Roastbeef?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hell_kitty 29.09.06 - 19:26 Uhr

Liebe Bäuche,

auch wenn die Frage zum hundertsten Mal gestellt wird- gehe heute abend essen mit meinem Freund, und dort gibt es legendäres Roastbeef. Und genau darauf habe ich Appetit. Darf ich, oder nicht? Schließlich ist es ja innen noch rosa.
Danke schonmal,
Claudia

Beitrag von ali939 29.09.06 - 19:28 Uhr

WEnn du auf Toxo negataiv getestet wurdest (MuPa), dann verzichte drauf!!

Wenn du positiv bist, dann lass es dir schmecken!

LG
Alexandra

Beitrag von flokas 29.09.06 - 20:15 Uhr

Meine Hebi hat zu mir gesagt warum sollte ich ausgerechnet in der SS Toxoplasmose bekommen wenn ich sie in den 21 Jahren davor nicht bekommen habe.

Ne Gefahr ist trotzdem noch da.

Beitrag von sunda 29.09.06 - 21:31 Uhr

Eine Theorie hätte ich da ;-) : weil in der SS zeitweise das Immunsystem weniger gut funktioniert als normal.

Es ist tatsächlich nicht sehr wahrscheinlich, aber das Restrisiko ist eben da (wie Du schon geschrieben hast).


Beitrag von dragonfire13 29.09.06 - 21:19 Uhr

Wenn du Toxo negativ bist dann solltest du lieber drauf verzichten.