Immer Schmerzen nach Massage am nächsten Tag?

    • (1) 27.10.15 - 08:57

      Mein Hausarzt hatte mir 6x Massagen verschrieben da ich rechts massiv Schulter-Arm-Nacken Probleme habe. Zervikobrachial Syndrom stand auf dem Zettel. Der Schmerz strahlt auch in den ganzen Arm :( fast 3 Wochen renne ich damit rum. Ich war immer bei allen Massagen immer fleissig bei der Physiotherapie und hab die 6. Gestern auch durch. Aber jedesmal habe ich am anderen Tag noch mehr Aua

      • Sry zu früh losgeschickt...Es war auch mal 1 oder 2 Tage etwas besser. Dann hatte ich den Termin zur Massage und am andern Tag war wieder alles Schmerzvoll :( woran könnte das liegen..? Macht sie was falsch oder massiert sie zu fest? Ich wundere mich warum ich vorher keine Erwärmung bekomme und sie gleich los massiert...Könnte es auch daran liegen? Man sagt ja immer das es nach 2 oder 3 Anwendungen besser werden sollte :(

        (3) 27.10.15 - 09:11

        Hallo,

        normalerweise klärt die Physotherapie doch auf, daß einen Massage aufwühlen und vorerst noch mehr schmerzen kann.

        LG

        • (4) 27.10.15 - 09:26

          Ja schon, aber sollte nicht nach spätestens der 5. Behandlung Besserung auftreten? Habe Gestern die 6 hinter mir und trotzdem heute wieder Schmerzen.

          • (5) 27.10.15 - 09:28

            Ich hatte immer am Tag danach Schmerzen, mir wurde gesagt, daß es so normal ist. Vielleicht fragst Du da mal nach?

            LG

            • (6) 27.10.15 - 10:09

              Es ist wirklich normal, dass du Schmerzen hast wenn diese einem Muskelkater ähneln, weil Massagen für deine Muskeln so eine Art Sport sind. Aber wenn es zu sehr schmerzt würde ich mal mit deinem Arzt sprechen woran das liegen könnte.

            • (7) 27.10.15 - 10:09

              Ich hab ja nun 6x durch und habe ja hier gefragt ob es jemand auch so geht oder n Tip hat woran es liegen könnte :) sonst würd ich ja hier nicht nachfragen sondern die Physiotherapie wo ich war...Aber da es mir nicht geheuer vor kommt und einen richtigen Physiotherapeuten zu finden den man Vertrauen kann auch schwierig ist.. Zumindest weiss ich das die ersten male danach normal sind das es besser sein sollte. Aber wenn du sagst du hast auch JEDES mal danach auch einen Tag später aua, denke ich mal es kommt auf die Massage an. Wie doll oder welche Technik sie macht... Meine hatte irgendwie kaum deutsch verstanden und konnte mir Dinge nicht richtig erklären leider :( Ich musste also selbst raten.

              • Danke Toni :) die Schmerzen sind immer 1 Tag später am schlimmsten und halten ca 1-3 Tage an...Könnte also ein Muskelkater sein ...:)

                (9) 27.10.15 - 10:16

                Mensch, Du bist aber auch kompliziert. Noch nie hatte ich einen Physiotherapeuten, dem ich nicht sagen konnte: "Etwas weniger drücken, das ist schmerzhaft...", oder den ich nicht fragen konnte, ob die Schmerzen normal seien. Frag den Therapeuten, dann wirst Du die Antworten bekommen. Wenn er nichts weiß, wie soll er reagieren? Und wenn ich unzufrieden bin, beschwere ich mich. Was soll man Dir in einem Forum für eine Diagnose geben?

                • (10) 27.10.15 - 10:52

                  Wieso kompliziert? Du willst mir ne Diagnose geben? Ich wollte keine... lediglich nur wissen ob es nicht nur mir so geht und obs normal ist. Wozu is das Forum sonst da...Um sich wohl auszutauschen denke ich mal.

                  • (11) 27.10.15 - 10:54

                    Und ich habe Deine Fragen doch beantwortet, was willst Du denn noch?

