Kind 5 Schmerzen im Ellenbogen nach Sturz Arzt findet nichts

    • (1) 23.05.17 - 12:38

      Hallo

      Mein Sohn 5 ist vor 4 Tagen vom klettergerüst im kiga gefallen. Seither jammert er über schmerzen im Arm.
      Wir waren bereits im krankehaus und am röntgen konnt man nix erkennen. Der arzt meinte er spielt die Schmerzen nur.Hat ihm einen salbenverband angelegt und gut. Er konnte die liege hoch klettern greifen, einfach alles.
      Nun sagt er er hat immer noch Schmerzen und ich glaube ihm.Er lässt den Arm einfach hängen. Nix geschwollen oder blau.
      Soll ich ohne überweisung zum Orthopäden?

      Lg
      Batspin mit zwei Räubern 9&5 und Baby Alea 2Monate

      • ich bin mal bei Glatteis auf den Ellbogen gekracht. Nichts kaputt gegangen, aber es tat höllisch weh. Über eine Woche lang.

        Ich denke, das braucht bei deinem Sohn halt einfach Zeit.
        Alles Gute!

        Hallo!
        Ist doch normal, dass nach 4 Tagen ein Sturztrauma noch weh tut. Ich bin letzt aufs Knie gefallen, hatte ich 7 Wochen Schmerzen ohne wirkliche Diagnose.

        Also, wenn du nicht grade zaubern kannst...
        Erkläre ihm, dass sowas etwas dauern kann.

        Lg Sportskanone

        an sich würde ich sagen: Arzt findet nichts, also wird es "nur" eine Prellung sein oder Verstauchung

        tut lange und sehr stark weh, ist aber nichts großes. Schmerzen stark vorhanden.

        Nach dem Satz vom Arzt

        "Der arzt meinte er spielt die Schmerzen nur." :-[:-[:-[

        würde ich aber eine Zweitmeinung einholen. Die Aussage ist ja mal dreist.

        Prellung und/oder Verstauchung tut SEHR weh, KANN SEHR WEH tun - und das sagte mir bisher jeder Arzt dazu. Auch, dass es einige Wochen dauern kann mit den Schmerzen.

        Nur einer sagte bei einem Bruch mal, ich solle mich nicht so anstellen, das würde ja nicht weh tun :-[

        Entsprechend. Normalerweise würde ich da nichts weiter machen an Diagnosen.
        Aber nach DER Aussage würde ich zumindest eine zweite Meinung einholen. 1. Vertrauen, 2. vielleicht doch was übersehen z.B. falls es nicht der Fachbereich des Arztes zu sein scheint.

        Gute Besserung deinem Sohn

      • So Verstauchungen können schon ganz schön schmerzen, ich selbst bin da echt super empfindlich. Mein Sohn hat sich letztes Jahr blöd beim Fußballspielen die Hand umgeknickt - Röntgen war ergebnislos, besondres geschwollen war es auch nicht, aber er bekam dann einen Gips zum schonen. Nach zehn Tagen wurde noch mal kontrolliert, und weil die Schmerzen noch nicht ganz weg waren, kam noch mal ein Verband drum.

        Auch wenn so ein Spruch vom Arzt blöd ist, ich würde jetzt erst mal abwarten, beim Orthopäden sitzt Du doch ewig rum ... Und zeig Deinem Sohn - machst Du bestimmt - dass Du ihm glaubst, dass das noch weh tut.

        LG
        Anja

        Hallo,

        Auch ich bin am Freitag auf meinen Ellenbogen gestürzt,. Das waren bzw sind Schmerzen. Wir waren sofort röntgen, laut Bild alles gut. Ich habe eine Prellung und der Doch sagte, das kann eine Weile dauern.

        Derzeit kann ich meinen Arm nur gewickelt tragen. Alles andere schmerzt. Sehen tut man nichts.

        Lg

Top Diskussionen anzeigen