Naproxen bei starker Regelblutung.

    • (1) 02.04.17 - 21:14

      Wem hats geholfen??

      LG Miriam scheu

      • (2) 02.04.17 - 22:14

        Hallo

        Also ich weiß das Naproxen genauso wie Ibu mindestens 4 Tage vor der Mens schon eingenommen werden müssen um die Blutungsstärke zu vermindern, aber nur wenn die starke Blutung durch Entzündungsreaktionen ausgelöst wird.

        Was regulierend wirken kann ist Hirtentäschel Tee gibt es auch in Kapseln.
        Homöopatisch gibt es auch einige Mittel, da würde ich aber einen Heilpraktiker fragen, nicht alles ist für jeden.

        Es gibt eine iranische Studie, dass Vitamin E da helfen kann. Muss man ab 3 Tage vor der Mens bis 3 zum dritten Tag der Mens nehmen.

        LG

        Hallo
        Ich habe auch leider meist sehr starke Blutungen gehabt und im restlichen Zyklus oft Zwischenblutungen. Das enpfand ich als sehr unangenehm. Auch haben meine starken Blutungen zu regelmäßigen Eisenmangel geführt.

        Eine Heilpraktikerin hat mir empfohlen Schüßler Salze zu nehmen. Wirklich geglaubt dass es helfen würde hatfe ich nicht.

        Seitdem ich Schüßler Salze nehme hatte ich keine Zwischenblutungen mehr und meine Blutung hat sich um 1/3 reduziert. Ich schicke dir gleich mal per Nachricht die genaue Dosierung und die Nummern/Potenzen.

        Vielleicht hilft es dir ja auch besser als IBU und Co.

        Ich habe nun seit gestern entschieden mal eine Psuse zu machen und zu testen ob das nun reicht oder ob es nach Absetzen der Schüßler Salze wieder so wird wie vorher.

Top Diskussionen anzeigen