Jemand erfahrung mit yello strom?Suche günstigeren stromanbieter

    • (1) 29.07.07 - 20:04

      Hallo,

      Frage steht ja schon oben.Ich suche einen günstigeren Strom anbieter.Zur Zeit sind wir bei eon.Da wir mit denen aber nur ärger haben (2Tage zu spät gezahlt,gleich mahnung ect.) suchen wir einen anderen Anbieter.Wir bezahlen 55€ Monatlich,da der Strom aber mal wieder teurer wird,wirds wohl nicht bei den 55€ bleiben.Ich finde das unverschämt viel,dafür das wir am Ende des Jahres auch noch meist nach zahlen müssen.Wir zaheln immer Pünktlich,gut 1 oder 2 mal haben wir zu spät überwiesen gehabt,wir verbrauchen nicht viel,da wir immer alle elektro geräte ausschalten und auch sonst selten licht anhaben und die Geräte sind fast alle Neu,also auch niedrige energie klasse haben.So, ist jetzt ziemlich lang geworden,aber naja.Bei welchem anbieter seid ihr und wie zufrieden seid ihr mit dem?

      Danke schonmal

      lG germany

          • Hallo,

            wir haben nur Strom von denen.

            Wie ich gelesen habe, sagen manche Stadtwerke sind nicht gut. Ich habs es mit vielen Anbietern verglichen und es war nirgendwo so günstig.
            Wir sind seit 6 Jahren dort, meine Schwiegerfamilie ebenfalls und alle sind Zufrieden.

            Ruf doch ruhig mal an und frag nach.

            Wenn du denen eine Einzugsermächtigung gibst, buchen die jeden Monat am 15ten ab und du bekommst einen günstigeren Tarif, da du dann "Privat Kunde" bist #schein

            Liebe Grüße#liebdrueck

      Hallo Germany ,
      ja du kannst bei den stadtwerken auch strom beziehen aber ganz ehrlich ich war froh als ich von denen weg war hier in münchen sind se verdammt teuer und mahnungen sind auch schnell unterwegs #augen
      Wir sind jetzt bei yellostrom die sind super und ende des jahres hab ich 4 euro plus gehabt trotz hohem stromverbrauch
      Also ich kann dir nur yello empfehlen#cool

      liebe grüsse kerstin mit ihren 3 wilden kids

    • also, wir sind seit februar bei yellostrom, hat alles unkompliziert geklappt, die hatten uns erst auf 120 euro monatlich eingestuft, weil 2 kinder, spülmaschine, etc. hab diese woche da angerufen, wie hoch denn in etwa unser verbrauch war und im mom liegen wir bei 44 euro monatlich (für 80 qm) und die sind immer zu erreichen und sehr nett!!
      kann ich nur empfehlen und sind günstiger als die lokalen hier!
      lg

      Hallo!

      In Dresden ist yellostrom nicht günstiger als der lokale Anbieter (Drewag). Aber das ist in jeder Ecke anders.

      Bei uns ist allerdings der Ökostrom von Lichtblick noch einen Hauch günstiger als die Drewag. Infos:

      http://www.lichtblick.de/home/index.php?lbid=fUn9ylPL2EZ7&v=2&&s=1

      Wir sind noch nicht lange da und zahlen 55 Euro im Monat, die wohl knapp zu wenig sein werden. (2 Kinder, Wohnung von 90 m²)

      LG
      Steffi

      Wir sind bei der RWE. Wir haben auch schon mit Yellow geliebäugelt, aber da wir auch Nachtstrom haben, den Yellow nicht anbietet, wären uns das wesentlich teurer gekommen. Wir heizen auch über Nachtspeicher und haben im Monat so ca. 120,00 € Stromkosten. Dieses Jahr hatten wir eine Gutschrift zum Ende des Abrechnungszeitraums von ca. 130,00 €. Der warme Winter hat sich bemerkbar gemacht.
      LG,
      Martina75

      (10) 29.07.07 - 23:31

      Hallo,

      seit wir im Haus wohnen sind wir bei Yellow und ich kann es nur weiter empfehlen. Immer erreichbar, umsonst, sehr nett und günstig.

      Wir bezahlen im Monat 50€, 3 Pers., EFH 154qm.

      Hatten letztes Jahr 7€ nachbezahlt und diesen Monat kam die Endabrechnung, 40€ Gutschrift#huepf#freu#huepf#freu. Das hatten wir echt noch nie. Bei den Stadtwerken mußten wir immer nachbezahlen!!

      LG BEA

Top Diskussionen anzeigen