Flöhe??? Rote juckende Punkte

Thumbnail Zoom

Seit mehreren Tagen wache ich mit neuen Stichen auf, welche teils extrem jucken. Es sind kleine rote Punkte, die in der Mitte weiss sind. Nach spätestens einem Tag sieht man diese schon fast gar nicht mehr, wie alte Pickel male. Meist sind es mehrere Stiche mit ein paar Zentimetern Abstand. Teils aber auch nur vereinzelt wie am Bauch. Mein Hund hat keine Flöhe oder irgendwas, dass anders ist als sonst. Fell sauber, haut keine Besonderheit. Ich bin in der 26. Woche schwanger, mein Mann hat gestern lediglich zwei Stiche bemerkt. Hab jetzt mal die Stellen fotografiert wo ich dran komme. Fuß war heute früh. Habe viel an Beinen, armen, Schultern etc aber schon zu hell. Und das liegt an der Stelle wo der Hund heute lag. Meine Kamera ist echt schlecht. Ist quasi Fell und da dran was schwarzes. Sieht aber nach keinem Insekt aus und wir ha en wie erwähnt nichts gefunden bei ihr. Hat also eventuell nichts damit zu tun

1
Thumbnail Zoom

.

2

Wart ihr vielleicht im Garten/Wiese?
Ich finde, es sieht aus wie Bisse von Grasmilben. Meines Wissens nach, können die auch an Kleidung/Tierfell haften.

Ich würde das Bett abziehen und alles möglichst heiß waschen.

Dann vielleicht mal darauf achten (wenn möglich, dass der Hund wo anders schläft). Wenn dann keine roten Flecken mehr auftauchen, kannst du von Grasmilben ausgehen. Fenestil hilft ansonsten 😀

3

Danke für die Antwort. Ja wir haben um die Wohnung herum sehr viel Wiese wo der Hund lang läuft. Aber hat man da denn auch nach circa 5 Tagen immer noch täglich neue Stiche? Ich Weiss nicht ob ich mir das einbilde aber ich glaube, dass auch mitten am Tag neue auftreten, wenn uch also nicht im Bett bin sondern auf dem Sofa etc. Habe gestern die Bettwäsche bei 90 Grad gewaschen, die Matratze mit Ungeziefer spray eingespruht, gesaugt und den Boden mit meinem dampfreiniger gewischt. Das Sofa hab ich gestern mit dem damp auch behandelt, mit so einem Handschuh mit dem man über dne Stoff gleitet und heute auch eingespruht und beide Tage gesaugt. Das Bett des Hundes wurde auch eingesprüht. Ich verstehe es einfach nicht und es widerr mich so an der Gedanke, dass da irgendwas ganz häufig sticht. Es juckt auch so sehr. Die Matratze haben wir auch von oben und unten abgesucht nach Spuren (Wanzen etc) und nichts gefunden..
Würden diese grasmilben immer noch beißen nach 5 Tagen? Dachte vielleicht sind es Mücken oder eine allergie, aber da sind die Stiche ja nicht so nah beinander. Werde echt verrückt, weil mir das vor Ekel Angst macht

4

Hast du solche Stellen auch zwischen den Zehen und Fingern oder am Ellenbogen?

5

Zwischen den Zehen nicht. Zwischen den fingern an zwei Stellen, Ellbogen nicht

6

Für mich sieht es tatsächlich nämlich auch aus wie eine Art Milbenbisse. Ich kann dir aber anhand der Bilder nicht genau sagen welche. Ich würde damit zum Arzt gehen.

weitere Kommentare laden
12

Ich sehe auch so aus. Bei uns hier in der Gegend kommt es von den Eichen-Prozessionsspinner. Suuuper nervig und jedes Jahr geht es wieder aufs Neue los...

13

Was sind das denn für Tiere und sind die gefährlich, sodass man was dagegen tun muss? Ich hatte sowas nie aber leben seit November in einem neuen Ortsteil Nähe Wald. Haben hier allgemein jede Nacht Mücken zu Hause, wenn das Fenster auf leiht. Dieses Problem hatte ich vorher nie. Bin schon einige Male umgezogen

15

Das kann dann schon passen. Google die Tierchen mal, da wird dir ganz viel zu angezeigt. Das sind Raupen. Super nervig 😄

weitere Kommentare laden