt wie man was machen könnte.
Aber ich denke das ich Anfang nächsten Jahres, anfange alles in die Tat umzusetzten.

D.h. Termin Standesamt und Kirche, will ich schon nächste Woche klären, aber so was das Kleid, Ringe usw. betrifft.

Organisier ich alles ab Januar.
Müsste doch reichen oder?! #gruebel

Beitrag von snail1981 20.09.06 - 10:45 Uhr

ich weiß nur, das man sich frühestens 6 monate vor dem termin erst anmelden kann! ihr könnt ihn glaub ich vormerken lassen, aber alles weitere geht erst 6 monate vorher! was bei uns heißt, das wir uns im dezember darum kümmern werden.

momentan sind wir gerade dabei uns nach einem passenden raum umzusehen. wir wollen nämlich nicht in einer gaststätte feiern...das wird uns einfach zu teuer! die ersten haben wir schon gefunden und wollen nun in den nächsten wochen schauen, das wir uns sie mal ansehen und dann auch schon reservieren!

mein freund tut sich zwar noch schwer...weil ist ja noch sooo lange hin *gg*...aber seine schwester, die vor 3 wochen geheiratet hat, hatte auch gute 9 monate vorlaufzeit und die waren auch nötig! ich denke gedanken machen kann man sich wirklich schon besser früh genug! #huepf

Beitrag von lunahome 21.09.06 - 10:11 Uhr

Noch nicht so wirklich mache mir zwar gedanken, aber denke das ist alles noch so weit entfernt.....#augen

da wir den Termin scon haben müssten wir uns zuerst mal gedanken um die einadungen machen, da ich will das auch jeder frei hat wollt ich sie anfang ende märz rausschicken.
Oder zu früh??

Ach ich wei nicht,,,#gruebel#gruebel#gruebel

Beitrag von rina1982 20.09.06 - 16:06 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich bin im Moment auch gerade am hibbeln und hoffen das es bei uns auch im nächsten Jahr klappt #freu.
Eigentlich haben wir uns schon viel überlegt und theoretisch ist schon ein bischen was geplant (Kleid, Ort, und so ein bissel drum herum) aber da wir noch nicht wissen ob wir ausreichend Geld zusammen bekommen und uns bisher auf keinen Zeitpunkt einigen konnten, steht leider noch nichts fest #schmoll .

Vielleicht hilft es ja, wenn ihr mir die Daumen drückt?!

Liebe Grüße Rina