Lymphknoten einseitig geschwollen

Thumbnail Zoom

Hey :) hab die Tage an meinem Hals ein dickeren lymphknoten entdeckt nur auf einer Seite .
Ich habe weder eine Erkältung oder sonst irgendwas . Natürlich steigere ich mich da voll rein . Hab gedacht jemand kann mir sagen woher das kommen könnte .

Arzt ist grad wegen Urlaub keine Option . Zudem die mir sagen würden ich soll das erstmal beobachten .

Da ich aktuell Stressbedingt an Panikattacken leide , verstärkt sich meine Angst natürlich noch viel mehr

1

Kann immer mal vorkommen. Ein Infekt, ein Pickel in der Nähe, irgendwas wogegen dein Körper ankämpft. Du scheinst sehr schlank zu sein, da spürt/sieht man das schnell. Erstmal abwarten und nicht verrückt machen. Würde frühestens Ende nächster Woche damit zum HA, falls es nicht schlimmer wird!

2

Hey danke für deine Worte . . . Ich bin in der Tat echt sehr schlank . Hab das heute auch nur zufällig im Spiegel gesehen . Da aber aktuell gefühlt jeder um einen herum krank ist oder Krebs hat oder Gestorben ist . Denkt man logischerweise gleich das schlimmste . Dann benutzt man Google und Zack - war’s das mit der guten Laune .
Vor allem weil überall steht ; einseitig geschwollenen ..... nicht gut .... Blabla

3

Hallo meine liebe, mach dich dich verrückt,, ich habe auch einen vergrößerten lymphknoten im Nacken, schon seit 4 Jahren. Ich hatte damals megaaa panick und war beim spezial Arzt der machte US vom Nacken und sagte das es nicht schlimm ist, manche Menschen neigen einfach dazu einen größeren lymphknoten zu haben ❤️

4

hallo

Warst du beim Arzt?

Lg

5

Oh ja natürlich bei 5..alle sagten das gleiche 😅😘

6

was sagten alle?

weitere Kommentare laden
7

Hallo,

der vergrößerte LK muss nicht von einer Erkältung kommen. Das kommt auch mal bei einer kleinen Verletzung im Kopfhautbereich vor oder durch einen Stich oder Pickel.

9

Ja das kann tausend Ursachen haben . Warum denkt man eigentlich immer sofort ab Krebs ? Das echt anstrengend . 🥺