Vorwehen bei 2.SS stärker?

dancemouse
Urbiasaurus
[1] 22.01.16, 12:41

Hallo, ich bin momentan bei 39+3. In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch hatte ich ständig Vorwehen/Senkwehen/Übungswehen was auch immer :-) und die zogen aufeinmal auch bis in den Rücken, waren also schmerzhafter als immer mal dieses "Bauch hart werden".
Am nächsten morgen stellte ich fest, dass mein Bauch nach unten gerutscht ist, also werden es wohl Senkwehen gewesen sein. Ich dachte schon fast es geht los #zitter
Seit dieser besagten Nacht sind die "Vorwehen" öfter und intensiver als zuvor, wie Regelschmerzen, vorn ziehts, hinten ziehts...quasi schmerzhaft aber auszuhalten. Ist das normal? Kenne ich vom 1. Kind gar nicht. Da zog es mir erst in den Rücken und wurde schmerzhaft als es wirklich losging.
Liegt es an der 2.SS? Ist da alles intensiver?

Danke im Voraus! LG #winke

hebamme.im.dienst
Urbiasaurus
[2] 22.01.16, 12:58

Liebe dancemouse,

ja, das ist normal. Und nein, es liegt nicht an der zweiten Ss. Bei mir war es genau andersherum. In der ersten Ss ständig Wehen über eine Woche lang und in der zweiten Ss nix bis zur Geburt.

Alles Liebe und eine gute Geburt.

Claudia