Gichtanfall vor 2 Wochen, Schmerzen gehen nicht weg

    • (1) 23.01.18 - 10:05

      Hallo zusammen, vor 2 Wochen habe ich Schmerzen im linken Großzehengrundgelenk bemerkt, dachte erst, ich hätte mich irgendwo angestoßen. Weil die Schmerzen immer schlimmer wurden und ich den großen Zeh überhaupt nicht mehr bewegen konnte, bin ich zum Arzt, Diagnose: Gichtanfall. Toll, ich bin 44 und es gibt keinerlei Risiko- oder Auslöserfaktoren, sprich, man muss jetzt forschen, was die Ursache ist, dafür habe ich am Freitag einen großen Check-up-Termin. Ich bekomme gegen die Schmerzen Novaminsulfon und nehme seit einer Woche abends eine Allopurinol zum Senken der Harnsäure. So langsam sollte der Anfall doch mal weggehen, oder? Mein Vater hat auch immer wieder Gichtanfälle, bei ihm verschwinden die Schmerzen aber nach ein paar Stunden nach Einnahme eines Schmerzmittels. Bei mir sind die Schmerzen unverändert, sobald das Schmerzmittel nachlässt. Ich kann auch nicht über den Fußrücken streichen, da sitzt offensichtlich noch immer eine massive Entzündung drin. Ich werde das am Freitag natürlich ansprechen, aber vielleicht hat jemand von Euch Erfahrungen mit so was?
      Ganz liebe Grüße von Dani

      • (2) 23.01.18 - 12:15

        Nach einem Gichtanfall sollte man mindestens 2 Wochen warten, bis man mit Allopurinol beginnt. Allopurinol kann einen Gichtanfall auslösen! Pausiere das Allopurinol lieber noch mal 1-2 Wochen und starte dann wieder. War die Harnsäure bei Dir erhöht?

        • (3) 23.01.18 - 19:57

          Hallo, der Arzt hat noch gar kein Blut abgenommen, das macht er alles am Freitag, da nehme ich das Medikament dann aber schon seit 11 Tagen. Ich sollte auch sofort beginnen, von Pause zwischen Anfall und Medikamenteneinnahme hat er nichts gesagt, das würde aber die anhaltenden Schmerzen begründen. Ich lasse es jetzt mal weg und hoffe, dass es besser wird. Vielen Dank für den Hinweis :-) Liebe Grüße Dani

          • (4) 23.01.18 - 20:59

            Wenn Du es jetzt die ganze Zeit genommen hast, kann der Arzt doch gar nicht mehr feststellen, ob es ein Gichtanfall war und ob Deine Harnsäure damals erhöht war oder nicht! Kann ja auch sonst eine Arthritis sein, reaktivierte Arthrose, Borrellien...Wenn, dann muss er direkt im Anfall das Blut abnehmen! Alles Andere ist Quatsch! Jetzt sind ja wahrscheinlich auch die Entzündungswerte wieder normal nach den vielen Schmerzmedis! Jetzt bekommt er das kaum noch heraus!

            • (5) 25.01.18 - 15:02

              Hallo, ich glaube, für meinen Arzt war die Diagnose völlig klar. Es ging nie darum, dass die Symptome Hinweis auf etwas anderes sein könnten. Er meinte, dass die Harnsäure vor dem Anfall erhöht ist, ist der Anfall da, ist der Wert schon wieder rückläufig. Ich vermute, dass er morgen schauen möchte, ob sich der Wert wieder im Normbereich eingependelt hat. Langfristig werde ich den Wert wahrscheinlich regelmäßig untersuchen lassen müssen. Morgen geht es wohl eher darum, zu schauen, was der Auslöser gewesen sein könnte, ob entweder die Niere nicht richtig arbeitet und zu wenig Harnsäure abtransportiert wird oder ob zu viele Zellen abgebaut werden, warum auch immer. Er nimmt Blut ab, macht einen Ultraschall und dann sehen wir weiter. Ich habe das Allopurinol dennoch abgesetzt, keine Ahnung, ob es damit zusammenhängt, aber die Schmerzen sind fast weg :-)
              LG Dani

      Na, einen Auslöserfaktor hast Du doch - das Erbgut. Wenn Dein Vater daran leidet ist die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Du das auch bekommst.
      Das Allupurinol hätte tatsächlich erst später gegeben werden sollen.

      Ich würde die Schmerzmittel und eventuell Entzündungshemmer weiter nehmen, Alkohol, fetten Fisch, Wurst und Fleisch weglassen und ggf. in ein paar Tagen nochmals zum Arzt gehen.

      LG, katzz

      • Hallo, ich wusste das nicht mit der Pause, werde das Medikament aber erstmal weglassen. Ja, es gibt eine erbliche Komponente, aber keinen Auslöser für diesen Anfall, kein Alkohol, kein Fleisch, nichts, was es begründen würde. Naja, vielleicht kommt ja bei den Untersuchungen was raus. Auf jeden Fall danke für Deine Antwort :-)
        Liebe Grüße Dani

Top Diskussionen anzeigen