                    • (12) 27.10.15 - 11:00

                      Beantwortet mit " Frag den Therapeuten " ist eine echt Sinnige Antwort zum austauschen wie genauso " Frag deine Arzt ". Dann würde das Forum hier nicht existieren oder andere solche Foren um sich untereinander auszutauschen. Warum bist du denn in diesem Forum? Aber lass gut sein ... jegliche Diskussion mit dir läuft sicher auf Granit :D dir trotzdem noch einen schönen Tag

                      • (13) 27.10.15 - 11:04

                        Wenn Dir die Frage beanwortet wurde, von Dir aber ein : "ABER, ABER...." kommt, dann geh zum Arzt. Das war auch mein letzter Beitrag zu Du Dir als Person, die mir eine sehr gedorsselte Leistung zu haben scheint #augen

                        • (14) 27.10.15 - 11:12

                          Lach....Ich glaube lesen will gelernt sein. Oder aber du hast nicht mal all meine Antworten durchgelesen sondern wolltest nur mal einfach so dein Senf dazu geben. Echt Schade....Einmal habe ich in einer Antwort das kleine ABER erwähnt. Gedrosselte Leitung? Werd nicht frech ^^ Welche Laus is dir heute über die Leber gelaufen? Meine Güte also ehrlich....Ja gut ich bitte drum hier nicht mehr zu Antworten. Mit Unsinnigen Ratschlägen kann ich eh nichts anfangen

          (15) 27.10.15 - 21:46

          Ich war vor Jahren wegen einem HWS zur Krankengymnastik. Da waren die Muskeln schon so verspannt, dass erstmal gelockert werden musste. An Krankengymastik war aufgrund der starken Schmerzen überhaupt nicht zu denken. Ich habe 10 Termine gebraucht bis sie mit mir arbeiten konnten. Das kann also durchaus auch mal etwas dauern.

          Gute Besserung.

    Bist Du Privat versichert?
    Normalerweise werden Massagen (oder hat sich da wieder was geändert?) gar nicht mehr verschrieben. Weil sie, wenn überhaupt nur kurzfristig helfen, weil (wie bei Dir) noch mehr Schmerzen auftreten.
    Oft ist es so, das (gerade wenn zu "fest" massiert wird), Dein Körper automatisch in eine Art "Abwehrreaktion" geht, also einfach gesagt, Du läßt nicht locker, sondern spannst (unbewußt vielleicht) dagegen an. Dann hast Du nach den Behandlungen, nicht nur Muskelkater, sondern regelrecht noch mehr Verspannungen.

    Ich würde Dir als erste Hilfe Wärme empfehlen, z.b so eine Rücken-Schulter-Wärme-Dings (mußte mal googlen, steckt man in die Steckdose) oder auch Sauna und Bewegung, auch wenn es erstmal wehtut, um den Kreislauf zu durchbrechen.

    Lg Sportskanone

    • Danke liebe Sportskanone...Habe ich mir auch schon so gedacht. ..und danke für den Tip ;)

      Ach hab vergessen. ..Nein bin leider nicht Privatversichert ...Ich hatte mich gewundert hatte ja manuelle Therapie zuerst darauf zu stehen gehabt. Aber da ich noch nie Manuelle Therapie bekommen hatte, dachte ich ok die Dame wird schon das richtige machen und hab ihr vertraut ...hm ...Aber vielen Dank für den anregenden Tip

(21) 27.10.15 - 11:43

Hallo,
Schmerzen nach Behandlungen sind erst mal völlig normal. Wärme wird nur gemacht, wenn es der Arzt auch verordnet hat. Ein Physio verdient an einer Massage Ca 8€... Wird aber schon noch verschrieben, auch wenn es zum Glück nicht mehr viele Ärzte machen.
Wenn du aber ein MT-Rezept hast, würde ich mich auch beschweren, wenn bisher nur massiert wurde. Bei der MT werden (einfach erklärt) die Gelenke mobilisiert.

Gute Besserung!

Top Diskussionen anzeigen