Würdet ihr Euch für den Playboy ablichten lassen?

    • (1) 16.04.08 - 12:06

      Hallo ihr!

      Hab hier in anderem Zusammenhang was zum Thema Playboy gelesen, das mich nachdenklich gestimmt hat ...

      Ich möchte mich hier nur auf den Playboy beziehen, nicht generell für irgendein anderes Magazin!
      Und lasst bitte außer acht, ob ihr denkt, ihr entsprecht dem gefragten "Schönheitsideal".

      Würdet ihr Euch für den Playboy ausziehen?

      Bin auf alle Antworten gespannt.Begründung wäre natürlich auch ganz nett :-)

      LG

      • hallo!!
        JA,würde ich;-)
        aber nur als normalo,als promi nicht;-),aber ich bin erstens kein promi und zweitens habe ich seit meinem kind nicht mehr
        die figur#heul,also will mich eh keiner sehen#schein
        der playboy ist doch ein tolles magazin,die frauen sehen klasse aus;-)
        wie sieht es mit dir aus??#kratz
        lieben gruss,nadine

        • Ich?
          Ich würde es auf keinen Fall machen.
          Aber das wollte ich jetzt erstmal nicht weiter ausbreiten, weil ich die Diskussion nicht gleich in eine bestimmte Richtung lenken wollte.
          Will einfach erstmal von anderen hören...

          LG

      Fotos für einen selbst und den Partner - ja.

      Für den Playboy - nein.

      Nein deswegen, weil ich es nicht passend fände und die Vorstellung nicht mag, dass Vorgesetzte, Nachbarn, Freunde, Fremde jedes Detail kennen und mich evtl. sogar als ***-VOrlage benutzen würden.

      LG
      Christina

    • klar sofort. weil in den magazinen sieht nämlich immer alles toatl perfekt aus.

      Wenn ich die Figur dafür hätte auf jeden Fall!!!
      Schönere Fotos bekommt man nicht, jedenfalls nicht so sexy.

      Ich finde die Bilder im Playboy weder schmuddelig noch abstoßend, im Gegenteil. Ein schöner Frauenkörper so toll in Szene gesetzt ist doch was auf das man stolz sein kann!

      LG Kristin

    • Ja!

      Ich würde mich für den Playboy ausziehen.

      Die Fotos sind sehr schön und ästhetisch.

      Ich würde es sogar umsonst machen,;-)
      ein Fotograf hat mich mal abgelichetet und diese Bilder waren sehr schön.

      lg pearli

      • Aber die Bilder vom Fotografen hast du für Dich, kannst sie zeigen wem Du willst und im Playboy sind sie auf jeden Fall öffentlich.
        Ist das für Dich kein Unterschied?

        LG

        • Hallo,

          Doch ein Unterschied in dem sinne das diese Fotos dann "perfekt"wären

          Bei dem Fotografen wo ich gewesen bin war das etwas anderes die Bilder sind auch schön aber die vom Playboy wären noch schöner.
          Verstehst du was ich meine?


          lg pearli

          • Ja klar,
            aber das liegt dann aber einfach nur am Fotografen.
            ICH könnte dich genauso wie im Playboy fotografieren und schön retuschieren.Das wäre an sich kein Ding.(Dein Fotograf hat wahrscheinlich einfach weniger bei der Retusche gemogelt, weil es sich für ihn finaziell nicht lohnen würde)

            Verstehst Du was ich meine?
            Gehen wir vom deiner Meinung nach perfekten Bild aus-lässt man das privat oder macht man es öffentlich?Die Betonung liegt auf Aktbildern

            LG

            • Meine Fotos nind nicht retuschiert wurden,das wollte ich nicht.

              Beim Playboy würde ich das auch nicht wollen,entweder so wie ich bin oder halt gar nicht.

