Inhalieren mit dem selben Inhalator

    • (1) 19.10.17 - 18:47

      Huhu zusammen,
      Eigentlich suche ich nach beruhigenden Worten.
      Folgendes: einer meiner Zwillinge hat momentan blöden Reizhusten. Hört sich sehr trocken an und wenn er mal anfängt, hustet er immer doller. Also Pari Boy aufgebaut, 0.9 NaCl eingefüllt, 3 Minuten inhaliert und *schwups* weg war er. Ich also hinterher. Währenddessen zweiter Klabautermann (noch gesund) an den Inhalator, an und fröhlich inhaliert...
      Davor wurde ich vom Arzt ausdrücklich gewarnt - immer ordentlich abkochen, bevor ihn wer anders benutzt.
      Kann ich jetzt gleich doppelt Medis besorgen oder isses nicht so dramatisch?
      Hat wer Erfahrungen?
      Danke schon mal für die Antworten :-)

      • Ich habe nicht direkt Erfahrung aber würde mal schätzen, dass es sich bei Zwillingen nicht vermeiden lässt, dass sie (auch wenn einer krank ist) sich bestimmte Dinge teilen bzw. gemeinsam nutzen... Schnuller, Besteck, Spielzeug. Jedenfalls ist das bei Geschwistern ja oft so und es gibt genügend Möglichkeiten, sich anzustecken.
        Ich schätze da die Gefahr nicht höher ein, als sonst im Alltag... Du kannst es nun eh nicht rückgängig machen. Auf Verdacht Medikamente zu kaufen oder gar zu geben, finde ich übertrieben...

        Meine Tochter hat vor kurzem fröhlich den Nuckel mit einem Jungen hin und her getauscht, der gerade Bronchitis hatte. Von Kinderwagen zu Kinderwagen - wir haben es erst relativ spät gemerkt, da es beide Nuk waren... Passiert ist nichts, trotz Speichelaustausch. Alles kann, nichts muss.

        Wir benutzen auch denselben Inhalator, aber mit jeweils eigenem Aufsatz, nennt sich Yearpack. Das sollte dir eigentlich der Arzt verschreiben.

        Hallo Kadderl

        also ich habe auch immer meine Twins nacheinander inhalieren lassen, mit der gleichen Maske, wäre mir auch zu blöd gewesen.
        Ausserdem nutz ich bei 3 Kindern den gleichen Nasenspray, wie sollte ich das immer auseinander kennen?
        Ich denke man kann es schon übertreiben #augen
        Meine Kinder sind immer wieder gesund geworden...

        MfG Kelly

        • Ausserdem nutz ich bei 3 Kindern den gleichen Nasenspray, wie sollte ich das immer auseinander kennen?

          Beschriften? ;-)

          Aber ich muss Dir zustimmen, ich hätte mich da auch nicht so. Meine Kinder haben zwar nie inhaliert, aber wenn mal eine das Nasenspray der anderen erwischt hätte, wär ich auch nicht ins Krankenhaus gefahren. ;-)

          • Danke, wäre ich nicht drauf gekommen.....

            Nein, ist mir zu blöd, ausserdem schaut mein Mann da auch nicht drauf, also lass ich es gleich bleiben.

            Wenn ich so schaue, was meine Jungs alles so in den Mund nehmen!
            Da ist die Pariboy-Maske unser geringstes Problem

            MfG Kelly

      Ich würde auch einfach abwarten. Er kann sich ja auch so jederzeit anstecken oder eben nicht.

      (8) 19.10.17 - 21:35

      Hab nur die Erfahrung, dass sich Geschwister auch ohne dass sie die PariBoy Maske teilen mit allem möglichen anstecken. Also selbst wenn der andere was bekommt, dann hätte es ja auch so passieren können. Es muss aber nicht sein.

Top Diskussionen anzeigen