Welche Teesorte für Vieltrinker ?

    • (1) 22.10.15 - 11:32

      Huhu...
      ich habe es mir in den letzten Wochen angewöhnt jeden Morgen neben der Tasse Kaffee auch noch einen Becher Tee(ungesüßt) zu trinken. Über den Tag verteilt werden es schon mal 1,5 -2 liter. Es fällt mir sichtlich leichter, als das Trinken von Mineralwasser. Ich trinke gerne diese Früchtetees aus dem Beutel.
      Nun meine Frage: Welche Sorte eignet sich gut für diese Menge? Auf Dauer Früchtetee...ist das gesund ? Welche gesunde Alternative gibt es ? Grüntee, soll ja nicht in der Menge verzehrt werden, wegen dem Koffeingehalt.

      Was trinkt ihr ?
      LG Sandra#blume

      hallo,
      wechsel doch einfach! ich trinke pro tag auch 2-3 l tee und switche da hin und her zwischen früchte, grün, schwarz...soll ja auch nicht langweilig werden. der bereits erwähnte chai ist ein bisschen krass als dauergetränk find ich.
      LG

    • Ich wechsele durch. Verschiedene Kräutertees, im Sommer fruchtig-süßliche Sorten wie Erdbeer usw, jetzt im Winter kommt wieder Apfelsine oder Weihnachtliches mit Zimtnote hinzu. Und auch mal Kräutermischungen.

      Hallo

      ganz lecker schmeckt mir

      2 Beutel Hagebuttentee (Aldi) mit 1 Beutel Fencheltee auf eine 1,2 l Kanne

      oder auch

      ca 3 gut gehäufte Esslöffel Zitronengras (getrocknet, Teeladen) und so ca 6 Bröckchen Krümelkandis, ebenfalls für eine 1 bis 1,2 l Kanne.

      Beide Tees schmecken kalt sowie warm sehr lecker - der Zitronengrastee ist im Sommer megaerfrsichend.

      Auch noch lecker
      Ingwertee / Ingwerwasser: ein Stück Ingwer schälen und grob zerkleinern, mit 1 l heißem Wasser auffüllen, ziehen lassen. Ausprobieren, wieviel man mag und ggf mit Honig süßen.

      Auch im Hagebuttentee schmeckt ein Stück Ingwer sehr lecker.

      LG

    Hallo,

    Ich liebe Tee! Bei mir schränkt es nur sehr ein da ich keine Zitrusfüchte darf.

    Ich trinke ansich gerne Kräutermischungen! Aber wenn es Tees mit hohem Pfefferminz, Fenchel, Anis Kümmel Gehalt sind nicht. Die dann nur wenn ich wirklich Probleme habe wie Bauchweh, Magengrummeln und so. Fenchel ist im übrigen unschwanger bei mir das beste gegen Übelkeit und Sodbrennen^^

    Roibusch trink ich sehr gerne. Und eben Fruchtiges.

    Und es ist kein Koffeien sondern Teeien in Schwarz und Grüntee. Und Tee gerade so Kräutermischungen mit dem obengenannten Pefferminz sind ja welche die bei Erkranung angewendet werden sollen. Und so setze ich die auch.

Top Diskussionen anzeigen