              Obwohl schwarz weiß Fotos schöner sind. ;-)

              Da sieht man wenigstens nicht alles so ganz genau;-)


              lg pearli

              • Aber worinliegt dann der Unterschied für Dich, wenn Du sagst, die Bilder vom Playboy sind perfekt?
                Ich habe Deine Antwort so verstanden, dass Du es machen würdest, weil Du nirgends sonst so tolle Bilder von Dir bekommen kannst.
                Wenn Du aber könntest, ohne im Playboy zu erscheinen?

                Ich möchte nochmal betonen, dass ich hier nichts und niemanden kritisieren möchte.Ich hinterfrage das nur.Mich interessieren eben alle Facetten aller Meinungen.

                Stell Dich nicht so an, Nippel sind doch nicht schlimmes ... naja, das beantwortet eben meine Fragen nicht ...

                LG

            Wenn man einen schönen Körper hat warum soll man den nicht zeigen? Warum soll man nicht stolz darauf sein? Wir leben doch in einer Gesellschaft in der Nacktheit nicht mehr das Aufsehen erregt, wie ein Nippel in den USA #augen Was ist an einem nackten, schönen Körper so anstößig?

            • Wer sagt denn, dass es anstößig ist?
              Das ist doch garnicht der Punkt?
              Es ist aber doch noch ein weiter Weg vom sich nicht verstecken und sich komplett nackt in einem auflagenstarken Magazin zu präsentieren.
              Ich habe bisher noch nichts kritisiert, oder?
              Ich hinterfrage nur.
              Also halt mal Deine Augen fest.
              tststs

              • Ich sage ja auch nicht dass du es kritisiert hast. Aber es klingt schon ein wenig anklagend, wenn du nicht nachvollziehen kannst, wie sich ein Frau einer breiten Menge nackt präsentieren kann. Ich wiederum verstehe nicht, warum viele Menschen in Deutschland zur heutigen Zeit ein Problem damit hätten, sich nackt in der Öffentlichkeit zu zeigen. Ich bin z.B. in der ehemaligen DDR aufgewachsen und war mit meinen Eltern des Öfteren am FKK- Strand, da hätte sich niemand die Frage gestellt, ob man sich nackt im PB zeigen würde. Oder wenn wir ins Schwimmbad gehen mit unserem Kind und nach dem Baden duschen gehen sind das meist Gemeinschaftsduschen (klar Männlein und Weiblein getrennt!), aber da sehen einen doch auch fremde Menschen nackt. Da ist mir auch schon meine Chefin begegnet und es war keineswegs peinlich. Sie ist auch nur eine Frau. Und ganz ehrlich: Ich glaube der Playboy hat sich soweit etabliert, dass er nicht als W...Magazin durchgeht. Denn da stehen durchaus interessante Artikel drin.

                • Es ist nicht so, dass ich es nicht nachvollziehen kann!
                  Ich hake lediglich nach, um auch wirklich richtig zu verstehen, was eben genau diese Schreiberin dazu sagt!Ich möchte alle verscheidenen Meinungen detailliert hören!Auch die, die nein sagen!
                  Der Rest ist Deine Interpretation.Ich nehme an, Du interpretierst das auch nur so, weil Du meine Antwort gelesen hast, dass ich es nicht machen würde.Genau das war mir schon klar.Denn das führt nur schnell dazu, dass die alten Schubladen aufgehen (so wie Du bewiesen hast), dass die Nein-Sager verklemmt und prüde sein müssen und die Ja-Sager sind eben einfach offen und selbstbewusst.
                  Wie gesagt-in einem anderen Thread sind bestimmte Begründungen gefallen, die ich näher erforschen wollte.


