Aphten

Thumbnail Zoom

Hallo, kennt sich hier jemand mit Aphten von euch aus?
Also... mein Sohn hatte einen Crash auf die Schneidezähne und daher sollte ich sein Zahnfleisch immer genau beobachten bzgl. Fisteln/Entzündungen. Da ist soweit (zum Glück) bisher alles ok.
Dadurch, dass ich seinen Mund nun oft genau untersuche habe ich nun vor 3 Wochen mal gesehen, dass er an der Zungenspitze wohl eine Aphte hatte. Er war zu dem Zeitpunkt auch stark erkältet.
So ein weißer Punkt. Diese ist mittlerweile weg.
Was kann man denn dagegen tun?
Kann das auch irgendwas wegen seinem Zahn bedeuteten? Nee oder?! 🙉
Die Zahnärztin meinte ich solle mich melden wenn direkt beim Zahn am Zahnfleisch was entzündet ist.
Danke euch.

1

Ich hatte und habe das auch bei jeder Erkältung an der Zungespitze seit ich ein Baby bin. Manchmal hatte ich das sogar bevor die Erkältung ausgebrochen ist. Solange es nur diese ist und der kleine keine Schmerzen hat, denke ich nicht das es vom Zahn kommt. Bin aber kein Arzt, gute Besserung an den Kleinen

2

Hey. Danke dir.
Dann kommt das wohl öfter bei Erkältungen vor. 🙉 Hoffentlich hat er das dann nun nicht auch immer. Was machst du denn dagegen?
Ihn hatte es echt sehr erwischt mit husten und Schnupfen 😬. Mehr Aphten hatte er aber nicht.

3

Huhu,
Das mit der Aphte hat bestimmt nichts mit dem Zahn zu tun.
Er wird aber wahrscheinlich öfter eine Akute bekommen. Ist nichts schlimmes, nervt nur und kann ganz schön weh tun. Dann mit Kamille oder Salbei spülen und aus der Apotheke Kamistad kaufen, das ist eine Salbe, die die Stelle betäubt, dann kann dein Sohn wenigstens etwas essen ;-)

LG Vanessa

4

Genau das selbe hätte ich dir jetzt auch geraten, wobei ich sagen muss die an der Zungespitze nervt mich nicht, wenn ich eine am Zahnfleisch habe, mache ich mir auf ein wattestäbchen odol (das ohne Alkohol) und drück das drauf für 5 sek. Nachdem essen spüle ich zudem mit odol oder/und putze Zähne. Kamistad drauf und gut ist