Orgasmus bei Gynäkologin

Hey..

Jedesmal, wenn ich beim Gyn bin und per Ultraschall untersucht werde, also mit dem langen stab, bekomme ich einen orgasmus.

Ich kann das nicht steuern und es ist mir Mega peinlich. Woran liegt das?

Glaub ich dir nicht.

Ist aber so.. Warum sollte ich lügen?

👍 👍 👍

Wie oft hast Du solch eine Untersuchung? Und warum?

Ausschließlich dann, wenn es nötig ist. Also 1 mal im Jahr. Gehe sicher nicht freiwillig hin. Aber jedesmal, wenn der stab drin habe, passiert es.

Wenn Dich einmal im Jahr zu solch einem Posting veranlassen, hinterlässt das ja nachhaltigen Eindruck bei Dir :-p

weitere 12 Kommentare laden

Ich lasse auch 1x jährlich schallen. Die Kosten übernimmt meine KK. Ich muss nur in Vorleistung treten.

Aber ein Orgasmus ist mir nie passiert. Was soll man Dir raten...? Entweder darauf verzichten oder es ansprechen, falls es "offensichtlich" und Dir unangenehm ist.

Sachen gibt's......

Das muss psychisch heftig belastend für dich sein!
Was sagt der Gyn dazu? - ich mein: der kriegt das doch mit, oder?

Meine gyn hat nichts gesagt..

Hast du schon zum thema ungewollte orgasmen gegoogelt?

Und so eine Frage stellst Du hier und bist auch noch bildlich zu sehen?

Ja? Was ist daran so schlimm? Mir ist diese Frage nicht peinlich.

Das frage ich mich auch. Hoffentlich ist sie das auch wirklich und es handelt sich nicht um einen dummen Scherz von Kollegen/Mitschülern.

weitere 2 Kommentare laden

Hallo,

sprich es bei deinem Frauenarzt an. Da er es ohnehin bemerken wird, muss dir die Frage nicht peinlich sein.

Kommst du beim Sex eigentlich auch sehr schnell und rein vaginal?

LG

Es ist eine Ärztin, kein Arzt. Und ja, ich bin sehr leicht stimuliert.

Wenn es eine Frau ist, würde mir die Frage leichter fallen. Nur Mut! Vielleicht ist es auch gar nicht so selten, wie wir hier annehmen. Vielleicht spricht nur niemand darüber.

Guten Morgen, ich persönlich finde das nicht unnormal. Die Vagina ist nun mal eine sehr sensible Zone. Wenn diese stimuliert wird und, kann sowas halt passieren. Deine Gynäkologin scheint sehr professionell zu sein, denn die medizinische Notwendigkeit ist hier vorrangig! Alles andere interessiert sie bestimmt nicht! Was denkst du, was Gynäkologen beziehungsweise Gynäkologinnen so ansehen… Ich würde mir keine Gedanken machen an deiner Stelle. Wünsche dir auch gesundheitlich alles Gute, als Mama von zwei Jungs gesund bleiben🙂!