Disco noch ok?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moni_110 21.09.06 - 07:52 Uhr

Morgen zusammen,

hab mal ne Frage. Bin jetzt in der 16. SW und würd morgen noch mal gerne in die Disco gehen. Mein Arzt hat gesagt, solange es mir gut geht, ist das kein Problem, aber ich habe trotzdem Bedenken.
Bekommt das Kind denn nicht die laute Musik mit? Und verqualmt ist es da ja auch ziemlich.
Was ist eure Meinung?

Vielen Dank für Tipps.

Grüße,
Moni

Beitrag von aussi06 21.09.06 - 07:55 Uhr

Morgen,

meine Ex-Kollegin ist auch noch ziemlich lange in die Disco gegangen. Hatte dann ne FG. Der Arzt meinte, das kann davon kommen. Ich persönlich würd nimmer gehen.
Muss aber jeder selbst wissen.

Grüße

Beitrag von schnuckelchen80 21.09.06 - 07:55 Uhr

hallo moni,

also mir ging es in der 16.woche auch richtig gut, so dass ich einen discobesuch (sollte mein letzter sein) gestartet habe, aber schon kurz nach zwölf habe ich aufgegeben. gerade wegen den rauchern, die laute musik hat mir nichts gemacht. ich war früher eine tanzmaus bis in die morgenstunden, aber so spurlos geht eine schwangerschaft nun doch nicht an uns vorbei. ich würde sage probier es und wenn es nicht geht, dann kannst du immernoch nach hause gehen.

lg und viel spaß

monique und ihr pupsi im bauch 21.ssw

Beitrag von gini82 21.09.06 - 07:55 Uhr

Hallo Moni,

ich bin dann nicht mehr in die Disco gegegangen. Weniger weil die Musik so laut, sondern weil es dort so verqualmt ist. Ich habe gelesen, dass auch Passivrauchen sehr schädlich für das Ungeborene ist, deshalb habe ich darauf verzichtet.

Gruß
Gini 24 SSW

Beitrag von niedliche1982 21.09.06 - 07:55 Uhr

Morgen


wie du es schon sagst "Bekommt das Kind denn nicht die laute Musik mit? Und verqualmt ist es da ja auch ziemlich"


na klar, bekommt es die laute musik mit u. die schlechte luft aber eigentlich solltest du verantwortungsbewusst genug sein u. nicht mehr zur disco gehen #augen .. stell dir mal vor, einer ist so besoffen u. fällt unglücklich u. tritt oder schläg dir in den bauch oder du fällt!!!!???

man, sowas lieb ich ja

Niedliche+Vanessa *19 wochen *10.05.2006

Beitrag von miranova 21.09.06 - 08:06 Uhr

Oh und ICH liebe unhöfliche Antworten!

#augen


Hallo Moni!

Nein, dein Kleines kann die Musik noch nicht hören, allerdings solltest du dich, falls du gehst, von Stellen fernhalten, wo der Bass gut zu spüren ist.

Der Rauch, naja. Wenn es dir nicht zuviel wird ist es schon noch okay wenn du gehst!
Gut ist es zwar nicht gerade, aber auch an einem Tag in der Großstadt nimmt man haufenweise Giftstoffe zu sich.
So furchtbar ist es nicht.

Was allerdings tatsächlich ne Gefahr ist, sind die Betrunkenen von denen du dir eventuell nen Ellenbogen im Bauch einfangen könntest.
Drum würd ich nicht grad wohingehen, wo's brechend voll ist, lieber was ruhigeres aussuchen!

Lieben Gruß und viel Spaß beim Tanzen!

Ruth mit Elias im Bauch,
die noch immer ab und zu für ne Stunde ihre Lieblingsmusikkneipe besucht.
34 SSW!

Beitrag von maeuschen1980 21.09.06 - 08:12 Uhr

Huhuuuu Ruth,

wie gehts dir denn, bin jetzt ewig nicht dazu gekommen, dir zu schreiben. Du weißt ja, bei uns gehts wie immer drunter und drüber! Mein Mann ist wieder viel unterwegs auf Dienstreisen, somit hab ich die Emi allein "am Hals"! *lach*

Mensch 34. Woche, ist des stark, jetzt hast dus ja dann bald geschafft, ich hab ab Samstag "nur" noch zwölf Wochen vor mir. Mann-O-Mann, das ist ja noch ewig, aber naja! Bin aber auch froh, wenns vorrüber ist, denn was ich in der SS schon alles mitgemacht hab, das machen andere das ganze Jahr nicht ;-) ! Lag die letzten eineinhalb Wochen nämlich schon wieder mal flach, diesmal mit Nasennebenhöhlenentzündung und Bronchitis! Auch nicht schlecht, mein Mann meinte, öfter mal was neues!

