Invisalign

    • (1) 26.10.17 - 21:13

      Guten Abend, hat jemand Erfahrungen mit der transparenten Zahnspange von Invisalign? Habe mich heute beraten lassen und bin recht angetan. Hat irgendwer Erfahrungen / Meinungen?

      • Hallo, eine Arbeitskollegin trägt sie.
        Und es stört sie nicht,man sieht es auch nicht.

        Ich war im August beim Zahnarzt und habe mich beraten lassen.
        Aber momentan ist es mir zu teuer.
        Vlt nächstes Jahr wenn es finanziell besser ist
        Aber ich würde es sofort machen wenn ich das Geld dafür hätte'

        (3) 26.10.17 - 23:14

        Hallo,
        ich hatte mich auch beraten lassen. Es ist viel Geld aber ich habe eine Bekannte, die hat sie schon ein Jahr und man sieht deutlich einen Unterschied zu vorher. Beim Reden sieht man sie auch nicht und ihr stört es auch gar nicht.
        Ich werde sie mir auch anfertigen lassen. Bei mir sind hauptsächlich die unteren Zähne etwas verschoben.
        LG

        Hallo

        ich habe am 21.11. einen erneuten Termin bei meinem KIeferorthopäden. Der arbeitet zwar nicht mit Invisalign sondern mit Orthocaps und hatte beim ersten Beratungstermin eine Behandlung damit vorgeschlagen. Ganz genau erfahre ich die Optionen aber erst im November, wenn alle Röntgen und Abdruckbefunde ausgewertet sind.

        Allerdings ist es bei den Schienensystemen so, dass während des Tragens nur Wasser getrunken werden darf. Nichts warmes und /oder färbendes. Dazu müssen die Schienen raus genommen werden.

        Vorteil einer festen Bracketspange, Du kannst nahezu alles Essen und Trinken, worauf Du Lust hast ohne ständig hin und her zu fummeln. Und das Ding ist fest, arbeitet also 24 h. Die Schienen werden ja zum Essen und warmen Getränken entfernt, maximal jedoch für 2 Stunden komplett Zeit am Tag. Die Schienen werden ja zum Essen und warmen Getränken entfernt, maximal jedoch für 2 Stunden komplett Zeit am Tag. Tragzeit pro Tag mindestens 22 h.

        Nachteil Bracketspange, sie ist sicher etwas sichtbarer als die Schienen. Wobei beim Invisalign jedoch oftmals so Attachments auf die Zähne gesetzt werden müssen, die dann doch wieder sichtbar sind, als kleine Knubbel an den Zähnen; zwar zahnfarben, aber doch sichtbar.

        Bei den Brackets gibt es ja auch zahnfarbene oder durchsichtige Brackets und mittlerweile auch die Bögen in zahnfarben, so dass man kaum mehr was sieht.

        Vom Pflegeaufwand tut sich das glaub ich nix, denn nach jedem Essen musst Du bei beiden die Zähne , Spange (in den Zwischenräumen der Brackets) oder Schiene putzen.

        Ich bin extra zu einem KFO gegangen, der auf Erwachsene spezialisiert ist und mit Bracket- (herkömmlich und Damon) sowie Schienensystem arbeitet, damit ich über alle Vor und Nachteile aufgeklärt werden kann. Feste Spange mit durchsichtigen oder zahnfarbenen Brackets liegt im Preis ziemlich gleichauf mit den Schienensystemen.


        LG

      • Hi,
        Ich hatte vor 17 Jahren Brackets, die wirken halt 24 Stunden, und man kann mit ihnen jede Fehlstellung korrigieren.

        Schienen kamen da gerade raus, es wäre damals teurer geworden. Auch kann mit ihnen nicht alles korrigieren, aber das teilt ja der Kfo mit.

        Eine Freundin hat 3 Jahre mit den Schienen gebraucht, da sie sie nicht so regelmäßig getragen hat, wie gewollt. Sie fand es obernervig, sie wegen jedem Kaffee oder Snack dann rauszuholen. Andauerndes Zähne putzen usw.

        Die Schienen sind dann aber alle gefertigt, man kann zwar dann noch auf Brackets umschwenken, hat aber die Kompletten Kosten des Schienensystems zu tragen.

        Zahnfarbene Brackets finde ich auch nicht so prall, da man auf den 1. Blick, erstmal Zahnbelag vermutet. Die Mini Brackets in Silber finde ich ansprechender.

        Lass dich aufklären, hol ein Angebot, oder 2 ein und entscheide dann.

        Alles Gute
        Claudia

        (6) 27.10.17 - 20:38

        Lieben Dank für eure Antworten, werde ich in jedem Fall in meine Entscheidung einfließen lassen...

      • Habe ich vor ein paar Jahren gemacht.
        Grandios!
        Ich hatte als Teenager zig Zahnspangen, auch zwei Jahre eine feste mit Brackets.

        Alles Mist, Zähne kaputt weil ich die Pflege sehr schwierig fand und trotzdem noch schief...

        Dank Invisalign seit Jahren schöne gerade Zähne und erstmals auch einen halbwegs normalen Biss. Bisschen sehen kann man sie schon und diese Knubbel auf den Zähnen waren unangenehm beim Essen. Aber kein Vergleich zu den Brackets.

        Klare Empfehlung!

Top Diskussionen anzeigen