Dauernd Jucken und brennen aber kein pilz

    • (1) 07.03.18 - 07:32

      Ihr lieben,
      Ich hoffe hier Hilfe zu finden. Gyn ist ratlos.
      Ich hab seit ewigkeiten alle paar Wochen Jucken und brennen im Intimbereich. Es ist kein Pilz. Abstrich war immer „sauber“. Meist ist es weil die Schleimhaut kaputt ist, der ph wert nicht stimmt. Manchmal krieg ich es mi döderlein Kapseln in den Griff, dieses Mal hilft gar nichts..... ich verzweifle bald daran :-(
      Kennt das jemand und weiß Rat???

      Liebe Grüße

      • Hallo,

        ich hab das Problem auch öfters. Bei mir ist es zu 90% auch nie ein Pilz, sondern Bakterien.
        Ich muss jetzt einmal die Woche abends ein Milchsäurezäpfen einführen und habe vom FA eine Creme bekommen.
        Frag mich aber nicht, was da drin ist, er hat da eine eigene Rezeptur und rührt das Zeug selbst an. Seitdem ist es wesentlich besser.

        Mein FA meinte aber, dass das halt auch einfach vom Alter her kommt, dass das Millieu da unten etwas aus der Bahn gerät.

        LG
        Tiffy

        • Danke für deine Antwort :)
          Wie alt bist du denn? Ich bin 35.... habe ein Kind. Während der SS war gar nix, keinerlei Probleme. Ich werde jetzt wirklich auch regelmäßig die Zäpfchen nehmen und immer wieder oral die Kapseln. Ich will einfach dass das weg geht....:-(

          • Ich bin 42 - also doch schon ein Stück älter :-) Ich hatte das früher nie. Auch nicht vor, während oder nach der Schwangerschaft. Gut, das ist jetzt bei mir auch schon ein Stückcken her. Tochter wird bald 16 :-)

            Ich weiß gar nicht mehr so genau, wann das ganze Theater bei mir angefangen hat, ich schätze mal so vor 2-3 Jahren. Voher hatte ich damit nie Probleme

      (5) 07.03.18 - 08:58

      Hallo

      ich kenne das nicht ,würde aber in deinem Fall ( wenn Döderlein Kuren nicht helfen )auch ein Blutbild beim HA machen lassen.
      Vielleicht ergeben sich dadurch Hinweise (ein Prä-Diabetes z.B. )warum der Ph Wert gestört ist.
      Hast du in den letzten Monaten mal ein Antibiotikum genommen?
      Es soll auch Speziallabore zum Erreger Nachweis geben.Das müsste dein FA veranlassen, wenn er nicht weiter kommt.

      L.G.

      "Meist ist es weil die Schleimhaut kaputt ist, der ph wert nicht stimmt."
      Hmm, aber damit habt ihr doch schon die Ursache gefunden. Wieso behandelt Dich Dein Arzt dann nicht dementsprechend? #kratz Wenn er nicht weiter weiß, würde ich den Arzt wechseln.
      Es gibt doch viele verschiedene Cremes und Zäpfchen, die den ph Wert wieder regulieren können. Zusätzlich solltest Du auch auf Deine Ernährung achten (basische Ernährung empfehlenswert) und nur ph neutrale Dusch-/Waschprodukte verwenden.
      Empfehlen kann ich auch regelmäßige Basen-Bäder, z.B. von P. Jentschura oder Schneider´s. Gibt aber auch andere Hersteller. Einfach mal googeln. Sie unterstützen die Wiederherstellung des optimalen ph Wertes der Haut.

      Darüber hinaus: wurden sonstige Erkrankungen der Haut ausgeschlossen wie Ekzeme, Neurodermitis, Staphylokokken, ...?

    • (7) 07.03.18 - 12:02

      Hast du mal drauf geachtet, ob das immer zur gleichen Zeit im Zyklus passiert? Wurde mal der Hormonspiegel gecheckt?
      Könnte ja auch extreme hormonell bedingte Scheidentrockenheit sein, die eigentlich gut in den Griff zu bekommen sein müsste.
      Lass also mal Östrogen und Progesteron checken.

      • Danke für eure Antworten :)
        Ich bin ansonsten kerngesund, kein AB genommen, die Schilddrüse ist gut eingestellt, nichts in Richtung Diabetes.
        Es kommt unterschiedlich. Ab Eisprung bis periodenbeginn ist alles dabei.
        Diesmal könnte vlt auch wc Papier mit Blumenduft der Auslöser gewesen sein 🙈 sonst kommt es oft wenn Mini Risse nachm Verkehr entstanden sind (trotz Vorsicht und gleitgel)....

    Hallo,

    Kann es sein dass du einfach nur zu trocken bist? Kenne das Problem. Bei mir liegt es an hormonellen Schwankungen die Frau ab 35 hat. Beobachte mal deinen Typus und schaun ob das Problem immer zum selben Zeitpunkt im Zyklus Auftritt.
    Zudem haben wir zwei ph Werte. Unser Körper sollte basisch sein. Unsere scheidenflora eher sauer zur Abwehr von Bakterien. Bei mir lag der letzte wert beim gab auch bei 7 wie auch mein Urin. Eine milchsäurekur und ph neutrale waxchlotion helfen da ganz gut.

    Viele Grüße geli

(12) 08.03.18 - 20:22

Hallo,

ich hatte früher auch diese Probleme bis mir mein Gyn meine Intimwaschlotion um die Ohren gehauen hat. ;-)
Seit ich ausschliesslich Wasser benutze ist alles schick.

Top Diskussionen anzeigen