Blähbauch-egal was und wieviel ich esse!!

    • (1) 16.02.08 - 23:16

      HAllo zusammen!

      Oktober 2007 wurde ich Schwanger( geplannt)) und plötzlich sah mein BAuch so aus als ob ich schon in dem 4ten Monat schwanger wäre( ich habe schon eine 2 jährige Tochter). Ich habe das in Verbindung mit der Schwangerschaft gebracht. ...nach einem monat hatte ich eine Fehlgeburt und auch bald danach hat sich an dem Bauch nichts geändert! mein Bauch sah immer noch so aus als ob ich Schwanger wäre! ich war/bin teilweise total deprimiert. Ich bin eine sportliche Frau ,167 und 52 kg aber ich glaube mein Bauch beträgt fast die hälfte meines Gewichtes #schmoll. Meistens sieht mein Bauch auch morgens ganz normal aber sobald ich etwas gegessen habe , dann bläht es sich sehr stark , dass ich wirklich eine schlechte Stimmung kriege wenn ich mich in den Spiegel anschaue! ich habe ein paar mal nichts gegessen an einem Tag und tortzdem ar der Bauch so spätestens 16-17 uhr wieder total riesig!ich war beim Arzt und habe eine Blutuntersuchung gemacht und Stuhlgang-alles bestens. die weitere Empfehlung war Darmspiegelung...
      Hat jmd,. von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht?Hättet ihr einen Rat für mich?
      vielen Dank, Nicoleta 27jahre alt

      • (2) 17.02.08 - 10:42

        Hallo!

        Wurde mal ein Lactose- oder Fructoseintoleranztest gemacht? Eine Nahrungsunverträglichkeit kann dafür auch die Ursache sein. Nichts essen kann übrigens auch einen Blähbauch verursachen. Ich finde, du solltest mal einige Test in Hinsicht auf Unverträglichkeiten machen lassen. Sprich deinen Arzt mal darauf an.

        LG Steffi

        (3) 17.02.08 - 12:46

        Hallo Nicoleta,
        ja das kenne ich,bei mir ist das auch meist so.
        Kann Dir da echt mitfühlen.
        Allerdings nehme ich Tabletten,die das bei mir begünstigen.
        Rennie hilft da ganz gut,oder Kräutertees.
        Auf alle Fälle würde ich mal zu einem Arzt gegen der sich mit Lebensmittelallergien auskennt.
        Hast Du Heuschnupfen?
        Schreibe Dir auch mal auf was Du so ist,und vesuche zu beobachten ob es daran liegt.
        Vollkorn ist auch nicht immer der Hit,und kann Blähungen verursachen.
        Die Liste könnte immer so weiter gehen, aber ich denke du hast auch schon einiges versucht,oder?!
        Alles Gute noch.#mampf

        (4) 17.02.08 - 12:49

        Hallo,
        ja das kenne ich,bei mir ist das auch meist so.
        Kann Dir da echt mitfühlen.
        Allerdings nehme ich Tabletten,die das bei mir begünstigen.
        Rennie hilft da ganz gut,oder Kräutertees.
        Auf alle Fälle würde ich mal zu einem Arzt gegen der sich mit Lebensmittelallergien auskennt.
        Hast Du Heuschnupfen?
        Schreibe Dir auch mal auf was Du so ist,und vesuche zu beobachten ob es daran liegt.
        Vollkorn ist auch nicht immer der Hit,und kann Blähungen verursachen.
        Die Liste könnte immer so weiter gehen, aber ich denke du hast auch schon einiges versucht,oder?!
        Alles Gute noch.#mampf

Top Diskussionen anzeigen