Angst zu Erbrechen und Zahnarzt

Hallo,
Ich leide seit mehreren Jahren an der Emetophobie (Angst zu Erbrechen). Mittlerweile komme ich damit mehr oder weniger gut klar aber es gibt eine Sache die mich seit langem beschäftigt. Meine Weißheitszähne müssen raus. Am Montag hab ich den Termin und bin wieder kurz davor ihn abzusagen. Die op an sich macht mir keine Angst, mir macht die Betäubung sorgen. ich bekomme beide Zähne im Unterkiefer raus und deswegen eine Leitungsanästhesie. Jetzt habe ich extrem Angst, dass es mich durch die Betäubung der Zunge, die bis in den Rachen gehen soll würgt hatte diese Betäubung schonmal jemand und kann mir die Angst nehmen? Vor eine Vollnarkose habe ich leider noch mehr Angst..

1

Ich leide auch unter Emetophobie, richtig heftig. Krieg schon bei der Zahnreinigung Herzrasen und Panik, weil mir ja schlecht werden könnte wenn mir jemand im Mund rumfuhrwerkt.

Die von dir erwähnte Betäubung hatte ich damals bei meinen Weisheitszähnen nicht, ich habe mich für eine Vollnarkose entschieden, wusste aber auch, dass ich die prima vertrage und mir nicht übel davon wird.

Ich drücke dir auf jeden Fall ganz feste die Daumen, dass du deiner Angst nicht nachgibst, die OP durchziehst und sie ohne Angst und Würgen packst!

2

Hallo, danke dir! Bei normalen Eingriffen habe ich Gott sei dank nicht so das Problem, da ich leider oft Probleme mit den Zähnen hab und das irgendwann zur Gewohnheit wird :D aber aufgeregt bin ich trotzdem immer! Danke dir für die lieben Worte, ich versuche es auf jeden Fall. Wünsch dir auch viel Glück/Erfolg mit der Phobie:)

3

Hi!
Also ich kenne die Angst vor dem Erbrechen zwar nur von meinem Sohn, hatte aber selbst schon so einige Behandlungen inklusive Weisheitszähnen.

Ich kann mich allerdings nicht daran erinnern, dass die Zunge soweit betäubt war, dass sie komplett im Rachen hing.

Sprich doch vorab mal kurz mit deinem Doc, wie sich das genau verhält. Der kann vermutlich etwas genauer sagen, inwiefern die Zunge zum Problem werden könnte.

Eine Interessenfrage hätte ich noch. Wie verhält es sich mit dieser Angst? Also mir ist klar, dass es mit dem Würgreflex einher geht, so lange doch aber nichts dafür sorgt, dass man würgen muss, dürfte doch alles fein sein. #danke für die Aufklärung im Vorfeld...