Knubbel im Intimbereich

    • (1) 05.11.15 - 14:43

      Hallo, ich brauche einen Rat.
      Ich habe seit letzter Woche im Intimbereich einen bläulichen kleinen Knubbel, der ziemlich schmerzt, wenn die Naht vom Slip drückt. Er ist ziemlich weit unter der Hautoberfläche. Ich habe schon gehört, dass es durchs Rasieren passieren kann. Was kann ich nun tun, damit das wieder weg geht? Ich war erst vor kurzem beim Frauenarzt, deshalb möchte ich erstmal hier nach Hilfe suchen.

      Danke schon mal für Eure Antworten

      • Ich kenne das mit eingewachsenen Haarwurzeln auch. Allerdings wundert mich, dass der Knubbel bläulich ist. Ich hätte hier auch eher den Hautarzt als Ansprechpartner gesehen als den Gyn.
        Ich denke aber, dass du auf jeden Fall mal eine Woche abwarten kannst, ob der Knubbel von selbst verschwindet. Auf keinen Fall würde ich in diesem Bereich daran herumdrücken.
        Gute Besserung

        An der Haut oder an der Schleimhaut?
        Klingt nach Entzündung, kann eine Drüse sein oder ein eingewachsenes Haar. An der normalen Haut würde ich mir da erst mal Zugsalbe drauf packen und zum Arzt gehen wenn das nicht hilft. Allerdings, Zugsalbe in der Region, das kann auch zu Reizungen führen.
        An der Schleimhaut würde ich allerdings nichts drauf tun und wenn es nicht weg geht Montag zum Arzt gehen.

        Wenn es nicht auf der Schleimhaut ist, dann hol Dir Zugsalbe aus der Apotheke, damit dürfte es besser werden.
        Wenn nicht, ab zum Hautarzt.

      • Ist vermutlich ein eingewachsenes Haar.

        Wie gesagt, einfach mal Zugsalbe holen, awwenden, und schauen, was passiert.

        Weiß nicht, ob das ein vernünftiger Vorschlag ist, aber ich habe so ein Ding auch schonmal ausgedrückt.

        Hallo,

        ich habe öfter Knubbel von eingewachsenen Haaren.

        Aber bläulich waren die noch nie.

        Vielleicht ist es doch eine Krampfader o.ä.

        Ich würde das einem Arzt zeigen.

        GLG #klee

        • Danke euch allen. Ich hab es jetzt übers Wochenende beobachtet. Es hat sich nicht verändert, allerdings tut es nicht mehr weh. Es befindet sich übrigens nicht an der schleimhaut. Deshalb werde ich es vllt mal mit der Zugsalbe probieren. Kannte das bisher noch nicht.

Top Diskussionen anzeigen