Einbildung?: Vollmond in Sicht und in der Nacht kein Schlaf...

    • (1) 21.12.07 - 13:54

      Hi ihr,

      vorab, ich halte nichts von Esoterik und so, absoluter Quatsch, aber: heute Nacht habe ich wieder bis 4 Uhr morgens wach gelegen und konnte nicht schlafen. Einfach so, ohne irgendwelchen Hintergrund.

      Morgens als mein Mann aufgestanden ist, habe ich wegen des fehlenden Schlafes gejammert und er meinte dann, dass ich wirklich fast jeden Monat aufs Neue darauf reinfalle und doch langsam mal raffen könnte, dass das bei mir immer die drei Tage bis Vollmond sind, wo ich Nachts fast nicht schlafe.

      Ich habe ja nicht mal mitbekommen, dass der Vollmond im Anmarsch ist und mußte dann auf dem Kalender gucken, ob das wirklich der Fall ist.

      Aber im Nachhinein#kratz- wenn ich darüber nachdenke, habe ich tatsächlich öfters vor Vollmond diese Probleme. Merke ich aber immer erst im Nachhinein, wenn mein Mann mich darauf aufmerksam macht dass Vollmond ist oder war. Er glaubt ja selbst nicht an sowas, aber er meint, bei mir fällts ihm auf.

      Bin ich jetzt überdreht oder geht es anderen genauso wie mir. Irgendwie habe ich massiv Probleme, das zu glauben, weil was soll der Mond für Auswirkungen auf meinen Schlaf haben - leuchtet mir logisch überhaupt nicht ein.

      LG
      Gael - die trotz nur 3 Stunden Schlaf heute überhaupt nicht müde ist#kratz


      • ich halte davon auch überhaupt nichts! doch ich reagiere selbst auf den vollmond, schon seit meiner kindheit. einbildung kann ich ausschliessen, denn ich erfahre erst nachher, dass wir vollmond haben.
        mein sohn schläft bei vollmond auch schlecht und er kann sich das nicht einbilden.. er weiss ja noch nicht, dass es überhaupt einen mond gibt :-p

        gruß lena

        (3) 21.12.07 - 14:35

        Hallo!

        Keine Einbildung! Ich habe auch so ein Mondkind hier zu Hause. Mich musste auch erst unsere Hebamme damals nach ein paar Monaten drauf hinweisen, dass Caroline immer zu Vollmond nachts schreit. Sie ist bei Vollmond geboren (ich auch, aber ich merk ihn eigentlich nicht in der Form). Und noch heute schlafwandelt oder tigert sie nachts in der Zeit um Vollmond. Gestern habe ich sie vom Boden aufgesammelt, wo sie ihr Nachtlager aufgeschlagen hatte.

        Aber ich finde das nicht besonders mysteriös. Der Mond bewegt riesige Weltmeere mit seiner Gravitation. Der Mensch besteht auch zu großen Teilen aus Wasser - warum sollte der Mond dann unsere kleinen Wasserhaushalte nicht auch beeinflussen?

        LG
        Steffi

        Hallo,

        ein paar Tage vor Vollmond ist bei unseren beiden immer die Fetzenparty. Ab ca. 2.00 Uhr ist an schlafen nicht mehr zu denken.

        Irgendwo haben mal wieder einige Wissenschaftler behauptet es sei nicht erwiesen das Menschen auf den Mond reagieren, tja....wohl doch.

        LG

        Puck

      • (7) 21.12.07 - 17:42

        lach

        Ja es ist bald Vollmond. Man merkt es. Ich merke es anderweitig: Die Leute spielen verrückt. Jeden Monat schreiben meine Freundin oder ich uns: dies und das ist passiert. Sag, ist etwa wieder Vollmond?

        Und immer, wenn mal wieder was total komisches passiert ist, müssen wir feststellen, dass mal wieder Vollmond ist.

        Männer drehen auch gerne am Rad zu dieser Zeit. Und immer wenn Vollmond ist, melden sich verflossene Verehrer.

        Mag alles Aberglaube sein. Aber meine Freundin ist auch felsenfest davon überzeugt, dass die bei Vollmond schlechter schläft....

        (8) 22.12.07 - 09:19

        Hallo,

        ich konnte bei Vollmond auch immer schlechter schlafen als sonst.

        Allerdings hat der Vollmond auf meine Tochter (9 Wochen) anscheinend eine gegenteilige Wirkung. Sie hat das erste mal "fast" durchgeschlafen (19.30 bis 4.20 Uhr) und ich habe auch durchgeratzt :-)#huepf:-).

        Vielleicht bist du einfach nicht müde genug und zuuuu ausgeruht ;-).

        LG Kerstin

        morgen!

        ich kenne das auch #augen
        entweder kann ich dann laaange nicht einschlafen oder was auch meistens ist, ich träume dummes zeug! aber wirklich komische sachen, da traut man sich garnicht ins bett, wenn man wüßte da is wieder vollmond #schock!(bekomm ich aber leider nicht immer so mit)
        ich mein, irgendwas muß uns ja beeinflussen von da oben, denn es ist echt nur in der vollmondphase und da ich nachts nicht unbedingt an den himmel gucke wie der mond ist, weiß ich es ja bewußt nicht. im nachhinein weiß ich es ja voran es mal wieder lag :-[
        naja, so lange wir nicht alle zu werwölfen werden....#schock ;-)

        gruß #niko

        (10) 22.12.07 - 10:18

        Hi,

        also dass jetzt doch sooo viele vom Vollmond betroffen sind hätte ich nie geglaubt. #schock Na, wenigstens komme ich mir jetzt nicht mehr komisch vor oder irgendwie überdreht.

        Dankeschön und allen ein streßfreies Weichnachtsfest. Ich habe geguckt: am 24. Dezember ist Vollmond! Müßte dann nur noch Schnee liegen für einen schönen Abendspaziergang....

        LG
        Gael

Top Diskussionen anzeigen