Knubbel unter Achsel 😥

Hallo ihr,
Habe gestern Abend eine knubbel unter meine Rechte Achsel weit unten getastet. Nicht direkt Brust.
Mache mir seitdem sorgen dass es was schlimmes ist.
War vor paar Tagen krank, hab noch leicht husten. Muss noch dazu sagen dass ich demnächst meine Periode kriegen müsste, meine Brüste tun auch dementsprechend weh.
Wenn ich beide meine Achsel anfasse tut beide Seite weh aber auf eine Seite ist halt etwas hart und dick.

Wer hat das auch mal gehabt und kann mich beruhigen

Lg

1

Es gibt eine ganze Batterie an Krankheiten, die eine Schwellung der axillären Lymphknoten auslösen können. Angefangen bei ganz harmlosen Dingen wie einer Mandelentzündung oder andere Atemwegsinfektionen.

Wenn die Lymphknoten über einen längeren Zeitraum (mehr als eine Woche) geschwollen sind oder wenn nur einer geschwollen (also druckempfindlich) ist, dann sollte man mal beim Arzt vorbeischauen.
Wenn zusätzliche Symptome Atemwegsbeschwerden sind, gibt es meist keinen Grund zur Sorge, wenn dagegen Nachtschweiß oder Fieber auftreten sollte man zum Arzt gehen.

2

Tut der Knubbel weh? Dann ist es ein Lymphknoten, der wegen einer Entzündung angeschwollen ist. Hast Du am Arm/an der Hand eine Entzündung? Einen grippalen Infekt?
Wenn nicht, dann geh demnächst zum Frauenarzt.

3

Ja es tut bei Berührung weh, kriege meine Tage in zwei Tagen, hab eigentlich pms also die Brüste tun weh, hatte letzte Woche Schnupfen aber ohne Fieber. Seid heute auch etwas husten.
Danke für deine Antwort

Lg

7

Ich hoffe für dich, dass es ist nix schlimmes ist und wünsche dir eine gute Besserung.lg

weiteren Kommentar laden
4

Es könnte sich um versprengtes Brustdrüsengewebe handeln. Unangenehm, da nman es im Zyklusverlauf spürt, aber wohl harmlos. Ich habe immer zwei Tischtennisballgroße Schwellungen unter den Achseln...

5

Danke für deine Antwort,
Bei mir sieht man nichts von außen, ich kann es nur spüren.

6

Das ist bestimmt eine schwellung der lymphknoten hatte ich auch geht wieder von selbst weg