FlipFlops bzw Zehentrenner

    • (1) 22.05.08 - 13:45

      Hallo

      Nachdem ich auf mein Posting von gestern überwiegend die Antwort bekommen habe, ich solle es doch mal mit CROCS versuchen, habe ich mir die Schuhe mal angeschaut und kann mich so gar nicht dafür begeistern:-(.
      FlipFlops wären mir da schon lieber, aber ich kann damit einfach nicht laufen. Der Zehentrennen ist mir einfach unangenehm.

      Gibt es da vielleicht irgendein "Zubehör", quasi einen Gummischutz über den Zehentrenner und ist das ganze einfach Gewöhnungssache?

      Freue mich auf Antworten#freu

      #danke und LG Sany

      • Hallo!
        Ich find es ist GEwöhnungssache
        Gruß Sandra

        Hi,

        mich hat der Zehentrenner am Anfang auch gezwickt, aber es wächst "Hornhaut".

        Allerdings habe ich auch Flips von Buffallo, da ist ein Kunststoffring um die Lederbänder gezogen. Evtl. haben die Schuhe dieser Marke das alle?

        LG

        Puck

        (4) 22.05.08 - 14:36

        Das kommt ganz drauf an was Du kaufst...Die von Birkenstock z. B. sind richtig hart, die zwei Paar die ich von Esprit habe sind super bequem.

        Der Steg ist aus den unterschiedlichsten Materialien, da mußt Du mal schauen...ein bisl gewöhnung ist es natürlich auch ;-)

        lg glu

      • (5) 22.05.08 - 14:58

        Hallo!

        Ich hatte mal Flip Flops, bei denen der Zehentrenner aus einem kratzigen Bastzeugs mit Holzperlen bestand. Diese Schuhe waren der einzige Horror!

        An den "Fremdkörper" zwischen den Zehen hab ich mich recht schnell gewöhnt - nur bequem muss er halt sein.

        Ich trage Flip Flops aber nicht gern, weil ich bei schnellem Gehen immer das Gefühl habe, sie flutschen mit gleich vom Fuß. Also dienen die Dinger mir nur als Haus- oder Badelatschen. :-p

        Mit Crocs kann ich mich übrigens auch nicht anfreunden.
        Irgendwie stehen alle in letzter Zeit neu gekauften Sommerschuhe ungenutzt im Schrank rum, während ich weiter meine ausgelatschten Sandalen trage. Die sind zwar nicht mehr so schön, aber wenigstens gemütlich. #hicks


        LG
        Granouia

        Hi Sany,
        ich komme ganz gut mit den Birkenstock-Gizeh klar, da ist der Zehentrenner schön glatt.
        Wasserfest, bequem und überall einsetzbar sind Teva-Sandalen. Es gibt sie im Outdoorhandel und die Dinger sind nicht kaputtzukriegen.
        Liebe Grüße
        Mariella

      • (7) 22.05.08 - 15:12

        Bei Deichmann gibt es Gummiüberzieher für den Steg der zwischen den Zehen ist. Probier es doch mal damit.

        hm also ich komm mit diesen "billigdingern" aus gummi bze plastik nicht klar. dafür umso besser mit welchen die aus bast und stoff bestehen. gut... um blasen wirst du wohl nicht drumrum kommen...aber an das ding zwischen den zehen gewöhnt man sich super schnell.

        (9) 22.05.08 - 20:02

        Hi!

        Ich arbeite bei Deichmann!

        Wir haben für die Flip-Flops so Gelkissen zum kaufen, die klebst du um den Zehensteg, die sind sehr angenehm und nichts drückt dich mehr!
        Wenn mich nicht alles täuscht kostet ein paar 5,95 Euro!

        Liebe Grüße

        (10) 22.05.08 - 20:43

        Hallo,

        ich selber habe es immer wieder mit Flip Flops probiert, in allen möglichen Varianten und Preisklassen ... und immer weiter verschenkt, weil ich sie einfach nicht abkonnte.
        Im Moment habe ich wieder ein schönes Paar dastehen, aber kann sie einfach nicht anhaben und das Ding zwischen den Zehen stört.

        Aber Wunder geschehen immer wieder:
        Ich habe mir bei H&M ganz billige und Einfache aus Kunststoff gekauft, haben, meine ich, 7,90 € gekostet.
        Und was soll ich sagen ... Mit denen kann ich komischerweise stundenlang durch die Gegend latschen.

        Es hilft also nur Durchprobieren ...

        Gruß,
        Julia, die im Übrigen bekennender CROCS-Fan ist.

Top Diskussionen anzeigen