Nunja, ich wünsch dir alles Gute derweilen, hoffe bald mal wieder was von dir zu hören!

Alles Liebe

Julia + Emilie (11.06.04) + Keksi Lilliana (27+5)

Beitrag von fine81 21.09.06 - 08:09 Uhr

Guten Morgen Moni,

ich denke nicht, daß es dem Baby schaden kann wenn Du in die Disko gehst. Ich war auch ab und zu. Die laute Musik und Zigarettenqualm sind sicher nicht gesund, aber ist ja nur für ein paar Stunden und du mußt ja auch nicht bis früh um 7 bleiben. Solange du nicht jedes We gehst hätte ich keine Bedenken. Mir war es dann nur am Ende wegen dem Bauch etwas unangenehm.
Geh ruhig noch öfters weg, wenn das Baby erst mal da ist hast Du sicher nicht mehr so oft die Gelegenheit.
Also viel Spaß!

Fine +Finn (2) +Baby im Bauch(34.W)

Beitrag von sesa1106 21.09.06 - 11:23 Uhr

Hallo Moni,

ich denke schon, dass es okay ist, wenn du ein paar Stunden hingehst. Dein Baby kann bis jetzt noch nicht die laute Musik wahrnehmen. Von ganz verqualmten Ecken solltest du dich vielleicht fern halten, aber es gibt denke ich in jeder Disco auch eine Ecke wo das nicht so schlimm ist.
Ich muss dazu sagen: Ich bin in der 28. Woche und war letzten Freitag (bei 27+0) auch noch in der Disco. War bis zum 5. Monat regelmässig da... Mein Freund arbeitet dort und ich helfe ihm dann aus... Inzwischen sind wir uns einig, dass ich nur noch in Ausnahmefällen mitkomme. Mir passiert es jetzt allerdings öfters, dass ich nicht mehr bis morgens durchhalten kann (das hatte ich zu Beginn meiner SS auch, wo ich allerdings noch nicht so den Verdacht hatte... bin sogar bei der lauten Musik direkt neben dem DJ eingeschlafen *gg*)
Evtl. könntest du dir einen Pulli oder ähnliches mitnehmen und wenn es dir unangenehm wird mit der Musik ihn dir um den Bauch binden. Soll noch etwas abdämpfen...

LG und ansonsten viel Spass
Sarah mit #baby inside (27+6)

Beitrag von danyy 21.09.06 - 11:44 Uhr

also ich war früher auch eine partymaus aber seit der ss geh ich nicht mehr soo gern weg hab nicht mehr das durchhaltevermöggen und meine bekannten sind auch alle erst so geggen 4 uhr morgends unterwegs bis mittags irgendwann... hab früher viele jahre gekellnert und fühl mich deswegen im nachtleben toll wenn ich jetzt mal weg gehe dann steh ich in den discos eher beim eingang und quatsch mit leuten die ich kenne einfach nur mal hallo sagen und dann gibts noch eine bar wo sie immer pparty veranstalten wo ich gerne hingehe aber auch die besitzer kenne ich sehr gut und somit ist mein platz immer an der tür und wenn es zu laut wird geh ich draussen etwas spazieren... ich denke du wirst selber merken welche grenze du und der wurm haben... wenn dir nach disco ist probier aus wie weit du kommst...

lg dany + dennis mauricio inside 29ssw

Beitrag von flo24 21.09.06 - 12:01 Uhr

Hallo Hallo!!

Also ich muss sagen das ich bei meinem ersten Kind beim Toten Hosen Konzert gewesen bin und es war einfach super!!!!! Ich habe mich pudelwohl gefühlt und mein kleiner hat auch keinen schaden...Das einzigste was nicht mehr so gut ging war das stehen...

Nun bin ich auch wieder schwanger und fahre auch ohne schlechtes gewissen im Novenber zum Konzert.....


Ich wünsche dir viel spaß und mache das was dir spaß mach...dann geht es dir gut und dein kind merkt das mama sich wohlfühlt.

Diana mit Hase (26.05.05) und Bauchzwerg 20 ssw