Panikattacken

    • (1) 06.08.18 - 20:14

      Hallo bin neu hier. Ich habe seit ein paar Wochen panikattacken und herzangst aufgrund der schilddrüse. Habe seit Jahren hashimoto und jetzt war der wert nicht mehr gut für mich. Ich hatte die panikattacken ganz gut im Griff die letzte Woche. Allerdings war ich heute beim kardiologen mein Hausarzt hat mich überwiesen zwecks herzrasen und der angst eben. Ich musste da heute ein belastungs ekg machen war auch ohne Befund aber seitdem geht's mir echt mies hab wieder panik Krieg schlecht Luft so ein komisches Gefühl in der Brust jetzt hab ich Angst dass ich mein herz vielleicht überfordert habe bei dem ekg oder nen infarkt provoziert habe ich hab echt Angst total blöd ich weiß zumal der Artzt sagte alles in Ordnung. Müsste der da nicht was gesehen haben wenn was gewesen wäre? Ich bin 29 Jahre raucherin normal Gewicht

      • Deine Psyche spielt dir einen Streich . Die Luftnot kenn ich sowie sich panikattacken . Herzangst hatte ich auch schon . Herzstolpern hab ich sich . Bin Krankenschwester und kann dir sagen , man kann durch nen belastungs ekg kein Infarkt provozieren , und außerdem , sieht man in nem belastungsekg wenn du Auffälligkeiten hast . Und dein alter spricht natürlich eh gegen nen Infarkt . Das is alles deine Psyche nur du musst lernen damit umzugehen . Infarkt kannste streichen . Ich hatte zwar auch schon junge Menschen mit Infarkt als Patient aber die haben meist Drogen konsumiert ! Vergiss das Thema . Du musst dir immer sagen , die Angst soll kommen , sie kann dir nichts , sie kann dir nur unangenehme Symptome bereiten

        • Ich hab ja heute auch gesagt bekommen dass mein herz völlig ok ist. Aber weil es mir halt nach dem belastungs ekg so schlecht ging dachte ich gleich an das schlimmste. Aber ich hab auch noch nie gehört dass jemanden nach so einem ekg was passiert ist. Ich hatte vor 5 jahren schon mal eins aber da ging es mir super danach.

          • Ja. Panikattacken können all das auslösen. Du hast ein EKG gemacht. Demnach hast du dich bestimmt noch mehr damit beschäftigt. Ich hab auch Panikattacken. Jahrelang waren sie weg. Und nun wieder da. Ich bin manchmal kurz davor, den Notar anzurufen. Man kann sich in diesen Momenten nicht mehr vorstellen, dass die Symptome alle von der Psyche kommen. Aber die Psyche macht soetwas. Leider.

            Vielleicht kannst Du andere Wege für dich finden. Meditation, autogenes Training. Probiere es einfach mal aus.

            Und wenn Du eine akute Attacke hast, hilft tief ein und ausatmen. Ich weiß, wie anstrengend das dann ist. Aber der Körper beruhigt sich dann wieder ein bissl.

            Gute Besserung😘

      Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

Top Diskussionen anzeigen