                  • Na da hast du jetzt aber was reininterpretiert #kratz Weder habe ich irgendwas von prüde oder verklemmt geschrieben, noch dass ich irgendjemanden in eine Schublade stecke.
                    Es ist doch in Ordnung dass du nachhakst, ich habe es meiner Meinung nach auch ziemlich detailliert beschrieben, wie ich das sehe (auch wenn es jetzt vielleicht nicht meine Meinung war nach der du gefragt hast #hicks).
                    Ich habe diesen besagten anderen Thread auch gelesen und mich würde interessieren, was du davon hast zu hören warum sich jemand fotografieren lassen würde oder eben nicht. Und fühl sich nicht immer gleich angegriffen, ich hake auch nur nach ;-)

                    • Ich fühl mich garnicht angegriffen!
                      Du hast michnur direkt angesprochen, was denn daran so schlimm wäre, obwohl ich nirgends gschrieben habe, dass dem so ist.
                      Ist doch jetzt auch egal.Ich hoffe Du verstehst jetzt meinen Punkt.
                      Du hast den Thread auch gelesen?Woher weißt Du, dass wir den gleichen meinen?
                      Da war eben die Rede davon, dass es eine EHRE wäre sich für den Playboy ausziehen zu DÜRFEN.
                      Und dieser Gedankengang ist für mich irgendwie verkehrte Welt.Vielleicht kommst du selbst darauf, was ich meine...
                      Und deswegen möchte ich eben 1. noch mehr, 2.detailliertere Meinungen hören und 3.sehen, ob das vielleicht auch wieder durchschwingt oder ob es in dem anderen Thread eben einfach nur eine leere Phrase war.
                      Ich bin grundsätzlich neugierig auf Menschen und ihre Gedankenwelt.
                      Was ich davon habe?
                      Ich würde sagen, sich mit einem Thema tiefer auseinander zu setzen bringt einen immer irgendwie weiter.
                      Oder wie siehst Du das?

                      • Das stimmt natürlich, aus den gleichen Gründen bin ja auch ich hier, es ist interessant zu hören (lesen) wie andere Menschen bestimmte Dinge sehen.
                        Ich glaube wir meinen tatsächlich den gleichen Thread, drüben in der `Medienwelt`, da ging es darum dass eins von den Mädels die wohl im vergangenen Jahr bei Germanys next Topmodel dabei waren sich auszieht für den PB.
                        Ich persönlich finde ja, dass es tatsächlich so ist: Wenn der PB möchte dass man sich für ihn auszieht, kann man sich schon ein bisschen was drauf einbilden #schein, denn das muss ja heißen, das andere Menschen meinen Körper so toll finden, dass sie ihn noch mehr Menschen zeigen wollen. Aber das ist meine Meinung und wo kämen wir hin, wenn wir alle der gleichen Meinung wären?? Und sicher ist es nicht das Non-plus-ultra auf einen tollen Körper reduziert zu werden... Von der Seite betrachtet hat die Medaille immer auch eine Kehrseite.
                        Auf jeden Fall ist schön hier tatsächlich mal auf Menschen zu treffen, mit denen man diskutieren kann ohne gleich unter die Gürtellinie zu gehen oder verbale Entgleisungen über sich ergehen lassen zu müssen #gruebel

                        LG Kristin

                        • Naja, vielleicht ist man im ersten Moment schon ein bisschen geschmeichelt.Und ich meine auch nicht, dass man unbedingt vom Playboy/Playboyleser auf den Körper reduziert wird-das tun sich die meisten Frauen leider selbst an.
                          Ich sehe es eben ein bisschen so:
                          "My body is my temple"
                          Wenn frau sich für den Playboy ausziehen möchte-ist doch ok!
                          Die Einstellung schockt mich aber schon.
                          Wieso ist es eine EHRE seinen Körper zeigen zu "DÜRFEN".
                          Ist das nicht paradox?
                          Ich hab noch von keinem Playboyleser gehört, er wäre auch nur in irgendeinerweise "dankbar", dass die Mädels das machen.
                          Das ist für mich irgendwie paradox, wenn Mädels so denken.

                          Jetzt muss ich mal los...vielleicht später wieder...oder sonstwann-urbia ist ja ein Dorf:-)

          dann wollen wir alle zu dir,darfste dann auch aushängen.
          bitte in allen grossstädten,an den bahnhöfen.#huepf

Top Diskussionen anzeigen