Kopfschmerzen lindern?

    • (1) 18.09.18 - 09:50

      Guten Tag,

      habe in letzter Zeit in der Arbeit immer mal wieder Kopfschmerzen. Ich möchte nicht immer eine Tablette nehmen. Kennt ihr noch andere Mittel und Wege, wie ich die Kopfschmerzen wegbekommen kann?

      Danke

      • Hallo,

        trinkst du genug? Ich kriege in der Arbeit immer Kopfweh, wenn ich zu wenig getrunken habe...

        LG Tina

        Ich versuche es erstmal mit trinken--grade morgens nach dem Aufstehen habe ich Kopfweh, das kommt vom Flüssigkeitsmangel in der Nacht. Wasser und Kaffee hilft dann.
        Ansonsten nasses Tuch über die Augen und hinlegen.

        Hallöchen,

        würde auch mal auf die Flüssigekeitszufuhr achten. Sitzt du vor einem Bildschirm in der Arbeit? Wenn ja, mach jede Stunde für ein paar Minuten eine Pause, damit sich deine Augen entspannen können.
        Bekomme auch schnell Kopfweh, wenn ich meine Haare zu streng zusammengebunden habe. Da hilft bei mir nur frische Luft und weg mit dem Haargummi.

        Wenn es dadurch nicht besser wird, kannst du versuchen deine Kopfschmerzen quasi wegzumassieren. Hilft bei mir sehr gut bei aktuen Kopfschmerzen und dauert auch nicht lange. Bekomme zwar oft komische Blicke zugeworfen, aber es funktioniert wenigstens. Anleitung habe ich dazu aus dem Internet: https://www.fid-gesundheitswissen.de/neurologie/kopfschmerzen/wie-sie-ihre-kopfschmerzen-einfach-wegdruecken/

        LG

      • (5) 18.09.18 - 12:10

        kommt auf die Ursache an.
        Kennst du die?

        (6) 18.09.18 - 15:56

        Hallo,
        mir hilft weniger Stress, viel Trinken, Entspannung, Wärme (Baden,Kirschkernkissen,heißer nasser Waschlappen oder Wärmflasche in den Nacken) oder
        Pfefferminzöl auf die Schläfen.
        Magnesium nehmen.

        LG Kerstin

      • (7) 18.09.18 - 18:56

        Kommt auf die Ursache an.

        Brille
        Flüssigkeit
        Schlafmangel (effektiver schlafen)
        Sitzhaltung (vor allem am Bildschirm)
        Dehnungsübungen
        bei Migräne zum Facharzt, der sich besser auskennt als ich

        mehr Sonnenlicht, weniger künstliches Licht
        raus aus der direkten Sonne
        Sonnenhut aufsetzen

        Kiefer, Hals-Nasen-Ohrenbereich prüfen lassen

        Gebissstellung prüfen lassen
        hinterfragen ob du mit den Zähnen knirschst, vor allem nachts

        uvm.

        Mit dem Arzt sprechen. Zu häufig Schmerzmittel nehmen kann ein Selbstläufer werden
        Auch hinterfragen welches Schmerzmittel sinnvoll ist und welches unter Umständen kontraproduktiv.

        (8) 18.09.18 - 19:27

        Was sind es für Kopfschmerzen?

        Spannungskopfschmerzen?
        Was helfen könnte:
        > Nacken, Schultern, Rücken entspannen, massieren, dehnen
        > öfter aufstehen und Sitzposition ändern

        Migräne?
        Was helfen könnte:
        > Magnesium täglich einnehmen
        > regelmäßig essen und trinken
        > Stress reduzieren
        > auf Auslöser achten (kennst du deine?)

        Cluster?
        > damit kenne ich mich nicht aus

        Hallo,

        bei mir war die Ursache für meinen ständigen Kopfschmerzen in der Arbeit der Bürostuhl. Als ich einen neuen bekam, waren die Kopfschmerzen wie weggeblasen.

        LG Sabine

Top Diskussionen anzeigen