Verwirrt bin!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mezzopalme 20.09.06 - 20:44 Uhr

Wenn die Ovutests nur nachmittags bis abends gültig sind,wie ist das denn mit den Persona Teststäbchen!! Die zeigen ja eindeutig mit dem Morgenurin den ES an!!!

Wo ist denn der Unterschied zwischen den Ovutests un den Persona Stäbchen????????

LG Claudia

Beitrag von pipim 20.09.06 - 20:51 Uhr

Servus Claudia,

unterschied besteht eigentlcih keiner.

das lh hormon bildet sich erst unter tags, da kann es passieren, das er morgens negativ ist aber nachmittags positiv, und wenn er positiv ist hast du in 12-36 stunden deinen es.

benutze dein persona nach gebrauchsanleitung, dann bist du auf der sicheren seite.

bei ovutests, würd ich mich auf die erfahrungen der mädels im ss-forum verlassen ;)

ich hab am anfang auch mit morgenurin getestet, dann hab ichs wies hier im forum beschrieben wird am nachmittag um fünf gemacht und zack bin ich schwanger (ovutests).

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=107743&user_id=613059 falls es dich interessiert.

Liebe Grüße

Pipim#blume und #baby 7+1

Beitrag von mezzopalme 20.09.06 - 20:55 Uhr

Aha! Also wenn mein Persona stäbchen morgens positiv ist kann es sein das er am nachmittag davor auch schon positiv wäre!!

Aber egal ich mach so weiter mit den Personis hat ja schoneinmal so geklappt und hoffe es funzt bald wieder!!!#schwitz

Danke dir für deine liebe antwort und noch ne suuuuuupiiiiiii schöne restschwangerschaft!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


LG Claudia

Beitrag von pipim 20.09.06 - 21:35 Uhr

Vielen Dank!
Ich drück dir auch ganz doll die Daumen!

Beitrag von kaddi83 20.09.06 - 20:53 Uhr

Gute Frage, ich würd fast behaupten, da gibt es keinen bzw. Persona ist empfindlicher als normale Ovu-Tests und zeigt deshalb schon mit dem Morgenurin den ES an. Und das Gerät kann die Tests einfach genauer auswerten.

Aber ob ich da richtig liege?

Lg, Kaddi#blume

Beitrag von mauz5 20.09.06 - 20:56 Uhr

Hallo!

Ich hab diesen Monat auch Ovu- Tests gemacht mit Morgenurin (ich schaffs sonst nie, 4 Stunden nicht aufs WC zu rennen#hicks) und der Test passt aber mit der Kurve super zusammen.
Hm, versteh ich jetzt nicht das Ganze.

Beitrag von mezzopalme 20.09.06 - 20:57 Uhr

Ach egal Mädels! Hauptsache das ding wird ungefähr zur richtigen Zeit positiv!!!! ;-)

Das klappt schon!!!!



LG Claudia

Beitrag von kaddi83 20.09.06 - 20:59 Uhr

So wollen wir dich lesen!

Alles Gute, auf das es schnell wieder klappt.

Beitrag von mezzopalme 20.09.06 - 21:06 Uhr

Danke! Ich geb mein bestes! #schwitz Muss nur erstmal wieder nen ES ham!!! :-[ Der fällt nämlich glaub ich diesen Monat aus!!!

Aber im nächsten Zyklus wird es klappen das weiß ich!!!!!!!!!


LG Claudia

Beitrag von kaoh 20.09.06 - 21:12 Uhr

Ovutests messen nur LH im Urin und das ist nunmal Mittags- Nachmittags am höchsten zu messen. Personastäbchen sind ja für den Persona-Computer gedacht und dafür Produziert. Sie messen noch andere Hormone und reagieren sensibler auf geringe Mengen LH weil sie ja unbedingt mit Morgenurin gemacht werden sollen. Willst du dennoch die Personastäbchen als reine Ovutests verwenden solltest du auch Mittag- Nachmittag testen da es dir ja nur um LH geht. Nur als Tip:
Personastäbchen sind doch richtig teuer warum benutzt du nicht normale Ovutests z.B. von Babytest? Da kosten 25 Stk knapp 18€ mit Porto!!

LG Ilka

Beitrag von mezzopalme 20.09.06 - 21:14 Uhr

Ich benutze die Personastäbchen ja eigentlich mit dem Comp zusammen! Nun muss ich noch warten bis die ersten Mens nach MA einsetzt damit ich wieder mit ihm anfangen kann!!!!


LG Claudia

Beitrag von carmen7119 20.09.06 - 21:25 Uhr

also ich hatte schon zweimal die von baytest.de
bei mir stand bei den ersten folgendes:nicht mit morgenurin testen da der zu konzentriert ist und man ein falsches positives ergebnis bekommen könnte#kratzalso ist lh doch wohl morgens auch schon da,oder?
bei den zweiten stand:jeder urin ist möglich!!!

ich habe immer mit morgenurin getestet und wenn diese tests positiv waren,habe ich mittags und abends nochmal getestet und da wurde es bestätigt :-)

passte bis jetzt(2.üz)immer mit zs und ms zusammen,messe keine tempi!

#herzlich
carmen

Beitrag von kaoh 20.09.06 - 21:38 Uhr

Das mit dem nicht mit Morgenurin testen steht bei meinen Babytests auch..nur von Konzentration steht da nichts. Kann nur von mir ausgehen..... mit Morgenurin zeigen die nichts an, jedoch ab Mittag wirds positiv. Übrigens muss man nicht 4 Std warten mit der Toilette sondern sollte lediglich 2 Std vorm testen wenig/garnichts trinken und nicht aufs Klo gehn. Das ist ganz gut zu schaffen :-)


Egal hauptsache wir sind bald alle SS..........#huepf

Beitrag von mezzopalme 20.09.06 - 22:04 Uhr

Huhu,

mesch du was ich hier wieder über dich gelesen hab!! ;-) Ich hatte auch einen Tag das Gefühl:Mensch du bist schwanger das hat geklappt! Aber vor Angst das es doch nicht so ist hab ich dann weiter gehibbelt! ABER ich war ja schwanger und an ES +10 hat der Test dann auch positiv angezeigt!!!

Ich glaube wenn man auf seinen Körper hört weiß man ob es geklappt hat oder nicht!! Ich mein jetzt keine Anzeichen sondern einfach vom Gefühl her!!!!


LG Claudia die dir kräftig die Daumen drückt