Nochmal Scheidenentzündung

    • (1) 13.11.18 - 12:07

      Hallo,

      hatte vor ein paar Tagen schon mal gepostet. Es fing vor ca. 8 Wochen mit einem Pilz an, den ich selbst mit Kadefungin behandelte und seitdem habe ich im äußeren Intimbereich eine Rötung, die auch gereizt ist und brennt. War mittlerweile 3x beim FA. Pilzkultur negativ, dann wurde noch ein Abstrich eingeschickt, wo ein Hautkeim festgestellt wurde. Den sollte ich mit Clindamycincreme 7 Tage behandeln. Die Zeit ist jetzt rum. Es wurde zwar etwas besser, aber die Rötung und das Brennen sind immer noch da. Jetzt habe ich nochmal beim FA angerufen, weil ich nicht mehr weiß, was ich noch machen soll. Am Freitag soll ich nun nochmal zur Untersuchung kommen. Im Moment mache ich mir das Feuchtigkeitsgel von Multigyn drauf, das lindert wenigstens. Hat jemand noch eine Idee?
      LG

      • Moin

        Es wird alles gereizt sein.
        Versuch mal die Flora mit Gelifend aufzubauen.

        Hallo,

        oh je du Arme.

        Hast du Demeuvan schon ausprobiert? Das ist auch so ein Art Gel,das einfach pflegt.

        Ich weiß auch nicht, vll wäre auch eine innerliche Aufbaukur gut? Z.B.Milchsäurebakterien?

        Aber nochmal zum Arzt ist sicher sinnvoll.

        Gute Besserung und viele Grüße

        (4) 13.11.18 - 16:23

        Ich denke auch, du hast dir deine Vaginalflora und die Haut komplett zerschossen. Ich brauche nach Kadefungin und Co auch immer ewig, bis sich alles wieder normal anfühlt und Rötungen zurückgegangen sind.

        Mir hilft dann auch eine Kur mit Döderlein, viel Luft dranzulassen (nachts ohne Unterhose schlafen), Waschen nur mit Wasser und ansonsten: ignorieren (ganz wichtig! Bei mir wird jedes körperliche Symptom schlimmer, wenn ich den Fokus drauf richte) und Tee trinken. (im metaphorischen Sinne).

        Das spielt sich schon wieder ein. Ich würde zunächst einmal komplett Ruhe einziehen lassen und nix mehr draufschmieren.

      Du könntest schwarztee Auflagen machen . Schwarzer Tee hilft gegen Rötungen / Entzündungen.
      Ansonsten würde es sich empfehlen eine milchsäurebakterien-Kur zu machen

Top Diskussionen anzeigen