Viele Menschen leben mit dieser Mutation ohne es zu wissen. Meist wird es nach habituellen Fehlgeburten festgestellt...wenn man Glück hat. In dieser Gruppe soll es um Erfahrungen und Informationsaustausch gehen. Leider sind unsere Ärzte oftmals ungenügend informiert und geben falsche Ratschläge an "uns" weiter.

Wir kämpfen für unser Regenbogenkind.

Entstehungsgeschichte / Motivation

Ich hatte leider 5 Sternchen bevor diese Mutation bei mir diagnostiziert wurde. Durch Fehlinformation nahm ich Folsäure ein, habe mich dann aber reichlich selbst informiert und bin nun auf einem guten Weg.