Was hilft bei Tennisarm ausser Op?

    • (1) 06.01.19 - 17:26

      Hallo,

      mein Op-Termin steht bereits fest am 28.1.
      Aber irgendwie dachte ich mir gibt es vielleicht doch noch was um diese zu umgehen?
      Ich habe seit vielen Jahren Probleme damit und denke so ziemlich alles durch angefangen von Spritzen, Bandage extra für Tennisarm, Krankengymnastik, Stoßwellentherapie.....
      und es wurde nie richtig besser und jetzt habe ich einen Op-Termin, weil ich es einfach nicht mehr aushalte mit den Schmerzen.
      Allerdings bin ich für alles offen, gibt es noch was?
      Bin sehr neugierig auf eure Antworten.

      LG
      Moni

      Ich hatte vor Jahren über ein Jahr sehr schmerzhafte Probleme damit, trotz guter Bandage, KG und Tabletten. Letztendlich half mir Akupunktur - ich habe die Bandage nie wieder gebraucht. Den Versuch wäre es vielleicht wert.
      LG
      auch Moni ;-)

    Mir hat eine Kältetherapie beim Orthopäden geholfen, mit anschließender Ultraschalltherapie. 6 Sitzungen pro Halbjahr. Muß man allerdings erst mal selbst zahlen. Waren bei mir 80 € pro Halbjahr.

    Gute Besserung
    LG
    Merline

(8) 07.01.19 - 12:50

Hallo, mir hat auch Akupunktur geholfen. 7 Behandlungen und es war besser. Musste ich selbst zahlen. LG

Top Diskussionen anzeigen