Babyschwimmen und Kostenerstattung durch KK

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von antigone1973 21.09.06 - 12:37 Uhr

Hallo, Ihr Lieben
Vor einigen Tagen las ich ein Posting, dass die Krankenkasse einen Teil der Kosten für das Babyschwimmen zurück erstattet. Nun hätte ich dazu ein paar Fragen.
Macht dies jede Krankenkasse? (Ich bin bei der TK)
Wird nur einmal erstattet oder auch mehrmals? ( da ich vor habe, auch noch weitere Kurse zu besuchen)
Wie stelle ich den Antrag? (schriftlich, formlos, telefonisch?)
Vielen Dank für Eure Erfahrungen

#herzlich lichst

Beitrag von sunflower_33 21.09.06 - 12:39 Uhr

Hallo,

ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass die KK das übernimmt. Ist ja eine rein private Sache und hat auch nichts mit Gesundheitsvorsorge für´s Baby zu tun...

Lasse mich allerdings gerne eines besseren belehren. Mache nämlich auch Baby-Schwimmen...

LG
Amily

Beitrag von bountimaus 21.09.06 - 12:49 Uhr

Hallo,

also ich glaub auch nicht das dies die KK erstattet wie schon geschrieben ist das ganz allein Dein ding ob Du es machst oder nicht.

Im Ausnahmefall kann ich mir vorstellen das es evt. von einem speziellen Arzt verschrieben werden kann wenn es dem Kind in irgendeiner Art und Weise hilft und es das braucht.
Aber ich glaub nicht das es so einfach ist.

Lg
Sabrina

Beitrag von fine2000 21.09.06 - 12:51 Uhr

Das gibt es tatsächlich. Allerdings ist das eine freiwillige Leistung der KK. Ruf die TK an und frag nach.

Ich bin bei der AOK. Die zahlen in Sachsen pro Jahr anteilig (75%) einen Kurs (Babyschwimmen, Pekip, Turnen). Allerdings gibt es bestimmte "Vertragspartner". Man kann also nicht jeden beliebigen Kurs abrechnen.

Lg,
fine

Beitrag von flauschiraupe 21.09.06 - 13:06 Uhr

Hallo!

Das gibt es schon, aber leider nicht alle Kassen!
Bin bei der IKK und die machen das nicht FRECHHEIT! #kratz
Ich mein, wieso sind die sich nicht einig?

LG und viel Glück den anderen beim Erstatten!

Beitrag von maikie78 21.09.06 - 13:07 Uhr



Hallo!
War heute bei der KK.
Es werden nur Kurse erstattet, die von der KK anerkannt worden sind und auch von anerkannten, authorisierten Kursleitern stattfinden und unter einem medizinischen Aspekt geführt werden. #augen

Findet der Kurs z.B. in einer Kurklinik statt, kann es sein, dass der Kurs anerkannt wird.
( Laut DAK)


Lg Mareike