Hilfe Scheidenpilz.... :((

Hallo zusammen

Ich glaub ich nerve schon mit meinen Fragen đŸ€ŁđŸ€š

Jedoch hatte ich 10 Tage Antibiotika und jetzt 3 Tage nach absetzen bekam ich so ein Jucken. Ich denke jetzt, dass ich zu 100% einen Pilz entwickelt habe. Das ist bei mir jedes Mal nach Antibiotika. Ich habe jetzt 2 Tage das Multigyn Gel benĂŒtzt jedoch hilft es nur so ne Stunde. Ich muss morgen sowieso Berichte vom FA holen, kann ich da auch ohne Untersuchung eine Salbe bekommen. Ich hatte immer gute Erfahrungen mit dem Gynofit, jedoch möchte ich aber auch nicht 100 Sachen ausprobieren. Was meint ihr, bekomm ich sowas ohne untersucht zu werden. Ich war schon letzte Woche zur Untersuchung und habe am Freitag einen Termin beim Spezialisten. Möchte jetzt auch nicht 100% untersucht werden. 😂

1

Hallo,

kauf Dir die Creme + Tabletten zum EinfĂŒhren Kombi-Packung Kadefungin in der Apotheke.
Damit geht Scheidenpilz bei mir fast immer weg.
Als er einmal besonders hartnÀckig war, habe ich vom Frauenarzt Tabletten bekommen. Da muss man dann hin und sich untersuchen lassen.

Allgemein wĂŒrde ich ausprobieren, ob es hilft, bei Antibiotikum schon wĂ€hrend der Einnahme Multigyn zu benutzen, wenn Du so empfindlich bist.
Das hilft vielleicht, damit sich der Pilz gar nicht erst etabliert.
Man kann auch Naturjoghurt nehmen, um die Scheidenflora zu stÀrken.

LG

Heike

3

Habe vom Arzt Fluconax 150mg zum einnehmen bekommen, hoffe wird besser. Aber nĂ€chstes Mal werd ich bestimmt vorbeugend schon was benĂŒtzen

2

Multigyn hilft nur bei Bakterien, nicht bei Pilzen. Du brauchst ein Mittel mit dem Wirkstoff Clotrimazol, wie das bereits erwĂ€hnte Kadefungin. GĂŒnstiger (weil keine beworbene Marke) ist die Salbe Clotrimazol AL 2% von Aliud. Alle diese Mittel bekommst du in jeder Apotheke ohne Rezept.

Um einen RĂŒckfall zu vermeiden, solltest du die Salbe aber lĂ€nger als die auf der Packung angegebenen 3 Tage verwenden. Ich nehme sie ĂŒber 5-7 Tage und habe dann Ruhe. Anschließend kannst du mit Multigyn die Flora wieder aufbauen.

4

Hallo. Ich wĂŒrde dir empfehlen, bei Antibiotikaeinnahme auch darauf zu achten, das die darmflora möglichst im Gleichgewicht bleibt. Einfach mal in der Apotheke nachfragen :)

Lg und gute Besserung

6

Habe jetzt Omni biotic 6 bekommen, wollte eigentlich direkt das Flora plus holen hatten sie aber nicht :(

5

WĂŒrde auch beim nĂ€chsten Mal gleich selber eine Kombipackung Kadefungin kaufen. Und zur Stabilisierung der Vaginalflora kannst du von Kadefungin die MilchsĂ€urekur machen, ist nicht billig aber war bei mir gut.

7

Hallo, das klingt nach einer Geschichte ohne Ende! ;-) Falls du mit den ĂŒblichen Sachen nicht zufrieden bist, empfehle ich dir eine Aufbaucreme fĂŒr den "SĂŒdpol", die ich sensationell finde. Sie nennt sich Vicosan Intim Aufbaumilch und ist naturkosmetisch. Eine Zeitlang regelmĂ€ĂŸig aufragen (morgens und abends) und das Brennen hört auf! Keine Beschwerden mehr, das hilft nachhaltig! Gibt's in der Apotheke oder online. Habt das schon so vielen Leuten mit Erfolg empfohlen!
Hoffe, es geht dir bald besser! :-D