Wie heisst die Redensart????

(11) 16.05.08 - 22:28

Hallo,
ganz spontan würde ich sagen, daß Dein Mann recht hat. Ganz sicher bin ich aber nicht.
Hab das beim googeln gefunden: "Bei den meisten ungebildeten Menschen erkennst Du den Esel sofort.
Der nennt sich immer zu erst"



Gruß Mary

Na also meiner Meinung nach und der meines Mannes heißt es:

Der Esel nennt sich immer zuerst!

Weil wenn man mehrere Personen aufzählt sollt man nicht sagen .. ich und meine Tante, sondern meine Tante und ich.
Also so hat mans mir als Kind beigebracht und ich habs bisher nicht hinterfragt, da es einen Sinn ergab.

Lg Tatty

  • ja aber in diesem fall,bin ich doch als "esel" gemeint!

    also meine tante und ICH (der esel).

    • Hm habs doof erklärt..

      also wart mal hab ne schöne Erklärung gefunden grad:

      'Der Esel nennt sich immer zuerst', auch: 'Der Esel geht voran': Spott über einen unhöflichen Menschen, der sich unbescheiden an erster Stelle nennt, beansprucht, was ihm nicht zukommt. Auf das Tier selbst angewendet, umschreiben die Sprichwörter nur höchst unvollkommen, was dieser geduldige Lastträger im Laufe der Jahrhunderte geleistet hat.

      Also wenn jemand zuerst seinen Namen nennt bei einer Aufzählung von Namen dann ist das unhöflich und man ist also der Esel! Also sollte man nicht sagen "Ich und Tina waren heute Eis essen" (dann wär man praktisch der Esel) sondern " Tina und ich waren heute Eis essen!"

      herjeee.. worüber ich mir am Freitagabend nen Kopp mach??? #kratz#klatsch

      LG Tatty

      DU bist ein dummer Esel, wenn du dich zuerst nennst!

      Schlau ist der, der sich zuletzt nennt.

      Also:

      "Der Esel nennt sich immer zuerst"

      Sonst würde es keinen Sinn ergeben!
      (Außer du bist gänzlich und ständig ein Esel!)

genau so ist es #pro
Muss mich echt wundern, dass das viele hier nicht wissen #kratz (die nennen sich bestimmt auch immer zuerst ;-))

Der Esel nennt sich immer zuerst!

Eben weil man ja eigentlich sagt

Anna und ich sind in die Stadt gegangen
nicht
ich und Anna sind in die Stadt gegangen.

Also ist "ich" beim zweiten Bespiel der Esel

Gruß

Ganz EINDEUTIG!
Der Esel nennt sich immer ZULETZT!

Lisa, Maria und ich gehen in die Stadt!

Der Esel bin immer ich.. und der nennt sich als letztes!!!!!!!!!!

Erstaunlich, wie wenige den Sinn dieser uralten Redensart nicht begreifen.... #schock

Selbstverständlich nennt sich der Esel selbst ZUERST!

Warum? Ist doch klar: es ist offiziell (Knigge ;-)) mehr als unhöflich, sich selbst - wobei auch immer - zuerst zu nennen. Also z.B.: " Ich und mein Mann..... " Es muss natürlich heissen: "Mein Mann und ich.... " Wer das nicht weiss, ist ein Esel! Und nennt sich selbst zuerst. #augen

Was ist denn daran so schwer? #kratz

LG Sabine

Top Diskussionen anzeigen