Scheidenpilz

    • (1) 03.10.18 - 16:13

      Hallo
      Seit ca 7 Monaten habe ich jeden Monat einen Pilz.
      War auch schon beim Arzt aber wurden Abstriche gemacht. Da kam nichts raus.
      Bin Ratlos! Das ist langsam sehr belastent!

      Hat jemand einen Rat!

      LG

      (5) 03.10.18 - 21:10

      Meine Cousine hatte auch dauernd einen Pilz und ist ihn einfach nicht los geworden. Letzten Endes kam raus das sie einen entzündeten Darm hatte. Und auf Zucker verzichten sollte. Vielleicht lässt du das mal abklären. LG und gute Besserung.

      Man sollte auch, falls man Sexspielueug benutzt, die immer gründlich reinigen und desinfizieren. Viele stecken sich darüber auch immer wieder erneut an!

    • Ich bin auch für Fluconazol! Hätte das gleiche Problem, und seit dem ist alles super!

      (8) 04.10.18 - 08:12

      Hallo
      Fluconazol hatte ich schonmal im März und gestern habe ich wieder eine bekommen.
      Habe auch zwischendurch mal mit Milchsäure versucht! Und nehme jetzt mal Borax Globulis und Cranberrysaft habe ich im Internet gelesen!
      Das ist sehr belastent . Sonst hatte ich es immer nach der Periode . Jetzt kam es vor der Periode! LG

      Wiederansteckung durch Spielzeug+Mann ist ausgeschlossen? hat sich Dein Mann mitbehandelt?

      Ich selber habe übrigens lange kurz vor der Mens immer einen Pilz bekommen immer um die gleiche Zeit rum ... Monat für Monat... -- das hat einfach irgendwann aufgehört... -- könnte ein PH-Wert-Ding sein, meinte mein FA, besonders im Zusammenhang mit Zucker....

      Hallo!

      Bei mir lag es an Tampons. Nach dem Umstieg auf eine Mens-Tasse war nichts mehr.

Top Diskussionen anzeigen